goto content

Häufigste Suchanfragen


Zollbestimmungen
print


Zollbestimmungen

Alle, die nach Korea einreisen, müssen bei der Einreise eine schriftliche Gepäckerklärung bei einem Zollbeamten vorlegen. Wenn ein Passagier freiwillig nicht zollfreie Artikel angibt, wird der angegebene Betrag akzeptiert und das Verfahren beschleunigt, es sei denn der angegebene Preis von Artikeln ist fraglich.

Reisefreimengen

600 US $ vom zu verzollenden Gesamtwert werden pro Kopf von der Auferlegung von Zöllen befreit. Artikel mit Reisefreimengen: 1 Flasche (nicht mehr als 1 Liter, 400 US $ oder weniger in ausländischer Währung) alkoholischer Getränke, 200 Zigaretten (oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Rauchtabak), 2 Unzen Parfüm (etwa 60㎖). Alkoholische Getränke, Zigaretten und Parfüms, die innerhalb des Duty-Free-Bereichs erworben wurden, werden nicht in die von der Auferlegung von Zöllen befreiten 600 US $ pro Kopf einberechnet. Außerdem werden Alkohol und Zigaretten nur für Personen über 19 Jahren erlaubt.

Richtlinien für Währungsbeschränkungen

Einreisende, die ausländische oder koreanische Währung oder Checks im Wert von insgesamt mehr als 10.000 US $ mit sich führen, müssen eine entsprechende Zollerklärung abgeben.

Stand: 30. Juli 2015


Service

Zum Seitenanfang