goto content


Aktuelles
print

Share |

[Korea] Hinweise zur Nutzung von Einwegbechern in Coffeeshops und Fastfood-Restaurants in Korea

Foto: Poster zur Regulierung von Einwegbechern (Quelle: Ministry of Environment)

Zum Schutz der Umwelt gibt es in Korea neue Regelungen zur Nutzung von Einwegbechern. Seit August werden diese vor allem in Coffeeshops und Fastfood-Restaurants umgesetzt. Hier finden Sie einige nützliche Informationen dazu:

Zuerst müssen Angestellte Kunden nach der Nutzung eines Mehrwegbechers fragen. Tun sie dies nicht und geben ungefragt einen Einwegbecher heraus, kann dies zu einer Strafe führen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Take-out Becher und Pappbecher, für die Nutzung innerhalb des Ladens sind allerdings ausschließlich Tassen und Gläser erlaubt. Die Größe des Getränks ist bei Ein- und Mehrwegbechern gleich.

Viele Coffeeshops und Fastfood-Restaurants bieten auch Rabatte an, wenn man seinen eigenen Tumbler mitbringt. So können Sie der Umwelt helfen und zugleich etwas Geld sparen.

Weitere Informationen

Hinweise zur Nutzung von Einwegbechern in Coffeeshops und Fastfood-Restaurants in Korea

☞ Homepage des Koreanischen Umweltministeriums: www.me.go.kr (Kor, Eng)
☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

Quelle: Ministry of Environment

Datum
31.10.2018
  • list
  • next
  • prev

Service

Zum Seitenanfang