goto content

Häufigste Suchanfragen


Stadtrundfahrt
print


Eine Stadtrundfahrt ist der beste und bequemste Weg, Städte zu erkunden.
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der großen Städte werden auf einer einzigen Fahrt präsentiert.

Stadtrundfahrt Yeosu

  • Foto) Insel OdongdoFoto) Einsiedelei Hyangiram
  • Foto) Yeosu bei NachtFoto) Landschaft von Yeosu

Die Stadt Yeosu, deren Name ‚das Wasser ist gut‘ bedeutet, liegt in der Provinz Jeollanam-do und ist von einer langen zerklüfteten Buchtenlandschaft umgeben. Die Stadt ist vor allem bekannt für die wunderschöne Aussicht auf das Meer. 2012 fand hier die Internationale EXPO statt und konnte mit ihrem erfolgreichen Abschluss auf die Wichtigkeit der Meere und Küsten auf der ganzen Welt hinweisen.

Neben dem klaren und reinen Meerwasser liegt Yeosus größter Charme in den über 300 kleinen und großen Inseln und deren bezaubernder Landschaft. Die Stadtrundfahrt Yeosu ist in verschiedene Routen eingeteilt: So besucht man auf der Route 1 die Insel Odongdo und die Einsiedelei Hyangiram, einen kleinen Tempel auf einer Felsenklippe, auf der Route 2 verschiedene Sehenswürdigkeiten der Stadt, auf der Yi Sun-sin Historische Stätten Route Orte rund um Yi Sun-sin und auf der Nachttour kann man den fabelhaften Anblick der Hafenstadt bei Nacht genießen. Es gibt auch eine Rundfahrt mit einem Doppeldeckerbus und Sie sollten auch die „Time Travel“ Route mit tollen Programmen wie einem Musical und Busking-Performances nicht verpassen!

☞ Route 1

• Route: Bahnhof Yeosu-EXPO → Insel OdongdoHalle Jinnamgwan → Mittagessen [individuell/ nicht im Tourpreis enthalten] → Wissenschaftliches Museum für Meer und FischereiEinsiedelei HyangiramFischmarkt Yeosu → Bahnhof Yeosu-EXPO

  • ※ An der Halle Jinnamgwan finden derzeit Bauarbeiten statt, sodass stattdessen die angeschlossene Ausstellungshalle besucht wird.
  • ※ Das Wissenschaftliche Museum für Meer und Fischerei ist montags geschlossen und wird daher nicht angefahren.
  • • Abfahrtstage: täglich / jeden zweiten Montag im Monat ist Ruhetag
  • • Abfahrtsintervalle / Fahrtdauer: an 7 Tagen in der Woche mit 1 Fahrt am Tag / Fahrtdauer etwa 6 Stunden und 50 Minuten
  • • Abfahrtsort & Abfahrtszeit (erste Fahrt): vor dem Bahnhof Yeosu-EXPO, 10:30 Uhr

☞ Route 2

• Route:Bahnhof Yeosu-EXPO → Yi Sun-sin Marina / Yeulmaru → Ort, an dem die Mutter des Admirals Yi Sun-sin lebte → Jinnam-Markt → Mittagessen [individuell/ nicht im Tourpreis enthalten] → Brücke Soho Dongdong → Gasari-Ökopark → Seomdalcheon Fotozone → Bucht Yeojaman Sonnenuntergang → Bahnhof Yeosu-EXPO

  • • Abfahrtstage: montags-samstags / jeden vierten Montag im Monat und jede Woche sonntags ist Ruhetag
  • • Abfahrtsintervalle / Fahrtdauer: an 7 Tagen in der Woche mit 1 Fahrt am Tag / Fahrtdauer etwa 7 Stunden und 10 Minuten
  • • Abfahrtsort & Abfahrtszeit (erste Fahrt): vor dem Bahnhof Yeosu-EXPO, 10:30 Uhr

☞ Yi Sun-sin Historische Stätten Route

• Route: Bahnhof Yeosu-EXPO → Tempel ChungminsaHalle Jinnamgwan → Gosodae → Yi Sun-sin Plaza → Mittagessen [individuell/ nicht im Tourpreis enthalten] → Ort, an dem die Mutter des Admirals Yi Sun-sin lebte → Historische Stätte Yeosu SeonsoTempel HeungguksaFischmarkt Yeosu → Bahnhof Yeosu-EXPO

  • ※ An der Halle Jinnamgwan finden derzeit Bauarbeiten statt, sie wird allerdings trotzdem angefahren, da hier auch für das Mittagessen gehalten wird.
  • • Abfahrtstage: sonntags
  • • Abfahrtsintervalle / Fahrtdauer: an 1 Tag pro Woche mit 1 Fahrt am Tag / Fahrtdauer etwa 7 Stunden und 10 Minuten
  • • Abfahrtsort & Abfahrtszeit (erste Fahrt): vor dem Bahnhof Yeosu-EXPO, 10:30 Uhr

☞ Nachtroute

• Route: Bahnhof Yeosu-EXPO → Yeosu Industriekomplex → Dolsan Park → Dolsan Gat-Kimchi Street → Yi Sun-sin Plaza → Insel Odongdo Musikfontäne (oder Meerespark Jongpo) → Bahnhof Yeosu-EXPO
* Wenn die Musikfontäne auf der Insel Odongdo nicht in Betrieb ist, wird stattdessen der Meerespark Jongpo besucht.

  • • Abfahrtstage: täglich
  • • Abfahrtsintervalle / Fahrtdauer: an 7 Tagen in der Woche mit 1 Fahrt am Tag / Fahrtdauer etwa 2 Stunden und 10 Minuten
  • • Abfahrtsort & Abfahrtszeit (erste Fahrt): vor dem Bahnhof Yeosu-EXPO, Sommerzeit (März – Nov.) 19:30 Uhr / Winterzeit (Dez. – Feb.) 19:00 Uhr

Informationen zur Stadtrundfahrt Yeosu

  • Ticketpreise: Erwachsene 9.000 Won / Senioren und Personen mit Behinderung 7.000 Won / Jugendliche 4.500 Won / Kinder kostenlos
  • ※ Erwachsene (19-64 Jahre) / Jugendliche (8–18 Jahre) / Senioren (ab 65 Jahre) / Kinder (unter 8 Jahre)
  • ※ Eintrittspreise zu den Sehenswürdigkeiten und Kosten für das Essen müssen extra bezahlt werden.
  • ※ Behinderte müssen ihren Behindertenausweis vorzeigen, um die Ermäßigung zu erhalten.
  • Ticketkauf: Reservierung im Voraus. Wenn noch Plätze frei sind, können Tickets auch vor Ort erworben werden. (Zahlung nur mit Bargeld möglich)
  • Telefonische Anfragen: Dongseo Tour Agency 061-692-0900, 0903 (Kor, Eng)
  • ※ Bitte beachten Sie, dass auf Englisch nur eine einfache Kommunikation möglich ist.
  • Homepage: tour.yeosu.go.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)
    - Yeosu OK Resevation System ok.yeosu.go.kr (Kor)
    ※ Reservierungen können über die Yeosu OK Reservation System Homepage vorgenommen werden.
    ※ Abfahrtszeiten und Routen können sich je nach Umständen vor Ort ändern.
  • ☞ Touristentelefon: +82-33-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

☞ Doppeldeckerbus (Tagesroute)

• Route: Bahnhof Yeosu-EXPO → Hanhwa Aqua Planet Yeosu → Cable Car Parkturm → Insel Odongdo → The MVL Hotel Yeosu → Hamel-Museum → Yi Sun-sin Plaza → Passagierterminal am Fährhafen Yeosu → Eingang zum Dolsan-Park → Bahnhof Yeosu-EXPO

  • • Abfahrtstage: täglich / jeden ersten und dritten Montag im Monat ist Ruhetag
  • • Abfahrtsintervalle / Fahrtdauer: an 7 Tagen in der Woche mit 7 Fahrten am Tag (um 13:00 Uhr gibt es keine Fahrt) / Fahrtdauer etwa 35 Minuten
  • • Abfahrtsort & Abfahrtszeit (erste Fahrt): vor dem Bahnhof Yeosu-EXPO, 10:00 Uhr
  • ※ Bei der Tagesroute kann man an den einzelnen Haltestellen ein- und aussteigen. Behzahlt wird beim Einstieg in den Bus und es ist sowohl eine Zahlung mit Bargeld als auch mit Kreditkarte möglich.
  • ※ In der Ferienzeit kann es aufgrund von Staus zu Verzögerungen bei der Abfahrt kommen.

☞ Doppeldeckerbus (Nachtroute)

• Route: Bahnhof Yeosu-EXPO → Eingang zum Dolsan-Park →Yeulmaru→ Soho Dongdong Brücke → Hidden Bay Hotel (Durchfahrt) →Yi Sun-sin Plaza, Hafen Jongpo (Durchfahrt) → Bahnhof Yeosu-EXPO

  • • Abfahrtstage: täglich / jeden ersten und dritten Montag im Monat ist Ruhetag
  • • Abfahrtsintervalle / Fahrtdauer: an 7 Tagen in der Woche mit einer Fahrt am Tag / Fahrtdauer etwa 2 Stunden und 30 Minuten
  • • Abfahrtsort & Abfahrtszeit (erste Fahrt): vor dem Bahnhof Yeosu-EXPO, Sommerzeit (März – Nov.) 19:30 Uhr / Winterzeit (Dez. – Feb.) 19:00 Uhr

☞ Doppeldeckerbus (The Busker Who Leapt Through Time)

• Route: Yi Sun-sin Plaza → Guk-dong Fischereihafen-Kompelx → Yeosu City Hall → Soho Dongdong-Brücke → Historische Stätte Yeosu Seonso → Hidden Bay Hotel → Brücke Dolsandaegyo → Brücke Geobukseondaegyo → Bahnhof Yeosu-EXPO → Meerespark Jongpo → Yi Sun-sin Plaza

  • • Abfahrtstage: vom 26.04-16.11.2019 immer freitags und samstags
  • ※ Kein Betrieb während des Feuerwerksfestivals (7. September 2019). / Betrieb während der Chuseok-Feiertage (12.-15. September 2019, ausgenommen am Tag von Chuseok (13.09.2019)).
  • • Abfahrtsintervalle / Fahrtdauer: im Betriebszeitraum an 2 Tagen in der Woche und an Feiertagen mit einer Fahrt am Tag / Fahrtdauer etwa 2 Stunden
  • • Abfahrtsort & Abfahrtszeit (erste Fahrt): vor dem Yi Sun-sin Plaza, 19:30 Uhr

Informationen zur Doppeldeckerbus-Tour

  • Ticketpreise
    - Tagesroute: Erwachsene 5.000 Won / Jugendliche, Personen mit Behinderung & Senioren 2.500 Won / Kleinkinder kostenlos
    - Nachtroute: Erwachsene 10.000 Won / Jugendliche, Personen mit Behinderung & Senioren 5.000 Won / Kleinkinder kostenlos
    - The Busker Who Leapt Through Time Route: Erwachsene 20.000 Won / Jugendliche, Personen mit Behinderung & Senioren 10.000 Won / Kleinkinder kostenlos
    ※ Erwachsene (19-64 Jahre), Jugendliche (8-18 Jahre) Senioren (ab 65 Jahre), Kleinkinder (unter 8 Jahre)
    ※ Eintrittspreise zu den Sehenswürdigkeiten und Kosten für das Essen müssen extra bezahlt werden.
    ※ Behinderte müssen ihren Behindertenausweis vorzeigen, um die Ermäßigung zu erhalten.
  • Ticketkauf: Tickets können direkt vor Ort beim Fahrer erworben werden.
    ※ Für die Dopperdeckerbus-Tagesroute kann man nur vor Ort zahlen (Barzahlung oder Kartenzahlung möglich)
    ※ Wenn keine Sitzplätze mehr frei sind, ist eine Mitfahrt nicht möglich.
  • Anfragen:Dongseo Tour Agency +82-61-692-0900, 0903 (Kor, Eng)
    ※ Bitte beachten Sie, dass auf Englisch nur eine einfache Kommunikation möglich ist.
  • Homepage: tour.yeosu.go.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)
    - Yeosu OK Resevation System ok.yeosu.go.kr (Kor)
    ※ Reservierungen können über die Yeosu OK Reservation System Homepage vorgenommen werden.
    ※ Abfahrtszeiten und Routen können sich je nach Umständen vor Ort ändern.
  • ☞ Touristentelefon: +82-33-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)
WichtigeSehenswürdigkeiten
Insel Odongdo

Foto) Blick auf die Insel Odongdo

Foto) Blick auf die Insel Odongdo

Die Insel Odongdo zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Yeosu und ist als „Insel der Liebe“ vor allem unter jungen Paaren sehr beliebt. Möwen grüßen die Passagiere der Fähre und begleiten sie, während sie sich langsam der Insel nähert. Die Insel ist mit dem Festland verbunden und kann entweder zu Fuß oder mit dem ‚Dongbaek-Zug‘ erreicht werden. Auf der Insel, die als riesiger Park angelegt ist, gibt es schöne Wanderwege durch den Wald, einen 25 m hohen Leuchtturm, eine Musikfontänel und vieles mehr zu sehen. Informationen zur Route der Fähre etc. können auf der Homepage der Insel Odongdo gefunden werden.

Halle Jinnamgwan
  • Fotos) Blick auf Yeosu von der Halle JinnamgwanFotos) Blick auf Yeosu von der
    Halle Jinnamgwan
  • Foto) Halle JinnamgwanFoto) Halle Jinnamgwan

Die Halle Jinnamgwan ist das älteste noch bestehende einstöckige Gebäude in Korea und wird als einer der Nationalschätze (Kulturgüter, die als nationaler Schatz bestimmt und geschützt werden) des Landes gepriesen. Während des Imjin-Krieges (1592-1598, zwischen Japan und Korea) diente die Halle als Hauptquartier des Admirals Yi Sun-sin, der in einer Seeschlacht die koreanischen Streitkräfte mit hervorragenden Kriegskünsten zum Sieg führte.
※ An der Halle finden derzeit Bauarbeiten statt.

Hanhwa Aqua Planet Yeosu

Fotos) Ausstellungsbereich im Wissenschaftlichen Museum für Meer und Fischerei

Foto) Aqua Planet Yeosu (Quelle: Yeosu-si)

Der Hanhwa Aqua Planet Yeosu war der erste Ort in Korea, an dem eine internationale Meeresexpo stattfand. Das Aquarium beherbergt seltene Tiere wie Baikalrobben und Seelöwen und geschützte Arten wie die Unechte Karettschildkröte und Seegras. Neben der beliebten Fotozone und dem Unterwassertunnel gibt es auch viele weitere Unterhaltungsprogramme, darunter eine Aqua-Fantasyshow.

Einsiedelei Hyangiram
  • Fotos) Einsiedelei HyangiramFotos) Einsiedelei Hyangiram
  • Foto) Sonnenaufgang an der Einsiedelei HyangiramFoto) Sonnenaufgang an der
    Einsiedelei Hyangiram

Hyangiram ist ein berühmter Ort, an dem man die wunderschönen Farben des Sonnenaufgangs und –untergangs genießen kann. Die Einsiedelei befindet sich auf der südlichen Seite der Insel Dolsando, die mit der Dolsan-Brücke mit dem Festland verbunden ist. Der Weg von der Bushaltestelle zum Hyangiram ist zwar sehr steil, es gibt jedoch Steintreppen bis zur Spitze, sodass der Aufstieg etwas erleichtert wird. Wenn Sie eine kleine Spalte zwischen riesigen Felsen passieren und zur Spitze kommen, bietet sich Ihnen ein spektakulärer Anblick: das Hyangiram auf dem Höchstpunkt der Felswand und das große, weite Meer direkt unter Ihnen. Von hier oben können Sie das wunderschöne Südmeer bewundern sowie Sehenswürdigkeiten wie die Halle Daewoongjeon, die Höhle Bawidonggul, die Tempelglocke Bomjong und einen Heilbrunnen besichtigen.

Tempel Heungguksa
  • Fotos) Tempel HeungguksaFotos) Tempel Heungguksa
  • Foto) Brücke Honggyo am Tempel HeungguksaFoto) Brücke Honggyo am Tempel Heungguksa

Der Tempel Heungguksa befindet sich auf halber Höhe des Berges Yeongchwisan und wurde im 12. Jahrhundert errichtet. ‚Heungguk‘ bedeutet ‚Wenn das Land prosperiert, so prosperiert auch der Tempel‘ und der Tempel wurde gebaut, um für den Wohlstand des Landes zu beten. Innerhalb des Tempels gibt es viele Kulturgüter, die als Schatz anerkannt wurden, zum Beispiel die Halle Daewoongjeon, die über traditionelle koreanische Türen verfügt und durch ihre offene Struktur charakterisiert ist. Wenn man den Berg Yeongchwisan besteigt, kann man Yeosu auf einen einzigen Blick sehen und vor allem im April, wenn die Azaleen in wunderschönem Rot blühen, finden viele Touristen hierher.

Dolsan-Park
  • Foto) Dolsandaegyo Brückenbaudenkmal im Dolsan-ParkFoto) Dolsandaegyo Brückenbaudenkmal im
    Dolsan-Park (links)
  • Foto) Fischereidenkmal am Dolsan-ParkFoto) Nächtlicher Ausblick vom Dolsan-Park
    (rechts) (Quelle: Yeosu-si (rechts))

Nachts bietet sich vom Dolsan-Park aus ein wunderschöner Ausblick auf die Dolsan-Brücke, Yeosus Innenstadt, den Hafen Yeosuhang und die Reflexionen der Leuchtsignale auf dem Meer. Die Dolsan-Brücke ist 450 m lang und verbindet Yeosus Innenstadt mit der Insel Dolsando. Bei Nacht wird die Brücke in verschiedenen Farben beleuchtet und bietet daher einen Anblick, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Stand: 25.06.2019


Service

Zum Seitenanfang