goto content


h1 Title

Share |

Auf Entdeckungsreise in Ikseon-dong

Ikseon-dongAuf Entdeckungsreise in Ikseon-dong

Ikseon-dong ist einer der neuesten Hotspots in Seoul. Gemeinsam mit Jonggak, Myeong-dong, Dongdaemun und Gwanghwamun gehört die Gegend zu den ältesten Nachbarschaften der koreanischen Hauptstadt, war im Vergleich zu den anderen Gegenden allerdings nicht allzu bekannt. Dies hat sich geändert, seit junge Künstler und Unternehmer hier Geschäfte wie Cafés, Restaurants und Kunsthandwerksläden mit einzigartigen Konzepten und Designs eröffnet haben. Spazieren Sie durch die labyrinthartigen Straßen und gehen Sie auf Entdeckungsreise in Ikseon-dong!

100 Jahre Geschichte und Charme in der Hanok-Gasse Ikseon-dong

Hanok-Gasse Ikseon-dong

Die Hanok-Gasse Ikseon-dong entstand um das Jahr 1920 und bietet eine interessante Kombination aus Tradition und Moderne. Wie auch andere Hanok-Dörfer Koreas ist dies eine Gegend, in der noch heute Menschen leben. Zwar sehen die engen, sich wendenden Gassen auf den ersten Blick sehr ähnlich aus, doch hier befinden sich viele einzigartige Geschäfte und Cafés, die die Straßen zu einem hübschen Hintergrund für Erinnerungsfotos machen. Die Gassen sind nicht mit Schildern gekennzeichnet, daher sollte man sich am besten nach den Schildern der Geschäfte richten oder sich besondere Wandmalereien merken, um sich nicht zu verirren.

Vintage Bonnie

Im Vintage Bonnie werden viele handgemachte „Vintage“-Produkte zum Kauf angeboten. Auf einer Seite des Geschäfts ist farbenfrohes Geschirr angeordnet, während man auf der anderen Seite durch altmodische Kleidung stöbern kann. Hier findet man auch Accessoires in Früchte-Form, Tierfiguren und mehr, und all das für einen relativ günstigen Preis.

    Weitere Informationen
  • Hanok-Gasse Ikseon-dong
  • ☞ Adresse: Supyo-ro 28-gil, Jongno-gu, Seoul
  • ☞ Anfahrt: U-Bhf. Jongno 3(sam)-ga (Linie 5), Ausgang 4. Gehen Sie auf die gegenüberliegende Straßenseite und folgen Sie der Straße Donhwamun-ro 11-gil für etwa 300 m.
  • Vintage Bonnie
  • ☞ Adresse: 21-17, Supyo-ro 28-gil, Jongno-gu, Seoul
  • ☞ Anfahrt: U-Bhf. Jongno 3(sam)-ga (Linie 5), Ausgang 4. Gehen Sie auf die gegenüberliegende Straßenseite, folgen Sie der Straße Donhwamun-ro 11-gil für etwa 300 m und biegen Sie dann links ab, bis Sie zum pinkfarbenen Geschäft kommen.
  • ☞ Öffnungszeiten: 12:00-21:00 Uhr (montags geschlossen)
  • ☞ Homepage: www.vintagebonnie.com (Kor)

Verwandeln Sie sich mit Kukminhanbok Chabim in Koreaner!

Hanbok-Verleih Kukminhanbok Chabim

Für ein ganz besonderes Erlebnis empfehlen wir das Anprobieren der traditionellen koreanischen Kleidung hanbok! Diese kann man bei Kukminhanbok Chabim, etwa 15 Minuten Fußweg von der Hanok-Gasse entfernt, ausleihen. Es gibt eine große Auswahl an traditionellen oder modernen Hanboks, und besonders Hanboks in strahlenden Farben sind perfekt für Erinnerungsfotos bei sonnigem Wetter. Das Geschäft bietet zusätzlich auch Hilfe beim Auswählen der passenden Accessoires und beim Hairstyling.

    Weitere Informationen
  • Kukminhanbok Chabim (Filiale Insa-dong)
  • ☞ Adresse: 16, Insadong-gil, Jongno-gu, Seoul (4. Stock)
  • ☞ Anfahrt: U-Bhf. Jongno 3(sam)-ga (Linie 5), Ausgang 5. Gehen Sie geradeaus in Richtung der Nagwon Music Mall und überqueren Sie die Straße. Biegen Sie an der Drei-Wege-Kreuzung bei Aritaum nach links. Kukminhanbok Chabim befindet sich im Gebäude rechts vom Restaurant Gangnam Myeonok.
  • ☞ Öffnungszeiten: 10:00-20:00 Uhr (ganzjährig geöffnet)
  • ※ Bei verlängerten Öffnungszeiten des Palastes bis 22:00 Uhr.
  • ☞ Kosten
  • - Traditionelles Hanbok: 13.000 Won für 4 Stunden / 25.000 Won für den ganzen Tag
  • - Fusion-Hanbok: 20.000 Won für 4 Stunden / 35.000 Won für den ganzen Tag
  • ☞ Homepage: www.kukminhanbok.com (Kor, Eng, Jap, Chn)

Authentische koreanische Schnitzel bei Gyeongyangsik 1920

Gyeongyangsik 1920

Gyeongyangsik (wortwörtlich „Getränkestand“) bezieht sich auf Restaurants im westlichen Stil Japans, die in den 1970er und 1980er Jahren sehr beliebt in Korea waren. Das Gyeongyangsik 1920 bietet authentische donkkaseu (koreanische Schnitzel) der damaligen Zeit an und ist mit rosafarbenen Gardinen und großen Sofas im Retro-Stil eingerichtet, die den Eindruck verleihen, man sei in die Vergangenheit zurückgereist.

Gyeongyangsik 1920

Besonders beliebt sind donkkaseu und Hamburger-Steak. Donkkaseu wird mit Schweinefilet zubereitet, während im Hamburger-Steak Karotten, Sellerie und Zwiebeln enthalten sind und zudem ein Spiegelei serviert wird. Zusätzlich dazu wird Risotto angeboten und so kann man hier eine köstliche und füllende Mahlzeit genießen.
Es können oft längere Wartezeiten enstehen, doch Schlange stehen ist unnötig. Wenn man an der Tür einen Tisch reserviert, erhält man eine Benachrichtigung per SMS, sobald ein Platz frei geworden ist.

    Weitere Informationen
  • Gyeongyangsik 1920
  • ☞ Adresse: 17-30, Supyo-ro 28-gil, Jongno-gu, Seoul
  • ☞ Anfahrt: U-Bhf. Jongno 3(sam)-ga (Linie 5), Ausgang 4. Gehen Sie auf die gegenüberliegende Straßenseite und folgen Sie der Straße Donhwamun-ro 11-gil für etwa 200 m.
  • ☞ Öffnungszeiten: 12:00-23:00 Uhr (Pausenzeit 15:00-17:00 Uhr, ganzjährig geöffnet)

Erholung am historischen Palast Unhyeongung

Palast Unhyeongung

Der Palast Unhyeongung war der Wohnort von Regent Heungseon, dem Vater des 26. Joseon-Königs Gojong. Er mag sich zwar inmitten von Seoul befinden, ist jedoch trotzdem ein angenehm ruhiger Ort, an dem die Natur und die alten Gebäude eine bildschöne Kombination ergeben. Besonders im Sommer kann man hier eine erfrischende Pause einlegen.

Nachstellung der Hochzeit von König Gojong und Kaiserin Myeongseong (Quelle: Unhyeongung)

Am Palast finden allerlei Veranstaltungen für die Besucher statt, darunter die Nachstellung der Hochzeit von König Gojong und Kaiserin Myeongseong. Sie wird nur zweimal im Jahr angeboten, die nächste Nachstellung ist am 30. September.

    Weitere Informationen
  • Palast Unhyeongung
  • ☞ Adresse: 464, Samil-daero, Jongno-gu, Seoul
  • ☞ Anfahrt: U-Bhf. Anguk (Linie 3), Ausgang 4. Von dort sind es ca. 2 Minuten Fußweg.
  • ☞ Öffnungszeiten
  • - Anfang April – Ende Oktober: 09:00-19:00 Uhr (letzter Einlass um 18:30 Uhr)
  • - Anfang November – Ende März: 09:00-18:00 Uhr (letzter Einlass um 17:30 Uhr)
  • ※ montags geschlossen (gilt nicht, wenn der Montag ein Feiertag ist)
  • ☞ Kosten: kostenlos

  • Nachstellung der Hochzeit von König Gojong und Kaiserin Myeongseong
  • ☞ Zeit und Ort:
  • - erste Jahreshälfte: 29. April, 14:00-16:00 Uhr / Vorhof des Palastes Unhyeongung
  • - zweite Jahreshälfte: 30. September, 14:00-16:00 Uhr / Vorhof des Palastes Unhyeongung
  • ☞ Homepage: www.unhyeongung.or.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)

Erleben Sie die koreanische Warmherzigkeit auf der Pojangmacha-Straße

Pojangmacha-Straße Ikseon-dong

Auf dem Weg von Ikseon-dong in Richtung der Geschäftsstraße Nakwon wird man auf Straßenständen in Form von Zelten treffen. Diese sogenannten pojang macha sind einem sicherlich bekannt aus koreanischen TV-Serien, und sie bestehen aus einem Bereich zum Kochen und zum Essen. So kann man auch dabei zusehen, wie das Essen zubereitet wird.

Gerichte auf der Pojangmacha-Straße Ikseon-dong

In den pojangmacha findet man eine große Auswahl an beliebten koreanischen Straßengerichten, wie zum Beispiel jeon (koreanische Pfannkuchen), udong (japanische Nudeln), Ramyeon, hoe (frischer roher Fisch), eomuk (Fischfrikadellen), tteokbokki (scharfe Reiskuchen) und mehr. Zumeist kann man die Gerichte für unter 10.000 Won genießen, weshalb sie unter Koreanern auch eine beliebte Zuspeise zu Alkohol sind.
Genießen Sie die einzigartige koreanische Nachtkultur und machen Sie ein unvergessliches Erlebnis!

    Weitere Informationen
  • Pojangmacha-Straße Ikseon-dong
  • ☞ Anfahrt: U-Bhf. Jongno 3(sam)-ga (Linie 5), Ausgang 6. Die Pojangmacha-Straße verläuft ca. 100 m bis zur Straße Donhwamun-ro 11-gil.
  • ☞ Öffnungszeiten: 19:00-02:00 Uhr
  • ※ Die Öffnungszeiten sind je nach Stand unterschiedlich, grundsätzlich sind die meisten Stände jedoch von abends um 19:00 Uhr bis frühmorgens um 02:00 Uhr geöffnet.
  • Weitere Informationen
  • ☞ Homepage: tour.jongno.go.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)
  • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)

* Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von Mai 2017 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.

Datum 05/06/2017

Service

Zum Seitenanfang