goto content


h1 Title

Share |

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Ski-Resorts!

Skipiste im Alpensia Resort

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Ski-Resorts!

Überall in Korea gibt es tolle Resorts, in denen man Ski fahren kann, darunter natürlich auch in Pyeongchang, dem Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2018. Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Ski-Resorts in Korea, mit der Sie voll auf Ihre Kosten kommen!

Anleitung für unerfahrene Skiläufer

Schritt 1. Grundlagen: Lift und Ski-Ausrüstung

Lift in Ski-Resorts (oben), Ski-Ausrüstung und Grundstellung (unten)

Zu allererst sollte man sich mit Ski-Kleidung, Ski-Ausrüstung und Lifts vertraut machen. Wer keine eigenen Skianzüge und Ausrüstung hat, kann diese kostenpflichtig in den meisten Ski-Resorts ausleihen. Beginner sollten Skier auswählen, die von der Länge etwa so ähnlich wie die Körpergröße oder ca. 10 cm kürzer sind. Die Schuh sollten genau passen und bequem sein. Suchen Sie sich Skistöcke aus, die von der Länge etwa in Höhe Ihres Bauchnabels sind. Sie helfen mit dem Gleichgewicht und können auch genutzt werden, um die Skischuhe von den Skiern zu lösen.

Die Lifttickets sind auf Vormittag, Nachmittag, Nacht und Mitternacht aufgeteilt. Kaufen Sie sich einfach ein Ticket, das Ihnen am besten in Ihren Zeitplan passt!

Schritt 2. Lernen der Grundstellung

Korrekte Haltung beim Skifahren

Anfänger sollten im Übungbereich die Grundstellung beim Skifahren und mehr lernen, bevor sie auf die Pisten gehen.

Blicken Sie geradeaus und stellen Sie sich so hin, dass die Skier parallel zueinander sind. Gehen Sie leicht in die Knie, nehmen Sie Ihre Skistöcke in die Hände und achten Sie darauf, dass Ihr Rücken geraed bleibt und Ihr Hinterteil nicht zu weit ausgestreckt ist.

Nachdem man die Grundstellung gelernt hat, geht es weiter mit der A-Stellung. Bei dieser Stellung werden die Skier in Form eines ‚A’s gehalten und die Beine leicht gespreizt. Somit kann man die Geschwindigkeit beim Skifahren kontrollieren und zum Beispiel abbremsen oder anhalten, indem man mit den Skiern ein weites A bildet.

Wichtig bei der A-Stellung ist, dass zwischen dem Vorderteil der beiden Skier immer etwa eine Faust Abstand liegt. Die Skier dürfen nie zu weit oder zu nah aneinander, oder sogar übereinander liegen, da man sonst leicht das Gleichgewicht oder die Kontrolle verlieren kann.

Als Letztes sollte man auch lernen, wie man ‚richtig‘ hinfällt, denn besonders Anfänger können beim Fallen kleine bis große Verletzungen erleiden.

Wenn Sie hinfallen, achten Sie darauf, dass Sie nicht auf Ihre Hände sondern auf Ihr Hinterteil fallen. Sie sollten außerdem nicht auf Ihre Skier fallen oder sich mit den Skistöcken abstützen. Beim Aufstehen sollten beide Skier senkrecht zur Piste liegen, und Sie können sich mit Ihren Händen in eine sitzende Position bringen. Stehen Sie auf, in dem Sie Ihre Arme um die Knie legen und sich auf den Knien abstützen.

Schritt 3. Mit dem Lift fahren und auf der Piste laufen

Lifte und Skifahrer

Wenn Sie sich die Grundlagen gut angeeignet haben, ist es Zeit, mit dem Lift nach oben zu fahren und Ihr neu erlerntes Können zu prüfen! Folgen Sie den Anweisungen der Mitarbeiter und achten Sie darauf, dass Ihre Aurüstung fest angebracht ist und dass Sie Ihre Skistöcke gut im Griff haben, da diese sonst hinunterfallen können. Oben auf der Piste heben Sie den Sicherheitsbügel erst auf das Signal der Mitarbeiter. Fahren Sie schnell vom Lift weg, damit Sie nicht von anderen Skifahrern getroffen werden.

Üben Sie noch einmal die Grundstellungen und das Hinfallen, und dann nichts wie auf, die Piste hinunter!

So kommen Sie in Ski-Resorts voll auf Ihre Kosten

Empfehlenswerte Gerichte in Ski-Resorts

Beliebte Gerichte in Ski-Resorts, <em />eomuktang</em> und <em>chimaek</em>

Nach so viel Skifahren kann man wirklich hungrig werden! Die koreanischen Ski-Resorts bieten eine große Auswahl an verschiedensten Gerichten und am beliebtesten sind besonders günstige Gerichte mit einer wärmenden Brühe, wie zum Beispiel eomuktang (Fischkuchensuppe) und ramyeon. Sollten Sie spätnachts Lust auf einen Mitternachtssnack haben, bestellen Sie sich doch chimaek (fried chicken und Bier)! Die süßlich-scharfe Marinade der koreanischen Hähnchen passt hervorragend zu einem erfrischenden Bier.

Übernachtungsmöglichkeiten

Unterkünfte im Alpensia Resort (oben), Konjiam Resort und Deogyusan Resort (unten)

Es gibt viele Menschen, die die Ski-Resorts nur für einen Tag besuchen. Man kann jedoch auch die Unterkünfte der Ski-Resorts nutzen, um mehrere Tage Ski zu fahren und einige Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu sehen. Wer eine Unterkunft bucht, erhält außerdem Rabatt auf sein Liftticket. Die meisten Resorts bieten auch Zimmer an, in denen das Kochen erlaubt ist.

Weitere Einrichtungen in Ski-Resorts

Observatorium im Yongpyong Resort (oben) & verschiedene Spieleinrichtungen (unten)

Ski-Resorts bieten nicht nur eine Skipiste an, sondern stellen Einrichtungen wie Aussichtsplattformen, Wasserparks, Schlittenbahnen und vieles mehr für ihre Besucher zur Verfügung. Je nach Resort können sich diese Einrichtungen unterscheiden, daher ist es empfehlenswert, sich vorher gut zu erkundigen.

Weitere Informationen
<Repräsentative Ski-Resorts in Korea>

* Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von Dezember 2017 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.

Datum 02/01/2018

Service

Zum Seitenanfang