goto content

Häufigste Suchanfragen


Tourism Commercials

print

Haus Seongyojang (선교장)
Haus Seongyojang (선교...
Haus Seongyojang (선교...
 
Haus Seongyojang (선교... Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장) Haus Seongyojang (선교장)
Adresse
63, Unjeong-gil, Gangneung-si, Gangwon-do
강원도 강릉시 운정길 63 (운정동)
Typ
Alte Häuser/Geburtshäuser/Volkskundedörfer
Anfragen
• Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-33-648-5303,
+82-33-646-3270, +82-33-646-4270
Homepage
www.knsgj.net
Einleitung
Das Seongyojang ist eine ehemals gehobene Unterkunft der adligen Familie Naebeon Lee (1703-1781) aus Gangneung-si in Gangwon-do. Es wurde 1965 zum Nationalschatz Nr. 5 ernannt. Die Bedeutung von „Seon“ des Namen Seongyojang ist Boot. Der See Gyeongpoho lag zu der Zeit, als es gebaut wurde, direkt vor dem Seongyojang und machte es so für Boote zugänglich. Der See erreichte einmal den enormen Umfang von 12 km. Im Laufe der Zeit reduzierte sich seine Größe auf 4 km Umfang und eine Tiefe von 1-2 m. Zehn nachkommende Generationen lebten im Seongyojang. Der Fernsehsender KBS (‚Korean Broadcasting System’) wählte diese Residenz zu einer der zehn am besten erhaltenen Wohnorte Koreas, die über die letzten 300 Jahre gebaut wurden.
Yeolhwadang wird für das wichtigste Gebäude auf dem Anwesen gehalten, da der männliche Besitzer des Anwesens einst hier lebte. Diesem Gebäude wurde der Name „Yeolhwadang“ gegeben, um Fröhlichkeit und Freude unter den hier lebenden Verwandten zu verbreiten. Heute kann man eine Terrasse sehen, die durch Russland hinzugefügt wurde. Eine andere wichtige Stelle hier ist das malerische Hwallaejeong. Es wurde 1916 gebaut und liegt gleich hinter dem Haupteingang. Der mit Lotusblüten bedeckte Teich vor dem Gebäude schafft eine Kulisse wie aus einem traditionellen koreanischen Gemälde.
Öffnungszeiten
Sommerzeit (März-Oktober) 09:00-18:00 Uhr
Winterzeit (November-Februar) 09:00-17:00 Uhr
Parkplätze
vorhanden
Eintrittspreis
Normalpreis Erwachsene 5.000 Won / Jugendliche 3.000 Won / Kinder 2.000 Won
Gruppen Erwachsene 3.500 Won / Jugendliche 2.000 Won / Kinder 1.000 Won
※ Erwachsene (19-64 Jahre) / Jugendliche (14-18 Jahre) / Kinder (8-13 Jahre)
※ Senioren (ab 65 Jahre), Soldaten, Behinderte bezahlen den Eintritt für Jugendliche
※ Gruppen ab 30 Personen
※ Besucher der Erlebnishalle für traditionelle Kultur zahlen keinen Eintritt
Wegbeschreibung
Nehmen Sie vom Gangneung Bahnhof (etwa 30 Min. Fahrt) oder Gangneung Express Busbahnhof (etwa 15 Min. Fahrt) den Bus Nr. 202.
Mit dem Taxi sind es etwa 5-10 Min. vom Gangneung Bahnhof und 5-10 Min. vom Gangneung Express Busbahnhof.
Die Informationen können sich ändern.

Service

Zum Seitenanfang