goto content

imagine your korea


Aktuelles

Share |

[Korea] Visumfreie Einreise über Jeju und Yangyang für Ausländer ab 1. Juni

Einsiedelei Huhuam
Einsiedelei Huhuam

Ab 1. Juni 2022 ist eine visumfreie Einreise für Ausländer über die Internationalen Flughäfen Jeju und Yangyang wieder möglich. Die visumfreie Einreise, mit der Ausländer aus touristischen oder beruflichen Gründen für Kurzzeitaufenthalte ohne Beantragung eines Visums nach Korea einreisen durften, war seit Februar 2020 aufgrund von COVID-19 vorübergehend eingestellt.

Die Einreise über den Internationalen Flughafen Jeju ist mit Ausnahme von 24 Ländern/Regionen* sowie den 10 Ländern, mit denen das Abkommen für visumfreie Einreise eingestellt wurde (Japan, Hong Kong, Taiwan, Macau etc.), nun wieder möglich, und über den Internationalen Flughafen Yangyang können Einreisende aus Vietnam, den Philippinen und Indonesien ohne Visum einreisen, wenn es sich um eine Gruppenreise von mindestens 5 Personen handelt. Die Reise muss über eine der zugelassenen Reiseagentur stattfinden. Gruppen aus Mongolien dürfen voraussichtlich ab Oktober visumfrei einreisen.

Es wird darauf gehofft, dass das Reisen nach Korea für Ausländer mit der Rückkehr der visumfreien Einreise wieder etwas einfacher wird.

* Länder/Regionen, für die die visumfreie Einreise nicht gilt: Iran, Sudan, Syrien, Mazedonien, Kuba, Kosovo, Palästina, Afghanistan, Irak, Ghana, Nigerien, Yemen, Ägypten, Gambia, Senegal, Bangladesch, Kirgistan, Pakistan, Somalien, Usbekistan, Nepa, Kamerun, Sri Lanka, Myanmar

Datum
16.05.2022
  • list
  • next
  • prev

Service

Zum Seitenanfang