goto content

Häufigste Suchanfragen


Aktuelles
print

Share |

[Korea] Werbevideos zu koreanischem Tourismus mit AOMG und H1ghr Music

Foto) Szene aus dem Werbevideo „Feel the Rhythm of Korea“ in Seosan (Quelle: Korea Tourism Organization)

Die Koreanische Zentrale für Tourismus hat auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal acht neue Werbevideos hochgeladen, die die verschiedenen Reize der koreanischen Regionen vorstellen. Diesmal wurden koreanischer Hip-Hop und Volkslieder miteinander vereint, um die traditionellen und modernen Seiten von Korea widerzuspiegeln.

Die Werbevideos zeigen Gyeongju und Andong, Yangyang und Gangneung, Daegu, Suncheon, Seosan, Tongyeong und Busan sowie Seoul. In jedem Video ist nicht nur die Konexistenz von Tradition und Moderne zu sehen, sondern auch „Healing“, Kulturstätten sowie der einzigartige Lebensstil der Koreaner.

Der Soundtrack der Werbevideos ist in Kollaboration mit den bekannten Hip-Hop-Labels AOMG und H1ghr Musik entstanden, die Lieder werden ab Mitte September auf Spotify erhältlich sein.

Weitere Informationen

☞ YouTube-Links
- Gyeongju und Andong: Ganggangsullae, Löwentanz, ogomu (traditioneller Tanz mit Trommelspiel)
- Yangyang und Gangneung: Surfing und Camping
- Daegu: Straßenkultur
- Suncheon: Alltag koreanischer Bauern
- Seosan: Alltag am Watt
- Tongyeong und Busan: Healing am Meer
- Modernes Seoul„Old-School“ Seoul
☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

Quelle: Korea Tourism Organization

Datum
10.09.2021
  • list
  • next
  • prev

Service

Zum Seitenanfang