goto content

Häufigste Suchanfragen


Tourism Commercials

print

3. Invasionstunnel (제 3땅굴)
3. Invasionstunnel (...
3. Invasionstunnel (...
 
3. Invasionstunnel (... 3. Invasionstunnel (제 3땅굴) 3. Invasionstunnel (제 3땅굴)
Adresse
210-358, Je3ttanggul-ro, Paju-si, Gyeonggi-do
경기도 파주시 군내면 제3땅굴로
Typ
DMZ-Touren
Anfragen
• Touristentelefon:
+82-3-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-31-940-8526
Homepage
www.tour.paju.go.kr
www.dmz.go.kr
Einleitung
Der 3. Invasionstunnel wurde am 17. Oktober 1978 entdeckt und liegt etwa 52 km von Seoul entfernt. Ungefähr 10.000 Soldaten können diesen Tunnel in einer Stunde durchqueren. Bei seiner Entdeckung wurde dessen Konstruktion von Nordkorea abgestritten und Südkorea als Invasionsversuch zugeschrieben, was sich jedoch später als falsch erwies.
In der Nähe des Tunnels befindet sich das Dorasan-Observatorium, von der aus man das nordkoreanische Militärpersonal, die Stadt Gaeseong, sowie das Geumgang-Diamantengebirge sehen kann.
Telefon
+82-31-940-8526
Geschlossen
Montags und an nationalen Feiertagen (außer samstags, sonntags und Seollal/Chuseok)
Unterhaltungsangebot
Besichtigung der DMZ
Öffnungszeiten
9:20 (erstes Shuttle) - 15:30 (letztes Shuttle)
* Keine individuellen Touren; nur bei Teilnahme an einer DMZ-Tour möglich.
Parkplätze
vorhanden (Imjingak Parkplatz, kostenpflichtig)
Toilette
vorhanden
Haustiere gestattet
nicht erlaubt
Die Informationen können sich ändern.

Service

Zum Seitenanfang