goto content


h1 Title

Share |

Drehorte des K-Dramas „Mr. Sunshine“: Ae-shin

Serienposter für „Mr. Sunshine“ (Quelle: Hwa&Dam Pictures)

Die koreanische TV-Serie „Mr. Sunshine“ spielt am Anfang des 20. Jahrhunderts zu Zeiten der Unruhe in Hanseong (das heutige Seoul) und dreht sich um die beiden Hauptcharaktere Yoo-jin und Ae-shin. Yoo-jin zog als Kind in die Vereinigte Staaten und ist nun ein Offizier der US Marine Corps, und Ae-shin ist die jüngste Tochter eines Adligen, entschloss sich dann jedoch, der Bürgerwehr beizutreten.
Ae-shin wurde von ihrem Großvater stets beigebracht, bescheiden und damenhaft zu sein. Stattdessen lässt sie ihr wohlbehütetes Leben hinter sich und tritt in die Fußstapfen ihrer Eltern, die für ihr Land gekämpft haben und gestorben sind, und tritt der Bürgerwehr bei.
Begleiten Sie uns auf eine Reise zu den Orten, die für Ae-shin große Bedeutung haben.

Pavillon Choganjeong

Pavillon Choganjeong

Der Pavillon Choganjeong in Yecheon ist in der Serie der Ort, wo Ae-shin das erste Mal auftritt und später versucht, ihren Kummer über Yoo-jin zu vergessen. Hier liest sie außerdem Zeitungen und erfährt so, was alles in der Welt passiert.
Der Pavillon wurde im Jahre 1582 gebaut, brannte jedoch während und nach dem Imjin-Krieg mehrmals nieder, und wurde zum letzten Mal im Jahre 1870 wieder aufgebaut. Das Gebäude ist umgeben von einem erfrischenden Tal und üppigen Bäumen, und ist so perfekt für eine angenehme Ruhezeit.

Hängebrücke

Hängebrücke hinter dem Pavillon

Wenn man weiter hinter dem Pavillon spaziert, kommt man zu einer Hängebrücke, von der aus man einen tollen Ausblick auf das Gebäude umgeben von der wunderschönen Naturlandschaft hat.

  • ☞ Adresse: 874, Yongmungyeongcheon-ro, Yongmun-myeon, Yecheon-gun, Gyeongsangbuk-do (경상북도 예천군 용문면 용문경천로 874)
  • ☞ Anfahrt: Vom Yecheon Intercity Bus Terminal dauert es mit dem Taxi ca. 25 Minuten.

Dorf Keimyung Hanhakchon

Dorf Keimyung Hanhakchon

Ihr Treffen mit Yoo-jin inspiriert Ae-shin dazu, Englisch zu lernen und so beginnt sie, eine Schule zu besuchen. In diesen Szenen ist das Dorf Keimyung Hanhakchon innerhalb der Keimyung Universität in Daegu zu sehen. Das Dorf wurde ursprünglich gebaut, um das 50. Jubiläum der Universität zu feiern, und ist bekannt für die traditionellen hanok-Gebäude und reizenden Gärten. Es wird unter anderem von Bussen der Stadtrundfahrt Daegu angefahren.

Metasequoia-Weg der Keimyung Universität

Auch der Campus der Keimyung Universität ist einen Besuch wert. Hier kann man beeindruckende Bauwerke und wunderschöne Spazierwege entdecken, wie zum Beispiel den Metasequoia-Weg. Besonders im Herbst verwandeln sich die grünen Blätter in farbenfrohes Herbstlaub und bieten so einen atemberaubenden Anblick.

  • ☞ Adresse: 1095, Dalgubeol-daero, Dalseo-gu, Daegu (대구광역시 달서구 달구벌대로 1095 계명대학교 성서캠퍼스)
  • ☞ Anfahrt: Vom Bahnhof Dongdaegu dauert es mit dem Taxi ca. 30 Minuten.
  • ☞ Öffnungszeiten: wochentags 08:00-17:00 Uhr
  • ☞ Anfragen: +82-53-580-6984 (Kor)

Tal Suseongdong

Tal Suseongdong

Das Tal Suseongdong des Berges Inwangsan dient in „Mr. Sunshine“ als der Ort, wo Ae-shin vor ihrem Einsatz in der Bürgerwehr mit Schusswaffen trainiert. Der Berg befindet sich in unmittelbarer Nähe von Seoul und ist so leicht zu erreichen, während das Tal eine angenehme Abwechslung von Hochhäusern und Großstadtlärm bietet. Die wunderschöne Landschaft des Berges wurde oft vom Joseon-Künstler Jeong Seon gemalt, und einige seiner Werke sind hier am Tal ausgestellt.

  • ☞ Adresse: 185-3, Okin-dong, Jongno-gu, Seoul (서울특별시 종로구 옥인동 185-3)
  • ☞ Anfahrt: Vom U-Bhf. Gyeongbokgung (Linie 3), Ausgang 3, dauert es mit dem Taxi ca. 5 Minuten.
  • ☞ Öffnungszeiten: 00:00-24:00 Uhr

Literaturhalle Yun Dong-ju

Literaturhalle Yun Dong-ju

Wer die Umgebung noch genauer besichtigen will, kann dem Dulle-gil folgen und unter anderem einen tollen Ausblick auf Seouls Innenstadt genießen. Der Wanderweg führt auch an der Literaturhalle Yun Dong-ju vorbei. Die Literaturhalle ist dem beliebten koreanischen Dichter gewidmet, der während der japanischen Kolonialzeit den Schmerz über den Verlust seines geliebten Heimatlandes in seinen Gedichten ausdrückte. Lernen Sie hier mehr über Yun Dong-jus Leben und Werke!

  • ☞ Adresse: 119, Changuimun-ro, Jongno-gu, Seoul (서울특별시 종로구 창의문로 119)
  • ☞ Anfahrt: Vom U-Bhf. Gyeongbukgung (Linie 3), Ausgang 3, dauert es mit dem Taxi ca. 10 Minuten. / Vom Tal Suseongdong über den Dulle-gil erreichbar.
  • ☞ Öffnungszeiten: 10:00-18:00 Uhr *montags, an Neujahr und an Feiertagen geschlossen
  • ☞ Anfragen: +82-2-2148-4175 (Kor)

Sunshine Studio Nonsan

Nonsan Sunshine Land

Die meisten Szenen der Serie wurden im Sunshine Studio in Nonsan gedreht. Das Studio ist bis Ende Oktober 2018 mit ermäßigtem Eintritt geöffnet, wobei einige Bereiche aufgrund von Bauarbeiten nicht zugänglich sind.

Nonsan Sunshine Land

Besucher können viele verschiedene Gebäude sehen, die in der Serie gezeigt werden, wie zum Beispiel das Glory Hotel, die Bogenbrücke und mehr. Wenn das Studio Ende Oktober offiziell eröffnet, wird man zudem in einem Café auch gabae (ehemaliger koreanischer Begriff für Kaffee) und allerlei Desserts probieren können.

  • ☞ Adresse: 102, Bonghwang-ro, Yeonmu-eup, Nonsan-si, Chungcheongnam-do (충청남도 논산시 연무읍 봉황로 102)
  • ☞ Anfahrt: Vom Yeonmudae Express Bus Terminal dauert es mit dem Taxi ca. 10 Minuten.
  • ☞ Öffnungszeiten: 10:00-18:00 Uhr (letzter Eintritt um 17:30 Uhr) *montags geschlossen
  • ☞ Kosten: Erwachsene 4.000 Won, Kinder 2.000 Won
  • ☞ Anfragen: +82-1811-7057 (Kor)
  • ☞ Homepage: www.sunshinestudio.co.kr (Kor)

Haus Ildugotaek

Haus Ildugotaek

Das Haus Ildugotaek in Hamyang ist in „Mr. Sunshine“ als Ae-shins Zuhause zu sehen. Ursprünglich lebte hier der konfuzianische Gelehrte Jeong Yeo-chang, der in der Joseon-Zeit unter dem Pseudonym „Ildu“ bekannt war.

Kulturhalle Solsongju

Kulturhalle Solsongju

Direkt neben dem Haus Ildugotaek befindet sich die Kulturhalle Solsongju, in der man solsongju (traditioneller Alkohol mit Kiefernblättern und Wasser des Berges Jirisan) probieren und mehr über den Herstellungsprozess und die Geschichte des Alkohols lernen kann. Man findet außerdem eine Übersicht von Präsidenten, die die Halle besucht haben.

  • ☞ Adresse: 50-13, Gaepyeong-gil, Jigok-myeon, Hamyang-gun, Gyeongsangnam-do (경상남도 함양군 지곡면 개평길 50-13)
  • ☞ Anfahrt: Vom Hamyang Intercity Bus Terminal dauert es mit dem Taxi ca. 15 Minuten
  • ☞ Öffnungszeiten: 09:00-17:00 Uhr
  • ☞ Anfragen: +82-55-962-7077 (Kor)
  • ☞ Homepage: www.ildugotaek.kr (Kor)
  • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

* Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von Oktober 2018 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.

Datum 05/11/2018

Service

Zum Seitenanfang