goto content

Häufigste Suchanfragen


Tier- und Pflanzenquarantäne
print


Tierquarantäne

Reisende, die lebende Tiere und / oder tierische Produkte (Leder, Tierfutter usw.) mit sich führen und diejenigen, die kürzlich einen Tierbetrieb besucht haben oder mit Tieren arbeiten (Tierarzt, Futtermittellieferant usw.), müssen dies bei der Ankunft deklarieren und sich dem entsprechenden Prüfverfahren unterziehen. Außerdem Alle lebenden Tiere und tierischen Produkte, die Korea erreichen, müssen von einem gültigen Quarantäne- oder Wärmebehandlungszertifakt begleitet werden, das vom Abflugsland ausgestellt wurde. Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie bitte die Agentur für Tier- und Planzenquarantäne (APQA) und/ oder das Quarantänebüro am Flughafen.

• Produkte, die deklariert / untersucht werden müssen

  • - Fleischprodukte, darunter Rind, Schwein, Lamm, Huhn etc.
  • - Verarbeitete Fleischprodukte wie Schinken, Würstchen, Trockenfleisch, mariniertes Rindfleisch (z.B. jangjorim), und alle anderen verarbeiteten Produkte einschließlich Konserven.
  • - Geweihe, Knochen, Hörner und Stoßzähne sowie andere Artikel aus Knochen.
  • - Eier, Eiweiß, getrocknete und pulverisierte Eier und andere Eiprodukte
  • - Milch, Käse, Butter und alle anderen Milchprodukte
  • ※ Wenn Sie tierische Erzeugnisse oder andere ähnliche Produkte bei sich haben, müssen Sie eine Quittung oder ein anderes Dokument vorlegen, um zu beweisen, dass das Produkt für den Export zugelassen wurde (z.B. ein vom Ausfuhrland ausgestelltes Gesundheitszeugnis etc.). Wenn der Nachweis als nicht ausreichend angesehen wird, dann werden Ihre Produkte beschlagnahmt oder vernichtet.

 

• Verbotene Gegenstände

  • - Dinge, die aus Regionen mit Einfuhrverbot stammen, versandt wurden oder diese Regionen passiert haben (darunter lebende Tiere und verarbeitetes Fleisch)
  • ※ Die Liste der Regionen mit Einfuhrverbot kann sich bei einem Ausbruch von ansteckenden Tierseuchen ändern; weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der APAQ.

 

• Anfragen zur Tierquarantäne

  • - Import/Export Kontrolle: Import +82-32-740-2671 (Eng), Export +82-32-740-2660~1 (Eng)
  • - Ausstehende Tierquarantäne: Import +82-32-752-1271~2 (Eng), Export +82-32-740-2660~1 (Eng)
  • ※ Verfügbarkeit von Fremdsprachenservices je nach Arbeitszeiten der zuständigen Mitarbeiter verschieden.

Pflanzenquarantäne

Reisende, die Pflanzen, Früchte, Gemüse, Samen, Orchideen, Schnittblumen, Erde oder Produkte ähnlicher Art bei sich tragen, müssen diese bei der Ankunft deklarieren und überprüft lassen.

• Produkte, die deklariert / untersucht werden müssen

  • - Früchte, Gemüse, Schnittblumen, Samen, Kerne, Setzlinge, Zwiebeln oder Knollen, Wurzeln, Nüsse, getrocknete oder frische landwirtschaftliche Produkte, medizinische Kräuter und andere ähnliche Pflanzenprodukte.

 

• Verbotene Produkte

  • - Alle frischen Früchte und Gemüse, die aus Regionen mit Einfuhrverbot stammen, versandt wurden oder diese Regionen passiert haben
  • - Walnüsse mit Schale, unreife Bohnen, Kartoffeln und Süßkartoffeln, Pflanzen mit Erde (Ginseng, Pilze etc.), Samen mit Erde etc.
  • - Viren, Schädlinge und Insekten (einschließlich solcher, die als Haustiere behandelt werden)
  • - Jungbäume sowie Samen und Schnitte von Bäumen, darunter von solchen der Pflanzensippe der Kernobstgewächse (Apfelbäume, Pfirsischbäume etc.) und der Pflanzenfamilie der Rautengewächse (Mandarinenbäume, Orangenbäume etc.), Weinreben, Pinien etc.

 

• Anfragen zur Pflanzenquarantäne

  • - Handgepäck-Kontrolle: Import: +82-32-740-2079 / Export: +82-32-740-2077
  • - Fracht-Kontrolle: +82-32-740-2074
  • * Verfügbarkeit von Fremdsprachenservices je nach Arbeitszeiten der zuständigen Mitarbeiter verschieden.

Weitere Informationen zur Tier- und Planzenquarantäne

Homepage der Agentur für Tier- und Pflanzenquarantäne: www.qia.go.kr (Kor, Eng)

Homepage des Internationalen Flughafens Incheon: www.airport.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)


Informationen mit freundlicher Genehmigung der Animal & Plant Quarantine Agency & des Internationalen Flughafens Incheon

Stand: 14.02.2019


Service

Zum Seitenanfang