goto content

Häufigste Suchanfragen


Aktuelles
print

Share |

[Korea] Verschärfte Einreisebestimmungen in Korea

Seit dem 19. März 2020 gibt es für ausländische Touristen, die nach Korea einreisen, verschärfte Einreisebestimmungen. Dies soll einen erneuten Ausbruch von COVID-19 verhindern.

Reisende erhalten während dem Flug einen Fragebogen zu ihrem Gesundheitszustand sowie eine Quarantäne-Erklärung, die eingereicht werden müssen, und werden nach Ankunft auf Fieber gemessen. Sollten Symptome von COVID-19 auftreten, werden zusätzliche Tests durchgeführt und die Person unter Quarantäne gestellt.

Des Weiteren werden der Aufenthaltsort und die Kontaktnummer in Korea überprüft und Einreisende müssen zusätzlich bestätigen, dass sie die Quarantäne-App auf ihrem Handy installiert haben. Die eingegebenen Informationen müssen mit jenen auf der Quarantäne-Erklärung übereinstimmen, und im Falle einer Änderung der Kontaktdaten müssen diese unbedingt entsprechend bei der App aktualisiert werden. Sollte man die für seinen Aufenthalt in Korea angegebene Adresse während der Quarantäne verlassen, wird man von einem Beamten kontaktiert.

Ab dem 1. April müssen alle ausländische Touristen, die nach Korea einreisen, für 14 Tage unter Quarantäne. In Ausnahmefällen (Diplomaten, Regierungsbeamte, US-Soldaten, Touristen mit speziellem Freistellungsschein der koreanischen Botschaft) werden Touristen über die Selfcare-App auf Symptome geprüft. Diejenigen, die keinen angemessenen Aufenthalt für eine Selbstquarantäne haben, werden in einer Quarantäne-Einrichtung untergebracht.

Genauere Informationen zu den verschärften Einreisebedingungen sind auf der offiziellen COVID-19 Homepage sowie bei den jeweiligen Botschaften erhältlich.

Weitere Informationen

☞ Homepage (COVID-19): ncov.mohw.go.kr (Kor, Eng. Chn)
☞ Informationen zur Selfcheck-App: ncov.mohw.go.kr/selfcheck (Kor, Eng, Jap, Chn)
☞ Zum Download der Quarantäne-App
-Google Play: Android
play.google.com (Kor, Eng, Chn)
-App Store: iOS
apps.apple.com(Kor, Eng, Chn)
☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

Quelle: Korea Centers for Disease Control & Prevention

Datum
25.03.2020
  • list
  • next
  • prev

Service

Zum Seitenanfang