goto content


Aktuelles
print

Share |
[Korea] KTX-Züge fahren ab Dezember entlang der Gyeonggang-Linie!

KORAIL hat den Betriebsbeginn für die KTX-Züge der neuen Gyeonggang-Linie auf den 22. Dezember festgelegt und zudem den Fahrplan sowie weitere Infos zur neuen Linie veröffentlicht. Wenn der neue KTX seinen Betrieb aufnimmt, werden Reisende eine bequeme Anreisemöglichkeit von Seoul an die Ostküste haben. Bisher dauerte es von der koreanischen Hauptstadt aus mit dem Auto oder Expressbus etwa 3 Stunden und mit dem Zug bis zu 6 Stunden, um Regionen in Gangwon-do / die Ostküste zu erreichen. Mit den KTX-Zügen der Gyeonggang-Linie wird die Anreisezeit nun deutlich reduziert, sodass man vom Bahnhof Seoul etwa 1. Std und 54 Min. und vom Bahnhof Cheongnyangni sogar nur etwa 1. Std und 26. Min. bis nach Gangneung braucht. So können Reisende auch bequem einen Tagesausflug an die Ostküste planen.

  • Beispiele der erwarteten Reisezeit
  • Cheongnyangni – Pyeongchang: Auto (ca. 2 Std und 40 Min.), Expressbus (Dong Seoul Bus Terminal → Hoenggye Bus Terminal → Resort, ca. 3 Std.)
  • Incheon – Gangneung: Auto (ca. 3 Std.), Expressbus (ca. 3 Std und 30 Min.), gewöhnlicher Zug (Bahnhof Geomam → Bahnhof Cheongnyangni → Bahnhof Jeongdongjin, ca. 6 Std und 30 Min.)

Der KTX-Zug der Gyeonggang-Linie fährt von den Bahnhöfen Seoul und Cheongnyangni ab, wobei alle Züge mit Abfahrt vom Bahnhof Seoul auch einen Halt am Bahnhof Cheongnyangni machen. Derzeit sind 18 Fahrten pro Tag von Montag-Donnerstag und 26 Fahrten pro Tag von Freitag-Sonntag geplant, sodass durchschnittlich 19.000 Passagiere transportiert werden können. Zugtickets zum Bahnhof Gangneung werden bei Abfahrt vom Bahnhof Seoul 27.600 Won und bei Abfahrt vom Bahnhof Cheongnyangni 26.000 Won kosten. Die KTX-Tickets gelten damit als recht preiswert im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln und deren Reisezeiten (der Preis für ein Ticket für den Mugunghwa-Zug vom Bahnhof Cheongnyangni zum Bahnhof Jeongdongjin kostet beispielsweise 21.100 Won).

Für eine komfortable Anreise der Besucher der Olympischen Winterspiele wird es im Zeitraum der Spiele zusätzliche Fahrten geben. Besucher, die keine Unterkunft in der Nähe der Veranstaltungsorte buchen konnten, können dann den KTX nutzen, um auch aus anderen Regionen in Korea bequem anzureisen. Für den Zeitraum der Olympischen Winterspiele (01.-28.02.2018) gibt es zudem einen Frühbucherrabatt von 20 % auf KTX-Tickets der Gyeonggang-Linie. Die Tickets werden ab dem 01.12.2017 nach und nach freigegeben, weitere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage von KORAIL. Bitte beachten Sie, dass KORAIL für den Zeitraum der Seollal-Feiertage (14.-18.02.2018) gesondert Informationen zur Ticketreservierung bekanntgeben wird.

《Anzahl der Fahrten von KTX-Zügen je nach Zeitraum (Einzelfahrt)》

《Anzahl der Fahrten von KTX-Zügen je nach Zeitraum (Einzelfahrt)》
Betriebsbeginn der Gyeonggang-Linie Während der Olympischen Winterspiele 2018 Nach den Winterspielen
Frühe Ankünfte Hauptankun
ftszeitraum
Olympische Winterspiele Hauptabre
isezeitraum
Paralympische
Winterspiele
Ab dem 25. Januar 2018 26.-31. Januar 1.-9. Februar 10.-27. Februar 25.-28. Februar 1.-22. März Ab dem 23. März
Mo.-Do. 18 mal
Fr.-So. 26 mal
Mo.-Do. 22 mal
Fr.-So. 30 mal
51 mal täglich
(Non-stop Züge 8 mal täglich)
51 mal täglich 51 mal täglich
(Non-stop Züge 8 mal täglich)
Mo.-Do. 22 mal
Fr.-So. 30 mal
Mo.-Do. 18 mal
Fr.-So. 26 mal

Zusätzlich wird der KTX entlang der Gyeonggang-Linie für den Monat Februar seine Route erweitern und Besucher mit 16 Fahrten täglich direkt vom Terminal 2 des Internationalen Flughafens Incheon nach Pyeongchang und Gangneung bringen.

Die Koreanische Zentrale für Tourismus und Korail haben zudem den PyeongChang Korail Pass entwickelt, den einzigen Zugpass, mit dem man während der Olympischen Winterspiele auch den Gyeonggang-KTX nutzen kann. Der Pass bietet internationalen Besuchern in diesem Zeitraum (1. Feb.- 25. Mär. 2018) zudem exklusive Vorteile. Den Pass kann man derzeit noch bis zum 10. Januar 2018 im Voraus kaufen und so spezielle Frühbucher-Vorteile der koreanischen Zentrale für Tourismus erhalten.

  • ※ Weitere Informationen zum PyeongChang Korail Pass
  • - Vorteile für diejenigen, die den PyeongChang Korail Pass im Voraus kaufen (Kaufzeitraum 20. Okt. 2017 – 10. Jan. 2018)
  • ① Rail Plus Card (Zug Pass + Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel)
  • ② 5.000 Won Guthaben
  • ③ Pass für kostenlose Stadtrundfahrten im ganzen Land
  • - Der PyeongChang Korail Pass kann für alle Korail-Züge inklusive der KTX-Züge der Gyeonggang-Linie genutzt werden.
  • (Andere Zugpässe können im Zeitraum der Olympischen und Paralympischen Winterspiele (1. Feb. – 25. März 2018) nicht für den Seoul-Gangneung KTX genutzt werden.)
  • - Inhaber eines PyeongChang Korail Passes können Sitzplatzreservierungen für den Gyeonggang-KTX für den Zeitraum der Olympischen Winterspiele (1.-28. Feb.) ab 2 Monaten vor dem gewünschten Abfahrtsdatum vornehmen. Sitzplatzreservierungen für alle anderen Züge sind ab 1 Monat im Voraus möglich.
  • Weitere Informationen
  • Eröffnung der Gyeonggang-Linie & Frühbucherrabatt auf Fahrkarten für den Zeitraum der Winterspiele

  • ☞ Eröffnung des KTX auf der Gyeonggang-Linie: 22.12.2017
  • ☞ Frühbucherrabatt auf Fahrkarten der Gyeonggang-Linie für den Zeitraum der Winterspiele 2018
  • - Frühbucherrabatt: 20% Frühbucherrabatt auf den Ticketpreis
  • - Nutzungszeitraum der Rabatttickets: 01.-28.02.2018
  • - Start des Frühbucherrabatts: Tickets sind ab dem 1. Dezember für vier Wochen nach und nach verfügbar.
  • Beispiel) am 01.12.2017 -> Tickets für den 01.02.2018, am 02.12.2017 -> Tickets für den 02.02.2018, … , am 28.12.2017 -> Tickets für den 28.02.2018
  • ※ Für den Zeitraum der Seollal-Feiertage (14.-18.02.2018) wird KORAIL gesondert Informationen zur Ticketreservierung bekanntgeben.
  • ☞ KORAIL Homepage: www.letskorail.com (Kor, Eng, Jap, Chn)
  • ☞ Genauere Infos zum PyeongChang KORAIL Pass
  • ☞ Anfragen: +82-1599-7777 (Kor, Eng)
  • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
  • KTX-Fahrplan der Gyeonggang-Linie für die Olympischen Winterspiele

Quelle (Foto und Informationen): KORAIL

Datum   29.11.2017


Service

Zum Seitenanfang