goto content

Häufigste Suchanfragen


Grundlagen der koreanischen Küche
print


Grundlagen der koreanischen Küche
  • Mengenabmessung
  • Schneiden
  • Vorbereitung der Zutaten
  • Zubereitung von Brühe
  • Zubereitung von Gewürzmischungen
  • Hitzeregulierung
  • Zubereitung von Verzierungen
MengenabmessungMessgeräte
  • 1) Waage

    Eine Waage zeigt das Gewicht von Zutaten in Gramm und Kilogramm an. Stellen Sie das Gerät auf eine ebene, horizontale Fläche und vergessen Sie nicht, die Anzeige auf „0“ zu stellen.
  • 2) Messbecher

    Ein Messbecher wird zur Messung von Volumen verwendet. Achtung: während eine Tasse in den USA einVolumen von 240 ml hat, entspricht eine Tasse in Korea 200 ml (verwenden Sie am besten einen Messbecher).
  • 3) Messlöffel

    Mit Messlöffeln werden kleinere Mengen wie zum Beispiel von Gewürzen abgemessen. Es gibt hier zwei Mengenangaben: EL für Esslöffel und TL für Teelöffel.
  • 4) Thermometer

    Mit dem Thermometer wird die Kochtemperatur gemessen. Im Allgemeinen wird in der Küche ein Infrarotthermometer verwendet, welches die Temperatur auf der Oberfläche misst. Für Flüssigkeiten wie Öl oder Sirup nehmen Sie ein Haushaltsthermometer, das bis 200 oder 300 ℃ misst, und für Fleisch ein Bratenthermometer, das mit Hilfe einer Nadel die Innentemperatur des Fleisches misst.
  • 5) Küchenuhr

    Zur Messung der Kochzeit wird ein Küchentimer (Eieruhr) oder eine Stopuhr verwendet.
  • Waage, Küchentimer, Messbecher (1 Tasse), Messlöffel (1 EL, 1 TL, ½ TL, ¼ TL), Thermometer
Messmethoden für verschiedene Zutaten
  • 1) Zutaten in Pulverform

    Beim Messen von Zutaten in Pulverform muss darauf geachtet werden, dass keine Klumpen enthalten sind und die Oberfläche geglättet wird, ohne Druck auszuüben. Mengenangaben gelten immer als „gestrichen“.
  • 2) Flüssigkeiten

    Um flüssige Zutaten wie Öl, Sojasoße, Wasser oder Essig abzumessen, nutzen Sie durchsichtige Gefäße. Da Flüssigkeiten über Oberflächenspannung verfügen, muss beim Messen sorgfältig vorgegangen werden. Entweder wird der Messbecher bzw. –löffel bis zum Rand gefüllt, oder die Menge wird für eine größere Genauigkeit mit Hilfe der Maßangaben an der Wand des Messbechers abgelesen. Dabei orientert man sich immer an der Unterseite der gewölbten Oberfläche.
  • 3) Feste Zutaten

    Zum Messen von festen Zutaten wie zum Beispiel Doenjang oder Hackfleisch werden Messbecher oder –löffel gestrichen gefüllt.
  • 4) Körnige Zutaten

    Zum Messen von körnigen Zutaten wie Reis, Azukibohnen, Pfefferkörnern oder Sesam werden Messbecher oder –löffel gefüllt und die Oberfläche durch leichtes Schütteln begradigt.
  • 5) Zähflüssige Zutaten

    Zum Messen von zähflüssigen Zutaten wie z. B. Gochujang werden Messbecher oder –löffel vollständig gefüllt und die Oberfläche mit einem Messer oder ähnlichem glatt gestrichen.
Maßeinheiten
  • 1 Tasse = etwa 13 EL+1 TL = 200 ml Wasser = 200 g Wasser
    1 Esslöffel = 1 EL = 3 TL = 15 ml Wasser = 15 g Wasser
    1 Teelöffel = 1 TL = 5 ml Wasser = 5 g Wasser


  • Quelle: “The beauty of Korean food: with 100 best-loved recipes” (Institute of Traditional Korean Food)

Service

Zum Seitenanfang