goto content


Tourism Commercials

print

Festung Bukhansanseong (북한산성)
Festung Bukhansanseo...
Festung Bukhansanseo...
 
Festung Bukhansanseo... Festung Bukhansanseong (북한산성) Festung Bukhansanseong (북한산성)
Adresse
197-3, Daeseomun-gil, Deogyang-gu, Goyang-si, Gyeonggi-do
경기도 고양시 덕양구 대서문길 375 (북한동)
Typ
Paläste/Festungen/Tore
Anfragen
Touristentelefon:
+82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
Weitere Informationen unter:
+82-(0)2-357-9698
Homepage
english.knps.or.kr
(Korean, English, Chinese, Japanese)
Einleitung
Die Festung Bukhansanseong im ‚Berg Bukhansan Nationalpark’, wurde 1711, während der Joseon-Dynastie (1392-1910), errichtet. Sie ist 7m hoch, 8km lang und über 290 Jahre alt. Die Bukhansanseong-Festung diente den Königen als Aufenthaltsort, wenn sie in Notzeiten ihre Paläste in den Hauptstädten verlassen und von dort abziehen mussten. Hierfür wurde die Anlage so gestaltet, dass sie komplett unabhängig von der Hauptstadt war.
Es gibt 15 Tore um die Festung zu beschützen. Mit ihren 120 Räumen war sie nicht so prächtig wie der Königspalast, aber ausreichend für einen Bergpalast des Königs. Vor allem durch das Nutzen des Bergkammes, der von Baekundae aus südlich verläuft, wurde die Bukhansanseong-Festung so gebaut, dass man Vorteile aus dem rauen Terrain und den Felsvorsprüngen in der Umgebung ziehen konnte.
Die Anlage entspricht dem repräsentativen Befestigungsstil der Joseon-Zeit, und ihre traditionelle Architektur vermischt sich wunderschön mit der Landschaft des Berg Bukhansans, welche berühmt ist für ihre reizvollen Granitformen. Eine Umzäunung erlaubt es gemütlich an der Festungsmauer entlang zu wandern. Besonders malerisch ist die Anlage, wenn im Herbst die Laubblätter ihre Farben wechseln.
Telefon
+82-2-357-9698
Besonderheit
Historische Stätte Nr. 162
Geschlossen
keine Ruhetage
Informationen zum Ablauf der Tour
* Eingang Festung Bukhansanseong - Deongungak - Yaksuam - Beakundae - Uidong, Jeongneung, Suyu-ri, Gugi-gond (8 Kilometer, 4 Stunden)
* Eingang Festung Bukhansanseong - Nojeoksa - Taegosa - Daenammun - Gugi-dong (10.5 Kilometer, 5 Stunden)
* Samcheonrigol - Samcheonsa - Bibong - Tangchundaeseong - Hongje-dong, Segeomjeong, Sinyeong-dong (12 Kilometer, 5 Stunden)
* Jingwansa - Eungbong - Bibong - Gugi-dong (9 Kilometer, 4 Stunden 30 Minuten)
Eintrittspreis
Kostenlos.
Eintrittspreis
Behinderten-WC.
Toilette
Vorhanden.
Wegbeschreibung
Von der Haltestelle Gupabal (Seoul, U-Bahn, Ausgang 1) nehmen sie den Stadtbus Linie 704, die zur Bukhansanseong Festung fährt. Steigen sie an der Haltestelle "Berg Bukhansan Eingang" aus.

Mit dem Taxi sind es ca. 5 min von der Haltestelle Gupabal zur Bukhansanseong Festung.
Die Informationen können sich ändern.

Service

Zum Seitenanfang