goto content

Häufigste Suchanfragen


Tourism Commercials

print

Nationalpark Byeonsanbando (변산반도국립공원)
Nationalpark Byeonsa...
Nationalpark Byeonsa...
 
Nationalpark Byeonsa... Nationalpark Byeonsanbando (변산반도국립공원) Nationalpark Byeonsanbando (변산반도국립공원) Nationalpark Byeonsanbando (변산반도국립공원) Nationalpark Byeonsanbando (변산반도국립공원) Nationalpark Byeonsanbando (변산반도국립공원) Nationalpark Byeonsanbando (변산반도국립공원) Nationalpark Byeonsanbando (변산반도국립공원) Nationalpark Byeonsanbando (변산반도국립공원) Nationalpark Byeonsanbando (변산반도국립공원) Nationalpark Byeonsanbando (변산반도국립공원) Nationalpark Byeonsanbando (변산반도국립공원)
Adresse
Byeonsan-myeon/Boan-myeon/Sanseo-myeon/Jinseo-myeon/Haseo-myeon, Buan-gun, Jeollabuk-do
전라북도 부안군 변산면 실상길
Typ
Nationalparks/Parks
Anfragen
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-63-582-7808 (Byeonsanbando National Park) / +82-63-583-2443 (Naesosa Temple Annex) / +82-63-583-2064 (Gyeokpo Beach Annex) / +82-63-584-7807 (Naebyeonsan Mountain Annex)(Kor)
Homepage
english.knps.or.kr/Knp/Byeonsanbando (Korean, English, Japanese, Chinese)
Einleitung
Der Nationalpark auf der Byeonsan-Halbinsel erstreckt sich über eine Länge von 35 km und fünf Gemeindebezirke entlang der Küste. Der Park wurde 1988 eröffnet und ist der einzige Nationalpark des Landes, der sowohl Meeresküste als auch ein Gebirge einschließt. Der Park ist in zwei große Bereiche geteilt: Der Küstenbereich wird Oebyeonsan (äußeres Byeonsan-Gebirge) und das Inland Naebyeonsan (inneres Byeonsan-Gebirge) genannt. Die Haupttouristenattraktionen im Oebyeonsan-Gebirge sind der Chaeseokgang-Fluss und der Byeonsan-Strand. Der Chaeseokgang trägt seinen Namen nach seiner Lage am westlichen Ende der Byeonsan-Halbinsel und läuft in Klippen im Meer aus. Die Toejeogamcheung-Felsen wurden über Tausende von Jahren durch die stetige Meeresbrandung geformt und ähneln hohen Stapeln aufeinandergetürmter Bücher. Der extrem feine Sand des Byeonsan-Strandes hat ihn zu einem der drei bekanntesten Strände an der Westküste Koreas gemacht. Viele Besucher kommen auch, um den Nadelwald entlang der Küste zu bewundern. Auf der anderen Seite befindet sich das Naebyeonsan-Gebirge mit dem Jikso-Wasserfall und dem Gaeamsa-Tempel, zwei der vielen Attraktionen. Naebyeonsan ist vor allem für seine Wasserfälle, Täler und üppigen Waldlandschaften bekannt. Der Nationalpark Byeonsanbando hat drei bekannte Merkmale, Sambyeon genannt: Das erste sind die hohen und gerade gewachsenen Fichten, auch bekannt unter der Bezeichnung Byeonjae. Als nächstes folgen Byeonran oder wilde Orchideen und an dritter Stelle kommt Byeoncheong, natürlicher Waldhonig von besonderer Qualität, der manchmal auch für medizinische Zwecke verwendet wird. Doch die Hauptattraktion des Nationalparks Byeonsanbando. ist die Möglichkeit, sowohl das Meer als auch die Berge zu genießen. Von den Bergspitzen hat man einen Ausblick auf die umgebenden Berge und das Meer, und vom Strand sieht man den Sonnenuntergang und die umgebenden Inseln. Manche Besucher kommen nur hierher, um den Sonnenuntergang zu sehen.
Geschlossen
Keine Ruhetage
Parkplätze
vorhanden (kostenpflichtig)
Eintrittspreis
kostenlos (Eintritt zu Kulturgütern kann kostenpflichtig sein)
Toilette
vorhanden
Wegbeschreibung
Vom Seoul Central City Bus Terminal (U-Bhf. Express Bus Terminal, U-Bahn Linie 3, 7, 9),
nehmen Sie einen Intercitybus zum Buan Intercity Bus Terminal.

Vom Buan Terminal, nehmen Sie einen Bus Richtung Gyeokpo (격포).
Steigen Sie am Gyeokpo Terminal (격포터미널) aus.
Die Informationen können sich ändern.

Service

Zum Seitenanfang