goto content

Häufigste Suchanfragen


h1 Title

Share |

Das Sancheoneo-Festival Hwacheon

Sancheoneo-Festival Hwacheon (Quelle: Nara Foundation)

Gangwon-do ist die beste Region, um den koreanischen Winter richtig zu genießen. Wenn der Fluss Hwacheoncheon in Hwacheon, Gangwon-do zufriert, strömen unzählig viele Menschen auf die gefrorene Oberfläche, um sich im Eislochangeln zu versuchen. Ziel ist es, die Sancheoneo-Forelle zu fangen, die nur in Gewässern von erstklassiger Qualität leben soll. Während einige Touristen sich mit Angeln zufrieden geben, gibt es aber auch einige Wagemutige, die in einem dünnen T-Shirt ins eiskalte Wasser springen, um die Fische mit bloßer Hand zu fangen! Das Sancheoneo-Festival bietet zahlreiche Erlebnisprogramme mit Schnee und Eis, mit denen für Spiel und Spaß für die ganze Familie gesorgt ist.

Sancheoneo-Fischfang
Das Fangen der Sancheoneo-Forelle (auch Masu-Lachs genannt) ist die Hauptattraktion des Sancheoneo-Festivals in Hwacheon. Es werden drei unterschiedliche Fangarten angeboten: Eislochfischen auf dem dick zugefrorenen Fluss, Fischfangen mit bloßer Hand, sowie Angeln mit Köder im fließenden Wasser. Die selbst gefangengen Fische kann man sich dann gegen Gebühr in den Food Center Bereichen roh oder gebraten zubereiten lassen.

Eislochfischen & Fischfang mit der bloßen Hand

Fischfang mit der bloßen Hand (oben) & Eislochfischen (unten) (Quelle: Nara Foundation)

Der Fischfang mit der bloßen Hand ist ohne Frage das aufregendste Programm des Festivals. Bei der Anmeldung vor Ort erhält man ein T-Shirt und eine kurze Hose. Für Frauen und Kinder gibt es einen separaten Wettkampf und danach können sich Teilnehmer mit einem warmen Fußbad wieder aufwärmen.
Wem es im koreanischen Winter doch zu kalt ist, der kann sich stattdessen am Eislochfischen versuchen. Das Eislochfischen ist die beliebteste und repräsentative Fischfangmethode des Festivals. In das über 30 cm dicke Eis wird ein Loch gebohrt und eine Angelschnur mit Köder hineingesenkt. Ein zusätzlicher Angelplatz für Eisfischen für ausländische Besucher ist ebenfalls geplant.

  • ☞ Fischfang mit der bloßen Hand
    • - Zeitraum: 5.-27.1.2019, 10:00-16:00 Uhr (zu jeder vollen Stunde) / während des gesamten Festivalzeitraums
    • - Teilnahme: Anmeldung vor Ort ab 1 Stunde vor Beginn der Runde (maximal 60 Teilnehmer pro Runde)
    • - Kosten: 10.000 Won für Ausländer (Standardgebühr 15.000 Won)
    • - Ort: unter der Brücke Baemeorigyo
    • - Regeln: maximal drei Fische pro Person / Frist von 3 Minuten / Uniform ist Pflicht (wird vor Ort ausgegeben) / Handschuhe und Schuhe nicht erlaubt
  • ☞ Eislochfischen
    • - Zeitraum: 5.-27.01.2019, 09:00-18:00 Uhr / während des gesamten Festivalzeitraums
    • - Kosten: 10.000 Won für Ausländer (Standardgebühr 15.000 Won)
    • - Ort: flussabwärts von der Schwebebrücke (nur für Ausländer)
    • - Regeln: maximal drei Fische pro Person / Windschutz, Zelte und Heizgeräte verboten
    • - Ausrüstung: Angelrute, Köder (Metallköder in Form eines Fisches), kleiner Stuhl, Decke etc. (kann vor Ort erworben werden)
  • ※ Die Anmeldung erfolgt vor Ort und kann besonders am Wochenende bereits früh ausgebucht sein.
  • ※ Bringen Sie unbedingt Ihren Pass mit und zeigen Sie Ihn am Ticketstand vor.

Spaß auf Schnee und Eis

Verschiedene Outdooraktivitäten des Festivals (Quelle: Nara Foundation)

Eine weitere Attraktion des Sancheoneo-Festivals ist das große Angebot an Erlebnissen mit Schnee und Eis. Besonders beliebt ist die Schlittenfahrt vom Hügel und die Schlittenfahrt auf dem Eis. Sportliebhaber können außerdem viele verschiedene Wintersportarten, wie Fußball auf dem Eis, Curling und Eishockey genießen. Für ganz viel Nervenkitzel sorgt die Zipline, die über den gefrorenen Teich führt.

Weitere empfehlenswerte Events

Sehenswürdigkeiten und Delikatessen des Festivals (Quelle: Nara Foundation (oben und unten links))

Auch an anderen Orten der Stadt Hwacheon ist das Festivalfieber zu spüren. So kann man zum Beispiel Sancheoneo-Laternen aus Hanji-Papier und wunderschöne LED-Beleuchtungen sehen, und das Ice Plaza wird auch in diesem Jahr mit riesigen Eisskulpturen zu verschiedenen Themen geschmückt sein. Des Weiteren stehen viele verschiedene Programme, wie zum Beispiel traditionell koreanische Volksspiele, eine Fotozone und mehr zur Verfügung. Auf dem ganzen Festivalgelände kann man nicht nur rohe oder gebratene Sancheoneo-Forellen probieren, sondern auch tteokbokki (scharfe Reiskuchen), eomuk (Fischkuchen) und vieles mehr. Für die Besucher bietet sich somit die perfekte Gelegenheit, neue Gerichte zu probieren und auch regionale Sonderprodukte zu kaufen.

Weitere Informationen

  • Sancheoneo-Festival Hwacheon
  • ☞ Zeitraum: 05.-27.01.2019
    ※ Genauere Informationen zum Programm und zu Events werden auf der offiziellen Homepage veröffentlicht.
  • ☞ Ort: 137, Sancheoneo-gil, Hwacheon-eup, Hwacheon-gun, Gangwon-do (강원도 화천군 화천읍 산천어길 137 화천 산천어축제장)
  • ☞ Anfahrt
    • ① Express Bus
      (Dong Seoul Bus Terminal → Hwacheon Bus Terminal): erste Fahrt 07:05 Uhr, letzte Fahrt 19:35 Uhr / Fahrtdauer ca. 2 Std. und 40 Min.
      (Hwacheon Bus Terminal → Festivalgelände): Nehmen Sie am Hwacheon Bus Terminal den Bus Nr. 15 und fahren Sie bis zur Haltestelle Sina APT (신아아파트). Von dort sind es ca. 10 Minuten Fußweg.
    • ② Shuttlebus
      - Zeitraum: 05.-27.01.2019
      - Nutzung: vorherige Anmeldung über die Homepage erforderlich
      - Abfahrtsort und Fahrtzeiten
      (Seoul → Festivalgelände): Abfahrt um 08:00 Uhr am U-Bhf. Hongik Univ. (Linie 2, AREX und Gyeongui-Jungang), Ausgang 8. / Abfahrt um 08:30 Uhr am U-Bhf. Hoehyeon (Linie 4), Ausgang 7 vor dem Shinsegae-Kaufhaus. Abfahrt um 08:40 Uhr am U-Bhf. Dongdaemun History & Culture Park (Linie 2, 4 und 5), Ausgang 12.
      (Festivalgelände → Seoul): Abfahrt um 17:00 Uhr
      - Homepage: koreadays.kr (Eng, Chn)
      * Derzeit ist nur ein Tourpaket (Kosten 44.000 Won) verfügbar. Informationen zum Shuttlebus werden demnächst hinzugefügt.
  • ☞ Festival-Homepage: www.narafestival.com (Kor, Eng, Chn, Deu, Fra, Spa, Vtn, Thai)
  • ☞ Tourismus Hwacheon: tour.ihc.go.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)
  • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

* Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von November 2018 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich auf Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.

Datum 02/01/2019

Service

Zum Seitenanfang