goto content


Ehrenamtliche Reiseführer (Goodwill-Guide)
print


 
Was ist ein Goodwill-Guide?
Goodwill-Guides sind freiwillige Helfer, die Touristen in den verschiedensten Situationen hilfreich zur Seite stehen. Sie begleiten Besucher auf Festivals, bieten kostenlose Führungen an, helfen bei der Kommunikation mit Einheimischen und nehmen an kulturellen Austauschprogrammen teil. Seit dem 1. Februar 2006 haben sich rund 1.000 Goodwill-Guides bei der Korean Tourism Organization (KTO) in Seoul registriert. Wenn Sie Ihre Reise nach Korea noch wertvoller und unvergesslicher gestalten wollen, dann melden Sie sich für das Goodwill-Guide-Programm an. Schon bei der Anmeldung werden Sie angenehm überrascht sein, denn auch unsere Helfer verfügen über hervorragende Fremdsprachenkenntnisse.
Was kostet das?
Goodwill-Guides sind freiwillige Helfer und bieten Ihre Hilfe kostenlos an. Es wird jedoch erwartet, dass Sie für die Unkosten der Goodwill-Guides (z.B. Eintrittspreise, Essen, Transport, Unterkunft bei einer Reise in andere Städte etc.) aufkommen.
Welche Art von Hilfe bietet ein Goodwill-Guide an?
Goodwill-Guides haben Kenntnisse über die verschiedenen Sehenswürdigkeiten, Transportmittel und -wege und können Sie gut bei der Suche nach einer Unterkunft in ihrer eigenen Heimatstadt oder einer Stadt in der Nähe beraten. Sie können Sie außerdem mit nützlichen Tipps für Ihre Reisen in Korea versorgen.

Die Fremdsprachenkenntnisse der Goodwill-Guides sind verschieden, je nach dem persönlichen Hintergrund der freiwilligen Helfer. Bitte erwarten Sie nicht, dass Ihr Goodwill Guide die Qualifikationen eines professionellen Übersetzers besitzt. Goodwill-Guides bieten einen Dolmetscher-Service im Rahmen der Alltagssprache an und geben Ihr Bestes, um Ihnen durch Übersetzungen zu helfen.
Wie bewerbe ich mich?
Planen Sie zunächst Ihre Reise innerhalb Koreas und bewerben Sie sich dann unter der Rubrik „ Bewerbung für einen Goodwill-Guide“. Den Status Ihrer Anmeldung können Sie in der Sektion „Status der Bewerbung“ jederzeit überprüfen. Sie haben außerdem Zugang zu allen Stellungnahmen, die ein Goodwill-Guide-Koordinator hinterlassen hat. Wenn sich ein Goodwill-Guide für Sie gefunden hat, werden Sie umgehend per E-Mail informiert. Sie sollten sich 10-30 Tage vor Antritt Ihrer Koreareise um einen Goodwill-Guide bewerben. Die meisten unserer Goodwill-Guides haben Vollzeitstellen. Manche sind Studenten, Hausfrauen oder Rentner. Wir bemühen uns, Sie frühzeitig zu informieren, doch es ist möglich, dass kurzfristig unvorhergesehene Änderungen auftreten.

Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, dass alles nach Ihren Vorstellungen und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit ablaufen wird!

Fremdsprachliche Führungen

Viele Sehenswürdigkeiten bieten vor Ort kostenfreie Führungen in verschiedenen Sprachen an. Einige Einrichtungen, wie z.B. Museen, stellen zudem Audioguides zur Verfügung. Vor dem Eintritt ist den Besuchern daher eine Anfrage nach dem fremdsprachlichen Führungsangebot zu empfehlen. Klicken Sie auf die Links für weitere Informationen.


Service

Zum Seitenanfang