goto content

Häufigste Suchanfragen


Informationen zur Einreise
print


Personenüberprüfung

An allen Flug- und Schiffhäfen in Korea werden von allen Einreisenden ab einem Alter von 17 Jahren Fingerabdrücke genommen und ein Foto zur Identitätsfeststellung angefertigt. Folgende Personen sind von dieser Bestimmung befreit: ausländische Regierungsbeamte und Vertreter internationaler Organisationen mit ihren Familien sowie Personen mit einer offiziellen Einladung des Staates.

Ablauf der bemannten Personenüberprüfung

Warten Sie an den Personenüberprüfungsschaltern für Ausländer, bis Sie an der Reihe sind. → Wenn Sie an der Reihe sind, zeigen Sie Einreisekarte und Reisepass vor und folgen Sie den Anweisungen des Einreisebeamten (für Personen ab 17 Jahren ist die Abgabe von Fingerabdrücken und einem Foto erforderlich). → Nach der Bestätigung des Einreisebeamten ist die Personenüberprüfung beendet.

Nutzung des automatischen Personenüberprüfungssystems (Smart Entry Service, SES)

*Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die in Korea für einen Aufenthalt von mindestens 90 Tagen registriert sind, können SES ab dem 17. Lebensjahr nutzen. Für Touristen, die nur einen kurzen Aufenthalt in Korea haben, ist die bemannte Personenüberprüfung verfügbar.

Ablauf der automatischen Personenüberprüfung: Scannen Sie Ihren Reisepass. → Betreten Sie das Auto-Gate. → Scannen Sie Ihren registrierten Finger zur Identifikation. → Lassen Sie Ihr Gesicht zur Identifikation scannen. → Die Personenüberprüfung ist abgeschlossen.

Für die Einreise vorzubereitende Formulare

Bitte füllen Sie die während des Flugs von den Mitarbeitern ausgeteilten Formulare aus, um eine schnellere und bequemere Einreise zu ermöglichen.

  • 1. Einreisekarte
    Wenn Sie kein koreanischer Staatsbürger sind, müssen Sie eine Einreisekarte ausfüllen, die Sie bei der Einreisekontrolle gemeinsam mit dem Reisepass vorzeigen. Personen mit einem koreanischen Pass sowie ausländische Personen, die sich mehr als 90 Tage in Korea aufhalten werden und bereits bei einer der Einwanderungsbehörden in Korea registriert sind, müssen keine Einreisekarte ausfüllen.
  • 2. Zollerklärung (Deklaration der mitgeführten Waren)
    Alle Reisenden, die nach Korea einreisen, müssen eine Zollerklärung abgeben. Pro Person muss eine Zollerklärung ausgefüllt werden. Sollten Sie als Familie reisen, muss allerdings nur eine Erklärung für die ganze Familie ausgefüllt werden. Reisende, die eine separate Postsendung haben, müssen zwei Zollerklärungen ausfüllen, wobei eine bei der Einreise an den Zollbeamten abgegeben wird und die zweite an einen Mitarbeiter der genutzen Fluggesellschaft, der später anstatt des Reisenden die Zollerklärung für die Postsendung einreicht. Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Fluggesellschaft.
  • 3. Fragebogen zur Quarantäne
    Passagiere und Besatzungsmitglieder, die aus Risikogebieten für Cholera, Gelbfieber, Pest oder andere ansteckende Krankheiten einreisen, müssen zusätzlich einen Fragebogen zur Quarantäne ausfüllen.

Weitere Informationen

  • ☞ Homepage des Flughafens Incheon (Einreiseinfo): www.airport.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)
  • ☞ Homepage des Koreanischen Einreiseservice: www.immigration.go.kr (Kor, Eng)
  • ☞ Homepage des Koreanischen Zolls: www.customs.go.kr (Kor, Eng, Jap, Chn, Spa)
  • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

Stand: 08.07.2019


Service

Zum Seitenanfang