goto content


Aktuelles
print

Share |

[Korea] Die schönsten Ausflugsziele im Dezember

Fotos: Heiße Quellen Suanbo und Heiße Mineralquellen Seongmodo (Quelle (rechts): Gwanghwa-gun Office)

In der Hoffnung, dass Reisende einen warmen Winter in Korea verbringen können, empfiehlt die Koreanische Zentrale für Tourismus unter dem Thema „eine warme Reise“ beliebte heiße Quellen für den Dezember: die Heißen Quellen Cheoksan in Sokcho, Gangwon-do, die Heißen Quellen Suanbo und die Heißen Quellen Angseong in Chungju, Chungcheongbuk-do, das Haesujjim Village in Hampyeong, die Heißen Quellen Halmaetang in Haeundae, Busan, und die Heißen Mineralquellen Seongmodo.

▲ Heiße Quellen Cheoksan
Die Heißen Quellen Cheoksan in Sokcho, Gangwon-do, sind perfekt, um nach einem Spaziergang entlang der winterlichen Küste oder einer Wanderung am Berg Seoraksan den Körper zu entspannen und alle Müdigkeit zu vertreiben. Das natürliche Quellwasser hat eine Temperatur von 50°C und ist stark alkalisch, sodass es bekannt für seine gute Wirkung bei der Behandlung von Hautproblemen ist.

▲ Heiße Quellen Suanbo und Angseong
Die Heißen Quellen Suanbo und Angseong sind zwei der repräsentativen heißen Quellen in Chungju. Das Quellwasser von Suanbo enthält Mineralien für eine feine Haut, während das Wasser von Anseong ein prickelndes Gefühl wie bei Kohlensäure bietet.

▲ Haesujjim Village
Das Haesujjim Village in Hampyeong bietet ein einzigartiges Saunaerlebnis, bei dem Dämpfe von erhitztem Schwefel genutzt werden. Meereswasser wird genutzt, um den Schwefel bei 1300°C zu erhitzen und um Handtücher, die zum Bedecken des Körpers genutzt werden, einzuweichen. In der Nähe befindet sich zudem der Strand Dolmeori, der bekannt ist für seine weite Wattenlandschaft und den wunderschönen Anblick beim Sonnenuntergang.

▲ Heiße Quellen Halmaetang in Haeundae, Busan
Die Heiße Quellen Halmaetang in Haeundae, Busan, verfügen über erstklassiges Wasser, das direkt aus 900 m Tiefe kommt. Zu den nahegelegenen Sehenswürdigkeiten gehört unter anderem die Straße Dalmaji-gil, von der aus sich ein toller Ausblick auf die Küste Haeundaes bietet.

▲ Heiße Mineralquelle Seongmodo
Die Heiße Mineralquelle Seongmodo bietet mit ihren Freiluftquellen, von denen aus man den Sonnenuntergang genießen kann, eine romantische Atmosphäre.

Nutzen Sie die letzten Tage des Jahres, um in den heißen Quellen Koreas Körper und Geist zu erholen und neue Energie zu tanken.

Weitere Informationen

Die schönsten Ausflugsziele im Dezember – ausgewählt von der KTO

☞ Weitere Artikel zu empfehlenswerten Winterreisezielen
- Natur und Kunst im wunderschönen Pyeongchang
- Festivals im Winter 2017-2018
- Winterspaß mit Schlittschuhen und Schlitten in und um Seoul
- Ski-Resorts in Korea
☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
Datum
05.12.2017
  • list
  • next
  • prev

Service

Zum Seitenanfang