goto content

Häufigste Suchanfragen


Tourism Commercials

print

Tempel Golgulsa (골굴사)
Tempel Golgulsa (골굴사...
Tempel Golgulsa (골굴사...
 
Tempel Golgulsa (골굴사... Tempel Golgulsa (골굴사) Tempel Golgulsa (골굴사) Tempel Golgulsa (골굴사) Tempel Golgulsa (골굴사) Tempel Golgulsa (골굴사) Tempel Golgulsa (골굴사) Tempel Golgulsa (골굴사) Tempel Golgulsa (골굴사) Tempel Golgulsa (골굴사) Tempel Golgulsa (골굴사) Tempel Golgulsa (골굴사)
Adresse
101-5, Girim-ro, Yangbuk-myeon, Gyeongju-si, Gyeongsangbuk-do
경상북도 경주시 양북면 기림로 101-5
Typ
Tempel/Religiöse Stätten
Anfragen
• Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-54-744-1689
Homepage
golgulsa.com
Einleitung
Der Tempel verfügt über dutzende kleinere Steinhöhlen und Einsiedeleien sowie ein in den Fels graviertes Buddharelief. Die Höhle, aus der die Buddhahalle besteht, sieht von außen wie eine normale Tempelhalle mit geschwungenem Dach und Holzwand aus. Wenn man jedoch hineingeht, sieht man, dass Decke und Innenwände aus Felsgestein sind.
An der nördlichen Wand wurde ein Altar mit Buddhastatue aus dem Fels geschlagen, doch die genauen Gesichtszüge der Statue sind heute nicht mehr erkennbar. Die Höhlengrößen variieren von kleinen, engen Höhlen, in denen Betende kaum bequem Platz nehmen können, bis hin zu größeren, in denen drei bis vier Personen gleichzeitig Platz finden. Ähnliche Vielfalt weisen auch die Buddhastatuen auf, die hier vereehrt werden; von kindsähnlichen bis hin zu solchen Statuen, die die Weisheit des Alters ausstrahlen, kann man hier alles finden.

Die einzelnen Höhlen sind über schmale, in den Fels gehauene Treppen zu erreichen. Wenn man zum Buddharelief ganz oben möchte, geht man an den kleinen Naturhöhlen vorbei. Auf einem Gemälde des Malers Jeong Seon sieht man noch an allen Höhlen kleine Holzeingänge, doch sind diese mit der Zeit allesamt verloren gegangen.
Heute ist der Tempel vor allem als Zentrum der traditionellen Meditationsweise Seonmudo (Zen-Kampfkunst) bekannt und begrüßt in- und ausländische Besucher zu seinem Templestay-Programm.
Verwalter
Golgulsa
Telefon
+82-54-744-1689
Öffnungszeiten
8:00 Uhr - 18:00 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel (lokal)
Vom Intercity Bus Terminal Gyeongju aus Bus Nr. 100 oder 150 in Richtung Andong-Kreuzung, von dort zu Fuß 15. Min.

Mit dem Taxi aus der Innenstadt von Gyeongju festgesetztes Entgelt von 28.000 Won.
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung
Wenn Sie nicht am Templestay-Programm teilnehmen, empfiehlt sich eine Übernachtung in der Nähe des Parkplatzes des Tempels Girimsa. In dem kleinen Bergdorf gibt es 5-6 Minbak-Pensionen, die an Läden oder Restaurants angeschlossen sind. So können Sie die Herzlichkeit der Landbevölkerung erleben und die Abgeschiedenheit genießen.
Die Informationen können sich ändern.

Service

Zum Seitenanfang