goto content

Häufigste Suchanfragen


h1 Title
print


 
Traditionelle koreanische Bühne am Chongdong Theater
 
Ort : Chongdong Theater, Jeong-dong, Jung-gu, Seoul.
Beschreibung: Die Highlights traditionellen Tanzes und Gesangs in den vier repräsentativen Kategorien: Musical, Instrumentalmusik und den koreansichen Formen Punmul und Sori, werden dargeboten.
 
Volks-Performanz im Korea House
 
Ort : Korea House, Pil-dong, Jung-gu, Seoul
Beschreibung : Dem Zuschauer werden acht verschiedene Aufführungsstile vorgeführt, darunter der Maskentanz Bongsantalchum, Pansori, eine kraftvolle gesungene Geschichte, welche von einer Trommel begleitet wird, und Buchaechum, ein traditioneller Tanz mit bunten Gewändern und Fächern.
 
Samstagsvorstellung in Jin-do
 
Ort : Jin-do Cultural Hall, Jin-do-gun, Jeollanam-do
Beschreibung : Ortsansässige führen hier Volkstänze und –gesänge wie z.B. Ganggangsullae (koreanischer Ringelreihn), das Namdodeul-Lied und Dasiraegi (ein tröstendes Stück zu Beerdigungen, um für die Seele des Verstorbenen zu beten).
 
Namsadang Baudeogi-Aufführung in Anseong
 
Ort : Namsadang Inheritance Hall Outdoor Stagem Anseong-si, Gyeonggi-do
Beschreibung : Gezeigt werden sechs spannende Namsadang-Episoden, inklusive einem Puppenspiel genannt „Deolmi“ und dem Maskenspiel „Deotboegi“.
 
Samstagsvorstellung der Halle des kulturellen Erbes in Taepyeongmu
 
Ort : Taepyeongmu Inheritance Hall, Anseong-si, Gyeonggi-do
Beschreibung : Traditionelle Rhythmen und Takten für alle Altersgruppen, vom volkstümlichen Instrumentalen bis zu höfischen Tänzen und dem von Trommel begleiteten Bukchum-Tanz.
 
Maskentanz im Hahoe-Dorf (Hahoe Byeolsingut-Exorzismus)
 
Ort : Inheritance Hall of Hahoe Mask Dance Drama in Andong Hahoe Village, Andong, Gyeongsangbuk-do
Beschreibung : Der traditionelle Maskentanzbesteht aus 10 Episoden, die sich ursprünglich einen Spaß aus der Verdorbenheit buddhistischer Mönchen und den Exzessen des Herrscherhauses machten und auch heute noch nichts von ihrem satirischen Humor verloren haben.
 
„Wedding“ – Ein Musical über das Heiraten
 
Ort : Traditional Korean Music Center, Giheung-gu, Yongin-si, Gyeonggi-do (Eingang des Korean Folk Village)
Beschreibung : Dieses koreanische Musical ist eine Mischung aus westlichem Schauspielstil mit traditionellem Theater und dessen Musik und Tanz (z.B. dem Samullori, einem Tanz von vier Musikanten).
 
Samcheonggak-Performanz: „Tee“
 
Ort : Yepuri Theater, Seongbuk-gu, Seoul.
Beschreibung : Die Gäste sitzen an runden Tischen und genießen traditionellen Tee, während sie der Melodie der Aufführung lauschen können, in der koreanische und westliche Klänge mit einander vereint werden. In Form von Bildern werden nebenbei noch die vier Jahreszeiten Koreas präsentiert.
 
Feel Arirang
 
Ort : Freilichtbühne des Jeju Hangukgwan, Jeju Jungmun Resort, Saekdal-dong, Seogwipo-si, Jeju-do.
Beschreibung : Diese Performanz belebt traditionelle Tänze wie z.B. den Fächer-Tanz namens „Buchaechum“ oder den Tanz der Taucherinnen, „Haenyeochum“, im modernen Stil.
 
B-Boy KOREA
 
Ort : B-Boy KOREA Theater, Jeong-dong, Jung-gu, Seoul.
Beschreibung : Die talentierten B-Boys liefern eine Show über die Sprachbarrieren hinaus indem sie ihre Tanzeinlagen und ihre Musik durch universelle Mimik und Gestik ergänzen.
 
Die Ballerina, die sich in einen B-Boy verliebte
 
Ort : B-Boy Theater, Mapo-gu, Seoul.
Beschreibung: Durch den Tanz und die Musik vermittelt dieses Stück eine Liebesgeschichte zwischen Ballet und Breakdance.
 
JUMP
 
Ort : Jump Theater im Cinecore Theater, Jung-gu, Seoul.
Beschreibung : JUMP ist nonverbale Unterhaltung basierend auf der koreanischen Kampfkunst Taekwondo. Mit viel Humor erzählt es die Geschichte einer Familie, in der diese Kampfkunst Alltag ist.
 
NANTA (Cookin‘)
 
Ort : Jeong-dong A&C, Jeong-dong, Jung-gu, Seoul / I&H Building, Cheongdam-dong, Gangnag-gu, Seoul.
Beschreibung : Samullori, das sind vier Musikanten mit verschiedenen Instrumenten. Allerdings werden hier moderne Küchenutensilien zum Musikmachen eingesetzt, was die Aufführung äußerst schmackhaft macht.
 
„Line 1“ – Das Rock Musical in Seouls erster U-Bahn-Linie
 
Ort : Hakcheon Green Theater, Jongno-gu, Seoul.
Beschreibung : Das Stück betrachtet das Leben in der Weltmetropole Seoul satirisch aus der Sicht von Gangstern, Prostituierten und einer hilflosen Ausreißerin.
 

Service

Zum Seitenanfang