goto content

Häufigste Suchanfragen


Tourism Commercials

print

Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터)
Geburtsstätte von Le...
Geburtsstätte von Le...
 
Geburtsstätte von Le... Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터) Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터)
Adresse
33-11, Ihyoseok-gil, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
강원도 평창군 봉평면 이효석길 33-11 (봉평면)
Typ
Alte Häuser/Geburtshäuser/Volkskundedörfer
Anfragen
• Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-33-330-2771
Homepage
tour.pc.go.kr (Korean, English, Japanese, Chinese, German, French)
Einleitung
Das Lee Hyoseok Kulturdorf ist der Schauplatz der beliebten koreanischen Geschichte „When Buckwheat Flowers Bloom“ und der Ort, an dem der Autor Lee Hyo-seok geboren wurde und aufgewachsen ist. Im Jahr 1990 vom Ministerium für Kultur und Tourismus als [Nationales Kulturdorf Nr. 1] anerkannt, ist das Dorf auch Veranstaltungsort des jährlich im Herbst stattfindenden Hyoseok-Kulturfests. Das Dorf besteht aus dem Geburtsort von Lee Hyo-seok, einer Wassermühle, strohgedeckten Häusern, einem Park, der Lee Hyo-seok Gedenkhalle und Restaurants, die Buchweizengerichte anbieten.

Das Geburtshaus von Lee Hyo-seok war ursprünglich ein strohgedecktes Haus, wie es in Gangwon-do üblich war. Später wurde es jedoch als L-förmiges Haus mit Zinkdach, in dessen Vorgarten zwei große Bäume stehen, wiedererrichtet. Lee wurde am 23. Februar 1907 als eines von fünf Kindern geboren, seine Eltern waren Lee Si-hoo und Kang Hong-kyung. Seine Frau, Lee Kyung-won, war eine strebende Künstlerin. Das Paar hatte 4 Kinder, zwei Söhne und zwei Töchter, der zweite Sohn verstarb jedoch im Jahr 1940, zwei Jahre vor seinem Vater.
Telefon
+82-33-330-2771
Parkplätze
vorhanden
Eintrittspreis
kostenlos
Toilette
vorhanden
Wegbeschreibung
[Bus]
Vom Dong Seoul Bus Terminal, nehmen Sie einen Intercitybus zum Jangpyeong Bus Terminal.
Vom Jangpyeong Bus Terminal, nehmen Sie ein Taxi (etwa 10 Minuten).
Die Informationen können sich ändern.

Service

Zum Seitenanfang