goto content

Häufigste Suchanfragen


Tourism Commercials

print

Petroglyphen von Cheonjeon-ri, Ulju (울주 천전리 각석)
Petroglyphen von Che...
Petroglyphen von Che...
 
Petroglyphen von Che... Petroglyphen von Cheonjeon-ri, Ulju (울주 천전리 각석) Petroglyphen von Cheonjeon-ri, Ulju (울주 천전리 각석) Petroglyphen von Cheonjeon-ri, Ulju (울주 천전리 각석)
Adresse
Cheonjeon-ri, Dudong-myeon, Ulju-gun, Ulsan
울산광역시 울주군 두동면 천전리
Typ
Denkmäler/Historische Stätten
Anfragen
• Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-52-277-0101
Homepage
tour.ulju.ulsan.kr
www.cha.go.kr
Einleitung
Petroglyphen sind Bilder, bei denen Objekte oder Symbole in Felsen, Klippen oder Höhlenwände geritzt, gepickt oder darauf gemalt wurden. Einige dieser Felsmalereien reichen bis in die Altsteinzeit zurück, doch die meisten stammen aus der Jungsteinzeit und der Bronzezeit, in denen solche Bilder reichlich zu sehen waren.

Der obere Teil des Felsens zeigt verschiedene Tiere wie Hirsche, die in den Fels gepickt wurden, während der untere Teil Schriften und Zeichnungen von Menschen sowie gezeichnete Tiere aufweist. Der obere Teil enstand vermutlich in der Jungsteinzeit und der Bronzezeit, und mit soll ihm das Bewusstsein der Fülle ausgedrückt sein. Im Vergleich dazu wird angenommen, dass die Bilder einer Kavalkade, eines Segelbootes, eines Drachens, eines Pferdes und eines Hirsches sowie etwa 300 Schriften im unteren Teil im Vereinten Silla entstanden sind. Sie sollen den Glauben der Menschen zeigen, dass die Gegend ein heiliger Boden ist.
Besonderheit
Nationalschatz Nr. 147 (ernannt am 4. Mai 1973)
Die Informationen können sich ändern.

Service

Zum Seitenanfang