goto content

Häufigste Suchanfragen


Tee & Getränke
print


Traditionelle Tees & Getränke Zur Hauptseite
Grüner Tee
Medizinische Tees
Früchtetees Getreidetees
Sonstige traditionelle Getränke
  Früchtetees
Datteltee

Daechu-Datteln (대추) sind so beliebt als Herbstsnack, dass Koreanern fast nichts anderes zu dieser Jahreszeit einfällt. Die Früchte nehmen eine tiefrote Farbe an, wenn sie reif sind und werden seit Urzeiten in Korea sowohl als Medizin als auch als Zutat in besonderen Speisen verwendet. Bei der Auswahl von Daechu sollte man darauf achten, dass die Farbe eine ganz dunkle Tiefe annimmt, die Schale glänzend ist und die Dattel an sich sehr groß ist. In der Volksmedizin vergangener Zeiten wurde die Daechu-Dattel für allerlei Beschwerden eingesetzt, u.A. funktional, um die Verdauung anzuregen und die Körpertemperatur zu erhöhen. Der Tee aus der Frucht wird heute der Bequemlichkeit halber meist als Pulver konsumiert, aber auch die Variante als süß eingelegtes Gelee ist sehr populär.

*Zubereitung: Getrockenete Daechu werden feingeschnitten und in Sirup eingelegt. Dieser Sirup wird dann mit heißem Wasser aufgekocht.

Kaufinformationen
Preis: In Supermärkten in Pulverform (15 Stück) 3.000-4.000 Won, in Sirupform 1kg etwa 6.000-7.000 Won
Kauf: Kaufhäuser, traditionelle Märkte, Großmärkte in Pulver- und Sirupform. Auch in Teehäusern erhältlich.
 
Zitronentee

Was der Datteltee für den Herbst, ist der Zitronentee (유자차, Yujacha) für den Winter. Der erfrischende Geschmack und die tolle Wirkung von Zitronentee macht ihn zum beliebtesten Getränk während der kalten Wintermonate. In früheren Zeiten waren Koreaner darauf bedacht, die Natur so schonend wie möglich zu behandeln, weshalb selbst die Schale von Früchten nicht einfach weggeworfen wurde. So entdeckten die Koreaner das Geheimnis der vielen Wirkstoffe, die sich in der Schale verbergen. Den Zitronentee stellt man traditionell her, indem man zunächst die Kerne aus der frischen Zitrone entfernt und dann sowohl Fruchtfleisch als auch Schale gemeinsam ganz klein häckselt. Diese Methode lässt sich weiter vereinfachen, indem man einfach ein paar Zitronenscheiben feinschneidet und in Wasser aufkocht. Ähnlich wie in Europa gilt Zitronentee auch in Korea wegen seiner Wirkung bei Erkältungen als Wundermittel gegen Husten, Kopf- und Gliederschmerzen. Koreanischer Zitronentee ist ein beliebtes Souvenir, insbesondere bei japanischen Touristen, und daher überall erhältlich.

*Zubereitung: Legen Sie die frischen, feingehäckselten Zitronenscheiben etwa 3-4 Tage in Zucker ein. Die erhaltene sirupartige Flüssigkeit, die sowohl süß als auch zitronig frisch schmeckt, dann mit ein paar Pinienkernen verfeinern und mit heißem Wasser aufgießen.

Kaufinformationen
Preis: In Supermärkten in Pulverform (15 Stück) 3.500 Won, in Sirupform 1kg 5.000-6.000 Won
Kauf: Kaufhäuser, traditionelle Märkte, Großmärkte in Pulver- und Sirupform. Auch in Teehäusern erhältlich.
 
Schisandria-Tee

Der Tee der Schisandria-Beere (오미자, Omija) wird seit langem ebenso wie die Frucht selbst in der traditionellen Medizin Koreas verwendet. Die Omija-Beeren sind kleine, leicht langgezogene Früchte an den Blättern des Omija-Baumes. Im September-Oktober reifen Sie heran und sind dann prallrot. Der Name bezieht sich auf den Geschmack der Beeren, der alle 5 Geschmacksrichtungen vereint. Aufgrund seines einzigartigen Geschmacks und der wunderschönen, zartrosanen bis blutroten Farbe, die der Sud der Beere ergibt, ist sie Ausgangsbasis für viele traditionelle Punsch-Arten. An Effekten wird der Omija-Beere insbesondere ein Senken des Blutdrucks und große Wirkung bei der Entschlackung und Entgiftung des Körpers nachgesagt. Man kann die Beere entweder genießen, indem man sie zerkleinert und in heißem Wasser kocht oder unbehandelt in kaltem Wasser einlegt und zuckert.

*Zubereitung: Die getrockneten Omija auf schwacher Flamme erhitzen und etwas Zucker oder Honig hinzufügen; genießen.

Kaufinformationen
Preis: In Supermärkten Omjia-Konzentrat 1,3kg etwa 25.000-27.000 Won, in Pulverform (20 Stück) 2.000-3.000 Won
Verkauf: Supermarkt, traditionelle Märkte, Großmärkte in Konzentratform. Auch in Teehäusern erhältlich.
 
Quitten-Tee

Auch der Quitten-Tee (모과차, Mogwacha) wird aus Früchten hergestellt. Der süße Geschmack der Quitte und ihr aromatischer Duft machen Sie zu einem wunderbaren Stimmungsheber. Auch der Quitten-Tee wird gerne im Winter getrunken, sei es pur oder mit Zimt und Ingwer verfeinert. Er wärmt den Körper besonders gut und hilft gegen Erkältungen. Obwohl es auch viele Leute gibt, die ihren Mogwacha selbst herstellen, gibt es ihn natürlich auch in Supermärkten einfach zu kaufen.

*Zubereitung: Mit frisch geriebenem Ginseng, Ingwer, Zimt und Quittengelee sowie Datteln auf schwacher Flamme köcheln bis nur noch etwa die Hälfte des Wassers übrig bleibt, dann erst trinken.

Kaufinformationen
Preis: Fertigmischung 1kg ca. 6.000-7.000 Won, Konzentrat 1,3kg 20.000-22.000 Won
Verkauf: Supermarkt, traditionelle Märkte, Großmärkte in Konzentratform. Auch in Teehäusern erhältlich.
 
Pflaumentee

Ganz genau ist der Pflaumentee (매실차, Maesilcha) gar kein Pflaumentee, denn die Früchte des im Deutschen oft als Pflaumenbaum wiedergegebenen Maesilnamu sind eigentlich eher den Aprikosengewächsen ähnlich. Der Tee wird mit dem Fruchtsirup dieser kleinen, grünen Früchte gemacht. Früchte und Tee helfen gegen Ermüdungserscheinungen und helfen gegen Appetitlosigkeit. Sie entgiften zudem den Körper und werden daher traditionell auch bei der Behandlung von Lebensmittelvergiftungen oder Verdauungsbeschwerden eingesetzt. In vielen Familien wird das Allheilmittel zur Erntezeit noch selbst eingelegt: Ob als Sirup, Alkohol oder eingelegt als Beilage, die weithin bekannte Wirkung der Wunderfrüchte hat zu vielfältigen Formen des Verzehrs geführt. Inzwischen gibt es auch Säfte auf Maesil-Basis, Maesil-Konzentrat und getrocknete Maesil. Zusätzlich werden sie wegen des guten Geschmacks auch in Sojasauce oder Essig verwendet.

* Zubereitung: Waschen Sie gut gereifte Maesil gründlich, trocknen Sie sie dann gründlich ab. Danach packen Sie eine Schicht Maesil, eine Schicht Zucker in eine Flasche und wiederholen es bis die Flasche voll ist. Wenn genug Sirup entstanden ist, einfach ein paar Löffel in heißes Wasser geben und genießen.

Kaufinformationen
Preis: In Supermärkten in Pulverform (15 Stück) 3.500 Won, in Sirupform 1kg 5.000-6.000 Won
Kauf: Kaufhäuser, traditionelle Märkte, Großmärkte in Pulver- und Sirupform. Auch in Teehäusern erhältlich.
 
 

Service

Zum Seitenanfang