goto content

imagine your korea


Elektrische Spannung, Kommunikation & Postdienstleistungen


Elektrische Spannung, Kommunikation & Postdienstleistungen

Strom & elektrische Spannung

Die Standardspannung in Korea beträgt 220 Volt (60 Hz) und Steckdosen haben zwei runde Löcher. Falls Sie auf ein anderes System eingestellt sind, können Sie Adapter an der Hotel-Rezeption ausleihen oder selber einen Reiseadapter in Korea kaufen. Adapter sind unter anderem in Flughäfen, Duty-free-shops, 24-Stunden-Läden und Shoppingmalls erhältlich.

Öffentliche Telefone

Jetzt, wo es immer mehr Handys in Korea gibt, kann man öffentliche Telefone immer seltener finden. Es gibt jedoch noch einige öffentliche Telefonzellen an beliebten Orten, Bushaltestellen, U-Bahnstationen oder Bahnhöfen. Öffentliche Telefone in Korea bieten in der Regel lokale und internationale Telefon-Services an, wobei die Zahlung gewöhnlich mit Münzen oder per Telefonkarte getätigt werden kann. Telefonkarten kann man gewöhnlich bei 24-Stunden-Läden oder Kiosken in der Nähe der Telefone erwerben, und einige können auch als Verkehrskarte genutzt werden. Beachten Sie jedoch, dass sich die Zahlungsmethode je nach Telefonzelle unterscheiden kann, und Sie dies vor der Nutzung überprüfen sollten.

Inländische Ferngespräche (Ortsvorwahlen)

Großstädte
Seoul (02), Incheon (032), Gwangju (062), Busan (051), Daegu (053), Daejeon (042), Ulsan (052), Sejong (044)
Regionen
Gyeonggi-do (031), Gangwon-do (033), Chungcheongbuk-do (043), Chungcheongnam-do (041), Jeollabuk-do (063), Jeollanam-do (061), Gyeongsangbuk-do (054), Gyeongsangnam-do (055), Jeju-do (064)

Auslandsgespräche

①Wie man aus dem Ausland nach Korea anruft
- Festnetz: eine in Ihrem Land gültige Vorwahl für Auslandsgespräche + 82 (Vorwahl für Korea) + inländische Vorwahl (ohne die erste Null) + Telefonnummer
- Handy oder Internettelefon: eine in Ihrem Land gültige Vorwahl für Auslandsgespräche + 82 (Vorwahl für Korea) + Telefonnummer

② Wie man aus Korea ins Ausland anruft
Wählen Sie zuerst eine der folgenden Vorwahlnummern, dann die Vorwahl des entsprechenden Landes, die Ortsvorwahl (ohne die erste Null) und schließlich die Telefonnummer, die Sie anrufen möchten.
* Vorwahlnummern für Auslandsgespräche: 001, 002, 005, 008 etc.
* Pre-paid Telefonkarten kann man in 24-Stunden-Läden oder großen Supermärkten erwerben.

Handyverleih und Roaming-Services

An den großen Flughäfen in Korea, darunter die Internationalen Flughäfen Incheon, Gimpo, Gimhae und Jeju, gibt es Roaming-Center. Zusätzlich werden auch der Verkauf von SIM-Karten, der Verleih von WIFI-Eggs und sogar Smartphones und weiteres Handyzubehör angeboten. Zusätzliche Informationen zu Preisen, Ablauf, Lage der Roaming-Center und mehr finden Sie auf den Homepages der Roaming-Center.

Koreas wichtigste Roming-Service Anbieter

SIM-Karten

Wenn Sie sich eine koreanische SIM-Karte zulegen, erhalten Sie eine koreanische Nummer und können Ihr Handy kostengünstiger als beim Roaming nutzen. Beonders beliebt unter ausländischen Touristen sind SIM-Karten, die während eines bestimmten Zeitraums (5, 10 oder 30 Tage) unbegrenztes Datenvolumen bieten. SIM-Karten können in 24-Stunden-Läden an den Flughäfen oder in einigen 24-Stunden-Läden in Großstädten wie Seoul und Busan gekauft werden, es wird  jedoch empfohlen, die SIM-Karten übers Internet oder am Flughafen zu besorgen.

Verkaufsorte von SIM-Karten

  • - 24-Stunden-Läden (an Flughäfen, in der Innenstadt, in der Nähe von Sehenswürdigkeiten): Internationaler Flughafen (7-Eleven, CU) / ausgewählte 7-Elevens (Myeong-dong, Hongdae, Dongdaemun, Jongno, Haeundae)
  • - Korea SIM Card: www.krsim.net (Kor, Eng, Chn)

Internet

Internet-Services werden in Korea oft an öffentlichen Orten wie Flughäfen, Bahnhöfen und Bus-Terminals zur Verfügung gestellt. Eine weitere Möglichkeit bieten Internetcafés, die man an vielen Orten im ganzen Land finden kann. Die meisten Internetcafés sind rund um die Uhr geöffnet.

Postdienstleistungen

Reisende möchten natürlich oft Postkarten oder Briefe an ihre Freunde und Familie zu Hause verschicken. Vor einigen Jahren war es noch sehr einfach, Briefkästen auf den Straßen und in Gebäuden zu finden, doch heutzutage ist es aufgrund der Internet-Revolution schon etwas schwieriger. Falls Sie einmal keinen Briefkasten finden konnten, können Sie die Hotel-Rezeption darum bitten, Ihre Briefe oder Postkarten zu verschicken, oder Sie können selbst zu einem nahegelegenen Postamt gehen. Besuchen Sie für weitere Informationen zu den Preisen und mehr die Homepage der koreanischen Post.

☞ Koreanische Post: www.koreapost.go.kr (Kor, Eng)

Stand: 26.01.2021


Service

Zum Seitenanfang