goto content


h1 Title

Share |

Tagesausflug nach Pyeongchang

Tagesausflug nach Pyeongchang mit der Gyeonggang-Linie

Im Dezember 2017 hat die Gyeonggang-Linie den Betrieb aufgenommen und ermöglicht seitdem eine bequeme Anreise von Incheon und Seoul nach Pyeongchang und Gangneung. Nutzen Sie die neue KTX-Strecke und machen Sie einen Tagesausflug nach Pyeongchang, dem Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2018!

Stille inmitten der Berge am Tempel Sangwonsa

Winterlandschaft am Tempel Sangwonsa

Der Tempel Sangwonsa ist ein alter Bergtempel, der sich tief inmitten der Wälder des Berges Odaesan befindet. Er ist über einen ca. 8 km langen Talweg mit dem Tempel Woljeongsa verbunden und bietet eine wunderschöne und vor allem friedliche Atmosphäre. Im Winter kann man den Tempel ganz in Ruhe besichtigen, da zu dieser Jahreszeit nicht allzu viele Touristen hier zu finden sind.

Kleine Wünsche am Tempel Sangwonsa

Der Tempel wurde während der Regierungszeit des Silla-Königs Seongdeok gegründet und beherbergt die älteste buddhistische Tempelglocke Koreas. Am Dach des Eingangs zum Tempel ist ein wunderschönes Gemälde des Manjushri zu sehen, das seinen Betrachtern gute Beziehungen bringen soll.

Einzigartiges Wintererlebnis beim Songeo-Festival Pyeongchang

Das Songeo-Festival wird jeden Winter in Pyeongchang veranstaltet und findet diesmal vom 22.12.2017 bis zum 25.02.2018 statt. Während des Festivals kann man tolle Aktivitäten wie Forellenfischen, Schlitten fahren und mehr genießen.

Auf dem Eis nach Forellen fischen

Songeo-Festival Pyeongchang (Quelle: Pyeongchang Trout Festival Organizing Committee) Songeo-Festival Pyeongchang (Quelle: Pyeongchang Trout Festival Organizing Committee)

Besucher des Festivals können unter anderem mit bloßen Händen fischen oder auch Eisfischen, während Schlitten, Eisschlitten und ein Eiszug für Spaß sorgen. Die Forellen des Festivals sind ca. 30-40 cm groß, pro Teilnehmer sind zwei Fänge erlaubt, die entweder gegrillt oder als hoe (frischer roher Fisch) gegessen werden können.

Die beliebteste Aktivität ist das Forellenfangen mit bloßen Händen. Man muss hierbei in eiskaltes Wasser springen und die Fische nur mit der Hand fangen. Es ist keine leichte Aufgabe, doch umso berauschender, wenn man eine der glitschigen Forellen erwischt!

Tauen Sie sich im Café Elim wieder auf!

Nachdem Sie sich auf dem Songeo-Festival ausgetobt haben, begeben Sie sich doch zum nahegelegenen Café Elim. Es befindet sich am Ende des Flusses Odaecheon und lockt viele Besucher durch mündliche Empfehlungen an. An Wochenenden während des Festivalzeitraums kann man hier leichte Mahlzeiten und Kaffee genießen.

Biobrot, Kaffee und Gerichte

Bio-Hefebrot, Kaffee und Brunch Bio-Hefebrot, Kaffee und Brunch

Das Café Elim ist perfekt, um sich nach einem langen Morgen voller Eisfischen wieder aufzuwärmen und zu stärken. Genießen Sie den köstlichen Filterkaffee oder ein Stückchen Bio-Hefebrot, das nach jeder Bestellung frisch gebacken wird. Außerdem sind Hamburger und Brunch verfügbar, die zwar schlicht aussehen aber eine füllende Mahlzeit bieten.

<Café Elim>
  • ☞ Adresse: 2-57, Ttanggol-gil, Jinbu-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
  • ☞ Anfahrt
  • - Nehmen Sie vom Bahnhof Jinbu einen Bus zum Jinbu Intercity Bus Terminal. Überqueren Sie die Brücke Hajinbugyo und gehen Sie ca. 20 Minuten.
  • - Vom Bahnhof Jinbu dauert es mit dem Taxi ca. 8 Minuten.
  • ☞ Öffnungszeiten: 11:00-22:00 Uhr (Winterzeit) / 11:00-23:00 Uhr (Sommerzeit) / ganzjährig geöffnet (kann sich je nach Umständen vor Ort ändern)
  • ☞ Empfehlungen: Filterkaffee 5.000 Won / Bio-Hefebrot 8.000-10.000 Won / Brunch 10.900 Won / Hawaiian Steak Burger 10.000 Won
Weitere Informationen
  • ☞ Anfahrt (Seoul → Jinbu (Odaesan))
  • (Bahnhof Seoul → Bahnhof Jinbu): erster Zug 09:01 Uhr, letzter Zug 21:41 Uhr / Fahrtdauer ca. 1 Std. und 30 Min.
  • (Bahnhof Cheongnyangni → Bahnhof Jinbu): erster Zug 06:22 Uhr, letzter Zug 22:22 Uhr / Fahrtdauer ca. 1 Std. und 20 Min.
  • (Bahnhof Sangbong → Bahnhof Jinbu): erster Zug 07:28 Uhr, letzter Zug 15:28 Uhr / Fahrtdauer ca. 1 Std. und 15 Min.
  • ☞ Empfehlenswerte Reiserouten in Gangwon-do
  • - Zwei Tage inmitten der reinen Natur von Pyeongchang & Jeongseon
  • - Drei Tage in der malerischen Provinz Gangwon-do
  • ☞ Tourismus Pyeongchang: tour.pc.go.kr (Kor, Eng, Jap, Chn, Deu, Fra)
  • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)

* Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von Januar 2018 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.

Datum 08/02/2018

Service

Zum Seitenanfang