goto content

Häufigste Suchanfragen


Aktuelles
print

Share |

[Korea] Meldung zur Vorbeugung einer Infektion mit COVID-19

Das COVID-19, das zuerst im chinesischen Wuhan auftauchte, hat sich mittlerweile auf der ganzen Welt verbreitet, und in Südkorea herrscht seit dem 23. Februar die höchste Alarmstufe. Um eine Infektion mit COVID-19 vorzubeugen beziehungsweise frühzeitig zu erkennen, sollten Reisende folgende Anweisungen beachten.

* Symptome
Fieber (über 37,5°C), Atemwegsbeschwerden (Husten, Halsschmerzen, Atemnot etc.)

* Risikofaktoren
- Einreise nach Korea
- Besuch von Orten mit vielen Menschen
- Speicheltröpfchen, die beim Husten oder Niesen ausgestoßen werden
- Berührung von Augen, Nase und Mund mit ungewaschenen Händen, nachdem infizierte Gegenstände oder Oberflächen anfasst wurden

* Vorbeugung einer Infektion
Tragen Sie eine Schutzmaske, decken Sie beim Husten den Mund mit Ihrem Ärmel ab und waschen Sie Ihre Hände gründlich.

* Maßnahmen nach Einreise nach Korea
Sollten Sie innerhalb 14 Tage Ihrer Einreise Symptome wie Fieber und Atemwegsbeschwerden (Husten, Halsschmerzen, Atemnot etc.) zeigen, rufen Sie bitte das KCDC Call Center unter 1339 an. Eine Fremdsprachenunterstützung auf English ist verfügbar.

Sollten Sie Atemwegsbeschwerden haben, tragen Sie eine Maske (wenn Sie das Haus verlassen oder eine medizinische Klinik/ein Krankenhaus aufsuchen) und waschen Sie Ihre Hände unter fließendem Wasser für mindestens 30 Sekunden.

Sollten Sie eine medizinischen Klinik/ein Krankenhaus aufsuchen, informieren Sie Ihren Arzt über Ihr Reiseverhalten (Besuch oder gegebenenfalls Zwischenstopp).

* Weitere Informationen zu COVID-19
- Poster mit Verhaltensregeln (Stand von 25. Februar): ncov.mohw.go.kr (Kor, Eng, Jap, Chn, Nep, Lao, Mgl, Vtn, Khm, Rus, Thai, Fil, Uzb, Ara)
- Anleitung zum korrekten Tragen einer Schutzmaske (Stand von 27. Februar): ncov.mohw.go.kr (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus)
- Regelungen zur räumlichen Distanzierung (Stand von 30. Juni): ncov.mohw.go.kr (Kor, Eng, Jap, Chn, Nep, Lao, Mgl, Vtn, Khm, Rus, Thai, Fil, Uzb, Ara)

Anmerkung
Gemäß Artikel 76 Absatz 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten werden Aufzeichnungen über das Reiseverhalten einer Person an medizinische Einrichtungen zu medizinischer Diagnose und Behandlung weitergegeben. Relevante Angaben werden für die Vorbeugung von Infektionskrankheiten genutzt und nach 14 Tagen Latenzzeit gelöscht.

Weitere Informationen

☞ Anfragen: +82-2-1339
* 24 Stunden im Betrieb
☞ Telefonnummern für Ausländer
- Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)
- Seoul Dasan Call-Center: +82-2-120->9 (Kor, Eng, Jap, Chn, Vtn, Mgl)
- Immigration Contact Center: +82-2-1345 (20 Sprachen, darunter Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn)
* allgemeine Informationen zu Vorbeugungsmaßnahmen, ausgewählte Kliniken erhältlich, genauere Informationen über das KCDC Call Center
☞ Homepages
- KCDC: hwww.cdc.go.kr (Kor, Eng)
- COVID-19: ncov.mohw.go.kr (Kor, Eng, Chn)

Quelle: Korea Centers for Disease Control & Prevention (KCDC)

Datum
18.03.2020
  • list
  • next
  • prev

Service

Zum Seitenanfang