goto content

imagine your korea


Touristenzüge


* Aufgrund von COVID-19 kann der Betrieb einiger Züge ausfallen oder eingeschränkt sein. Bitte erkundigen Sie sich im Voraus.

Touristenzüge

Foto) Küstenzug

Mit den speziellen Touristenzügen der koreanischen Eisenbahngesellschaft KORAIL kann man koreanische Berge und Meere gemütlich erkunden. Sie fahren vom Ostmeer bis in die Täler in den Bergen der Regionen Gangwon-do und Gyeongsangbuk-do, und so kann man tolle Landschaften besichtigen.
Es gibt verschiedene Touristenzüge wie zum Beispiel den Donghae Santa Train, mit dem man einen tollen Ausblick aufs Ostmeer genießen kann, den V-Train (Baekdudaegan-Zug), der zwischen Cheoram und Buncheon fährt, und den Küstenzug, der direkt an der koreanischen Ostküste entlangfährt. Diese Züge bieten eine tolle Möglichkeit, regionale Sehenswürdigkeiten bequem zu bereisen. Mit dem West Gold Train kann man außerdem gemütlich die koreanische Westküste erkunden, während der S-Train von Seoul nach Yeosu und von Busan nach Boseong fährt. Der A-Train fährt von Seoul nach Jeongseon in Gangwon-do, und die Rail Cruise Haerang bietet sogar einen einzigartigen „Hotel-Service“ im Zug.

Donghae Santa Train

Fotos) Donghae Santa Train (Quelle: KORAIL) / Wanderweg Bada Buchae-gil (unten links) / Strand Jeongdongjin (unten rechts)

Mit dem Donghae Santa Train, der zwischen Gangneung in Gangwon-do und Buncheon in Gyeongsangbuk-do fährt, kann man das Santa Villiage in Buncheon besuchen. Während der Fahrt kann man den wunderschönen Ausblick aufs Ostmeer genießen, und das riesige Kreuzfahrtschiff auf dem Hügel erregt große Aufmerksamkeit. Im Santa Village haben die Besucher die Möglichkeit, einzigartige Erlebnisse mit Santa zu machen.

Route (Haltestellen): Gangneung – Jeongdongjin – Mukho – Donghae – Singi - Dogye - Dongbaeksan – Cheoram – Seokpo – Seungbu – Yangwon – Bidong – Buncheon

Baekdudaegan-Zug (V-Train)

Fotos) V-Train (Quelle: KORAIL)

Das ‚V‘ des „V-Train” steht für „valley (Tal)”, da der Zug durch die wunderschönen Täler zwischen Cheoram in Gangwon-do und Yangwon und Buncheon in Gyeongsangbuk-do fährt. Eine Fahrt mit dem Zug ist besonders erfrischend, da man die Fenster öffnen und bei einer gemächlichen Geschwindigkeit die angenehme Brise der Berge und Täler genießen kann. Aus diesem Grund fährt der Zug auch langsamer als andere Züge. Bitte beachten Sie, dass der Zug nicht mit Toiletten ausgestattet ist.

Route (Haltestellen): Buncheon – Bidong – Yangwon – Seungbu – Cheoram

West Gold Train

Fotos) West Gold Train (oben) / Waggon mit Fußbädern (unten links) / Waggon mit ondol (Fußbodenheizung) (unten rechts, Quelle: KORAIL)

Der West Gold Train ist nicht nur vom Aussehen her auffällig, sondern bietet auch einzigartige Einrichtungen. Der West Gold Train hat Waggons mit Café, Fußbädern und ondol (Fußbodenheizung), sodass die Reisenden die Fahrt gemütlich genießen können. Die Nutzung solcher Einrichungen kostet allerdings extra, daher sollte man sich vor der Fahrt informieren.

Route (Haltestellen): Yongsan – Suwon – Asan – Onyangoncheon – Yesan – Hongseong – Daecheon – Janghang – Gunsan – Iksan

Südküstenzug (S-train)

Fotos) S-Train (Quelle: KORAIL)

Der S-Train sieht wie dasSchildkröteschiff von Admiral Yi Sun-sin aus, und das S von dem Namen steht für „sea (Meer)“. Der Innenraum des Zuges ist mit einemTeppich mit Wellenmuster verlegt, was ebenfalls das Meer repräsentiert. Es gibt einen speziellen Waggon, der extra mit Vintage-Gegenständen dekoriert ist, sodass die Reisenden sich während der Fahrt auf eine Reise in die Vergangenheit begeben können. Der S-Train fährt zwei unterschiedliche Strecken: von Seoul nach Yeosu und von Busan nach Boseong. So kann man die Fahrt mit dem S-Train nicht nur an der Südküste sondern auch in der Hauptregion genießen.

Routen (Haltestellen)
Abfahrt in Busan: Busan – Gupo – Mulgeum – Samnyangjin – Jinyeong – Changwonjungang –Masan – Jinju – Bukcheon – Hadong – Suncheon – Beolgyo – Deungnyang – Boseong
Abfahrt in Seoul: Seoul – Yeongdeungpo – Suwon – Cheonan – Seodaejeon – Iksan – Jeonju – Namwon – Gokseong – Guryegu – Suncheon – Yeosu EXPO

Jeongseon Arirang-Zug (A-train)

Fotos) A-Train (oben, Quelle: KORAIL) / Berg Mindungsan (unten links) / Byeongbangchi Skywalk in Jeongseon (unten rechts)

Wer die saubere Natur der Region Gangwon-do genießen möchte, sollte mit dem A-Train nach Jeongseon fahren. Er fährt zwei Mal pro Tag von Cheongnyangni nach Jeongseon hin und zurück, und an den Tagen, an dem der 5-Tage-Markt Jeongseon stattfindet, fährt er ausnahmsweise auch montags und dienstags.

Route (Haltestellen): Seoul – Cheongnyangni – Jecheon – Yeongwol – Yemi – Mindungsan – Byeoreogok – Seonpyeong – Jeongseon – Najeon – Auraji

DMZ

DMZ-Friedenszug
Regionale DMZ-Attraktionen

Weitere Informationen

  • ☞ Ticketkauf: auf der Let's KORAIL Homepage oder an den Bahnhöfen entlang der Route
    * Wenn man mit dem Donghae Santa Train, V-Train oder mit anderen Touristenzügen (A-Train, S- Train, DMZ- Train, West Gold Train) fährt, bietet sich die Nutzung des KORAIL Passes an (kann über die Let's Korail Homepage, bei ausgewählten Reiseagenturen im In- und Ausland sowie KORAIL Travel Center erworben werden). Mit diesem Pass kann man die Züge in einem festgelegten Zeitraum unbegrenzt nutzen.
    * Die Informationen und Preise können sich ändern, informieren Sie sich daher auf jeden Fall im Voraus über die Homepage.
    * Je nach Datum und Strecke sind die Preise verschieden. Genaue Informationen sind auf der Homepage zu finden.
  • ☞ KORAIL Homepage: www.letskorail.com (Kor, Jap, Chn)
  • ☞ Mehr zum KORAIL PASS: www.visitkorea.or.kr
    * Der Fahrplan kann sich ändern, informieren Sie sich daher noch einmal auf der KORAIL Homepage, um die aktuellsten Informationen zu erhalten.
  • ☞ Anfragen: KORAIL +82-1544-7788 (Kor), +82-1599-7777(Eng, Jap, Chn)

Küstenzug

Fotos) Küstenzug (Quelle oben und unten links: KORAIL )

Bei einer Fahrt mit dem Küstenzug ist nicht nur der Ausblick auf die vorbeiziehende Landschaft wunderschön, sondern auch das Innere des Zugs bietet viel Spaß. In den Proposal-Rooms der Waggons 1 & 2 können Paare in einer privaten Atmosphäre ein Glas Wein trinken, während sie den romantischen Ausblick auf das Meer genießen. Im „Sea Train Café“ im Waggon 3 werden neben Kaffee und einfachen Snacks auch lokale Produkte der östlichen Küstenregion zum Verkauf angeboten. Und auch das Innere des Zuges ist an vielen Stellen ein echter Hingucker, denn es wurde passend zum Thema mit verschiedenen Meereslebewesen gestaltet, sodass man tolle Erinnerungsfotos machen kann.

Route (Haltestellen): Gangneung – Jeongdongjin – Mukho – Donghae – Chuam – Samcheok Haebyeon

Weitere Informationen

  • ☞ Ticketkauf: Kauf vor Ort an den Bahnhöfen Gangneung und Samcheok Habyeon
    * An den anderen Bahnhöfen können Sie nach telefonischer Anfrage beim Küstenzug nur mitfahren, wenn es noch freie Plätze gibt. (Der Ticketkauf erfolgt dann nach dem Einsteigen direkt im Zug.)
    * Ausländer können eine telefonische Reservierung vornehmen
  • ☞ Kosten (einfache Fahrt)
    - Waggon 1 • Waggon 2 (1. Klasse): Erwachsene (ab 13 Jahre) 16.000 Won, Kinder (4-12 Jahre) 14.400 Won
    - Waggon 3 Familiensitz (für 4 Personen): 52.000 Won
    - Waggon 4 (2. Klasse): Erwachsene 14.000 Won, Kinder 12.600 Won
    - Proposal-Sitze (für 2 Personen): 50.000 Won
  • ☞ Abfahrtzeiten
    - Gangneung → Samcheok Haebyeon: einfache Fahrten 10:47 & 14:41 Uhr / Wochenende 07:54 Uhr
    - Samcheok Haebyeon → Gangneung: einfache Fahrten 12:00 & 15:59 Uhr / Wochenende 09:28 Uhr
    * Eine einfache Fahrt dauert etwa 1 Std. und 10 Min., Hin-und Rückfahrt dauert etwa 2 Std. und 40 Min.
    * Die Informationen können sich ändern, informieren Sie sich daher im Voraus telefonisch.
  • ☞ Homepage: www.seatrain.co.kr (Kor)
  • ☞ Anfragen: +82-33-573-5474 (Kor, Eng, Jap)
    * Die Verfügbarkeit der Fremdsprachen kann sich je nach Arbeitszeiten der zuständigen Mitarbeiter unterscheiden.
  • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

Rail Cruise Haerang

Fotos) Rail Cruise Haerang (Quelle: KORAIL)

In der Rail Cruise Haerang können die Reisenden einen erstklassigen Service wie auf einem luxuriösen Kreuzfahrtschiff oder in einem Hotel erleben. Die Waggons sind wie in Hotels in Deluxe, Suite und Family unterteilt und sind ausgezeichnet eingerichtet. Darüber hinaus werden leckere Getränke und Gerichte sowie unter anderem auch Weine und Cocktails angeboten. Es gibt vielfältige Routen, sodass man je nach Belieben seine Reise planen kann.

Route (Haltestellen): Die Routen werden alle 2-3 Monate passend zur jeweiligen Jahreszeit neu erstellt, daher sollte man sich am besten auf der Homepage im Voraus erkunden.

Weitere Informationen

  • ☞ Ticketkauf: über die Homepage von Rail Cruise Haerang oder telefonisch
  • ☞ Kosten
    Rundreise durch ganz Korea mit zweitägiger Übernachtung: 1.220.000 Won
    Reise durch östliche oder westliche Region mit einem Tag Übernachtung: 800.000 Won
    * Die oben genannten Preise gelten für zwei Personen.
  • ☞ Typen der Waggons: Suite (2 Personen), Deluxe (2 Personen), Family (3-4 Personen), Standard (4 Personen)
  • ☞ Homepage: www.railcruise.co.kr (Kor, Eng)
  • ☞ Anfragen: + 82-1544-7755 (Kor)
  • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

Stand: 25.08.2021


Service

Zum Seitenanfang