goto content

Häufigste Suchanfragen


Tourism Commercials

print

Tempel Beomeosa (범어사(부산))
Tempel Beomeosa (범어사...
Tempel Beomeosa (범어사...
 
Tempel Beomeosa (범어사... Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산)) Tempel Beomeosa (범어사(부산))
Adresse
250, Beomeosa-ro, Geumjeong-gu, Busan
부산광역시 금정구 범어사로 250 (청룡동)
Typ
Tempel/Religiöse Stätten
Anfragen
• Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-51-508-3122
Homepage
www.beomeo.kr
www.templestay.com
Einleitung
Der Tempel Beomeosa liegt am Fuße des Berges Geumjeongsan in Busan und wurde vor ca. 1.300 Jahren vom Mönch Uisang erbaut. Die Originalgebäude des Tempels wurden während der japanischen Invasion im zerstört, im Jahre 1713 jedoch in ihrer heutigen Form wiederaufgebaut. Die Haupthalle Daeungjeon gehört zu den elegantesten Architekturleistungen der Joseon-Zeit. Weitere Sehenswürdigkeiten des Tempels sind unter anderem das Eingangstor Iljumun mit vier Fundamentsäulen, die dreistöckige Pagode aus dem 9. Jahrhundert, sieben alte Tempelgebäude, Pavillons, drei Tore und elf Einsiedeleien. Vor allem im Mai kann man das Naturschutzgebiet der Umgebung mit seinen üppigen Glyzinien-Wäldern und sprudelnden Bächen genießen.
Geschlossen
ganzjährig geöffnet
Parkplätze
vorhanden
Eintrittspreis
kostenlos
Toilette
vorhanden
Die Informationen können sich ändern.

Service

Zum Seitenanfang