goto content

imagine your korea


Aktuelles

Share |

[Korea] Kurzzeitvisum und elektronisches Visum ab 1. Juni wieder erhältlich

woljeonggyo
Brücke Woljeonggyo


Die Ausstellung von Kurzzeitvisum und elektronischem Visum, die im April 2020 aufgrund von COVID-19 eingestellt wurde, wird ab dem 1. Juni 2022 wieder möglich sein.

Mit dem Kurzzeitvisum (C-3) können sich Ausländer für Zwecke wie Marktforschung, Tourismus, Besuch von Verwandten, Teilnahme an Konferenzen und mehr bis zu 90 Tage in Korea aufhalten. Bisher war die Ausstellung vom Kurzzeitvisum auf Diplomaten, Regierungsbeamte oder aus humanitären Gründen beschränkt.

Das elektronische Visum für hochqualifizierte Fachleute (E-1, E-3, E-4, E-5 etc.), ausländische Patienten und Touristengruppen wird ebenfalls wieder ausgestellt. E-Visa ermöglichen eine vereinfachte Visumausstellung, die ganz einfach online über das Visa Portal erfolgt.

Auch das Kurzzeitvisum für mehrfache Einreise, dessen Ausstellung am 13. April 2020 eingestellt wurde, ist wieder erhältlich. Visa, die vor dem 5. April 2020 ausgestellt wurden und dessen Gültigkeitszeitraum noch nicht abgelaufen sind, können ohne zusätzliche Maßnahmen genutzt werden.

Das Justizministerium hofft, dass durch die Wiederausstellung dieser beiden Visa ein Zustrom ausländischer Touristen erfolgt, der die Binnennachfrage und betreffende Branchen ankurbelt. Dies soll wiederum mehr Arbeitsplätze schaffen und qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland anlocken.

Korea Visa Portal: www.visa.go.kr/ (Kor, Eng, Jap, Chn)
Informationen zu COVID-19

Datum
24.05.2022
  • list
  • next
  • prev

Service

Zum Seitenanfang