goto content

Häufigste Suchanfragen


h1 Title

Share |

Reise durch Chungcheongnam-do

Festung Gongsanseong

Reise durch Chungcheongnam-do

Die Region Chungcheongnam-do ist voller Sehenswürdigkeiten, durch die Besucher mehr über das Baekje-Königreich erfahren können. Besonders die Stadt Gongju ermöglicht eine Art Zeitreise in die Vergangenheit, mit Orten wie dem Gräberfeld Songsan-ri und der Festung Gongsanseong. Einen Einblick in die moderne Geschichte Koreas erhält man in Cheonan, wo man die Unabhängigkeitshalle von Korea besuchen und viele beliebte Straßensnacks genießen kann.
Begleiten Sie uns auf eine Reise durch Chungcheongnam-do und in die Vergangenheit Koreas!

Tipp) Fahrt mit der Cheonan City Tour
Die Cheonan City Tour bietet verschiedene Routen zu beliebten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung an.

  • Cheonan City Tour
    • ☞ Routen: Cheonan-Asan (dienstags), Südost und –west (donnerstags), Familie (samstags), Patriotismus (sonntags)
      * genauere Informationen zu den Routen finden Sie auf der offiziellen Homepage
    • ☞ Fahrtzeiten: 02.03.-30.11.2019 / dienstags, donnerstags, samstags und sonntags
    • ☞ Abfahrten: Cheonan Bus Terminal 10:00 Uhr, Bahnhof Cheonan 10:00 Uhr
    • ☞ Kosten: Erwachsene 4.000 Won, Jugendliche 3.000 Won, Kinder 2.000 Won
      * Eintritt zu Sehenswürdigkeiten, Erlebnisprogramme, Mahlzeiten etc. nicht inbegriffen
      * Ticketkauf für den selben Tag am Bahnhof Cheonan möglich, nur Barzahlung
      * Abfahrt nur bei mindestsens 10 Teilnehmern
    • ☞ Anfragen: +82-41-521-2038 (Kor), +82-41-569-0041 (Kor)
    • ☞ Homepage: www.cheonan.go.kr (Kor)

Hauptverkehrsknotenpunkte

Bahnhof Gongju

Bahnhof Gongju

Der Bahnhof Gongju nahm im April 2015 den Betrieb auf und wird seit Dezember 2016 auch von SRT-Zügen angefahren. Von hier fahren Stadtbusse in die Innenstadt Gongju sowie in nahegelegene Städte wie Buyeo und Nonsan. Ein Rundfahrtsbus zwischen Gongju und Sejong hält ebenfalls am Bahnhof. Wer direkt seine Reise beginnen will, sollte am besten mit dem Taxi fahren.

  • ☞ Adresse: 100, Saebit-ro, Iin-myeon, Gongju-si, Chungcheongnam-do (충청남도 공주시 이인면 새빛로 100)
  • ☞ Einrichtungen: Restaurants, 24-Stunden-Geschäft, Parkplatz etc.
  • ☞ Anfragen: +82-1544-7788 (Kor, Eng)

Bahnhof Cheonan-Asan

Bahnhof Cheonan-Asan

Vom Bahnhof Cheonan-Asan fahren sowohl KTX- als auch SRT-Züge, und er bietet eine schnelle Umsteigemöglichkeit zur Linie Janghang nach Asan. In der Umgebung gibt es viele Einkaufszentren, wie das Galleria-Kaufhaus und die Moda Outlets. Besucher haben die Möglichkeit, mit dem Bus, Taxi oder Shuttlebus weiterzufahren.

  • ☞ Adresse: 100, Huimang-ro, Baebang-eup, Asan-si, Chungcheongnam-do (충청남도 아산시 배방읍 희망로 100)
  • ☞ Einrichtungen: Fundbüro, Restaurants, Parkplatz, Schließfächer, Geldautomat etc.
  • ☞ Anfragen: +82-1544-7788 (Kor)

Karte von Chungcheongnam-do

Karte von Chungcheongnam-do map

Empfohlene Sehenswürdigkeiten in Gongju

Gräberfeld Songsan-ri

Gräberfeld Songsan-ri

Das Gräberfeld Songsan-ri wurde zufällig während eines Bauprojekts im Jahre 1971 entdeckt. Seitdem wurden die Gräber, die vor ca. 1500 für die Baekje-Könige und die Königsfamilie gebaut wurden, akribisch und vorsichtig wiederhergestellt und sind heute in ihrem Originalzustand zu sehen. Sie bieten einen einzigartigen Einblick in die Kreativität und Handwerkskunst der damaligen Zeit. Besonders sehenswert ist das Grabmal von König Muryeong und seiner Königin. Zwar ist der Eingang zu den echten Gräbern verboten, doch Besucher können eine Nachstellung mitsamt Reliquien sehen. Die Ausstellungshalle ist derzeit aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen und wird am 1. August wieder eröffnet.

  • ☞ Adresse: 37-2, Wangneung-ro, Gongju-si, Chungcheongnam-do (충청남도 공주시 왕릉로 37-2)
  • ☞ Anfahrt: ca. 1 Std. und 20 Min. mit dem Stadtbus, ca. 30 Minuten mit dem Taxi
  • ☞ Öffnungszeiten: 09:00-18:00 Uhr, ganzjährig geöffnet
  • ☞ Kosten: Erwachsene 1.500 Won, Jugendliche 1.000 Won, Kinder 700 Won
  • ☞ Anfragen: +82-41-856-3151 (Kor)

Festung Gongsanseong

Festung Gongsanseong

Die Festung Gongsanseong ist während des Baekje-Kulturfestivals über eine Pontonbrücke erreichbar, außerhalb des Festivalzeitraums muss man durch das Haupttor. Je nach Belieben kann man entweder das Innere der Festung besichtigen, oder entlang der Festungsmauer spazieren und wunderschöne Aussichten auf die Umgebung genießen. Es dauert ca. 2-3 Stunden, um die ganzen 2.660 m zu laufen und an einigen Stellen gibt es starke Steigungen. Nach dem Spaziergang sollte man zur Gongsanseong Baengmagoeul Food Street direkt gegenüber des Haupttores der Festung gehen. Besonders empfehlenswert ist die Bammaeul Bakery, die verschiedene Gebäcke mit Kastanien, eine der regionalen Spezialitäten, verkauft.

  • Festung Gongsanseong
    ☞ Adresse: 280, Ungjin-ro, Gongju-si, Chungcheongnam-do (충청남도 공주시 웅진로 280)
    ☞ Anfahrt: ca. 1 Std. und 10 Min. mit dem Stadtbus, ca. 30 Minuten mit dem Taxi
    ☞ Öffnungszeiten: 09:00-18:00 Uhr, ganzjährig geöffnet
    ☞ Kosten: Erwachsene 1.200 Won, Jugendliche 800 Won, Kinder 600 Won
    ☞ Anfragen: +82-41-840-2266 (Kor, Eng, Jap)
  • Bammaeul Bakery
    ☞ Adresse: 5-13, Baekmigoeul-gil, Gongju-si, Chungcheongnam-do (충청남도 공주시 백미고을길 5-13)
    ☞ Öffnungszeiten: 09:00-21:00 Uhr, ganzjährig geöffnet
    ☞ Empfehlungen: Kastanientorte 6 Stücke 12.000 Won, 10 Stücke 19.000 Won, Kastanieneclair 3.000 Won
    ☞ Anfragen: +82-41-853-3489 (Kor)
    ☞ Homepage: marron.edenstore.co.kr (Kor)

Nationalmuseum Gongju

Nationalmuseum Gongju

Im Nationalmuseum Gongju kann man mehr über die Geschichte der Stadt Gongju von der prähistorischen Zeit bis zur Silla-Zeit lernen. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf das Baekje-Königreich gelegt, als Gongju die Hauptstadt war. Im Außenbereich sind Reliquien der damaligen Zeit ausgestellt, die an den Tempelstätten Daetongsaji und Seohyeolsaju gefunden wurden.

  • ☞ Adresse: 34, Gwangwangdanji-gil, Gongju-si, Chungcheongnam-do (충청남도 공주시 관광단지길 34)
  • ☞ Anfahrt: ca. 1 Std. und 20 Min. mit dem Stadtbus, ca. 30 Minuten mit dem Taxi
  • ☞ Öffnungszeiten: Di- Fr 09:00-18:00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen 09:00-19:00 Uhr
    * Von Oktober-März erst ab 10:00 Uhr geöffnet
    * Von April-September verlängerte Öffnungszeiten bis 21:00 Uhr
    * montags, an Neujahr, Seollal und Chuseok geschlossen
  • ☞ Anfragen: +82-41-850-6300 (Kor)
  • ☞ Homepage: gongju.museum.go.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)

Empfohlene Sehenswürdigkeiten in Cheonan

Walnussgebäck

 Walnussgebäck

Hodu gwaja (Walnussgebäck), ein beliebter Snack an Raststätten im ganzen Land, kommt ursprünglich aus Cheonan und besteht aus Teig mit gehackten Walnüssen in einer süßen Bohnenpaste. Zwar kann man das Gebäck überall finden, doch kein Ort macht es so gut wie Hakwa Hodo Gwaja am Bahnhof Cheonan. Es wurde im Jahre 1934 von Shim Bok-sun und ihrem Mann Cho Gwi-geum eröffnet und nach ihrem Tod an die nächste Generation vererbt. Heute wird das Geschäft von ihrem Enkelkind betrieben.

  • ☞ Adresse: 590, Cheonan-daero, Dongnam-gu, Cheonan-si, Chungcheongnam-do (충청남도 천안시 동남구 천안대로 590)
  • ☞ Anfahrt: ca. 40 Minuten mit dem Stadtbus, ca. 20 Minuten mit dem Taxi
  • ☞ Öffnungszeiten: 07:00-21:00 Uhr, ganzjährig geöffnet
  • ☞ Anfahrt: +82-1599-3370 (Kor)
  • ☞ Homepage: www.hodo1934.com (Kor)

Unabhängigkeitshalle von Korea

Unabhängigkeitshalle von Korea

Die Unabhängigkeitshalle von Korea wurde am 15. August 1987 mit Unterstützung der Bürger eröffnet. Das Museum feiert die Widerstandsfähigkeit der Koreaner, die trotz Jahren der Mühsal stark und hoffnungsvoll blieben. Besucher können sich mit verschiedenen Erlebnisprogrammen selbst in die Lage der Koreaner versetzen und lernen, wie die Bürger in einem besetzten Land ihre Kultur aufrecht erhielten und für Unabhängigkeit kämpften.

  • ☞ Adresse: 95, Sambang-ro, Mokcheon-eup, Dongnam-gu, Cheonan-si, Chungcheongnam-do (충청남도 천안시 동남구 목천읍 삼방로 95)
  • ☞ Anfahrt: ca. 1 Std. und 10 Min. mit dem Stadtbus, ca. 25 Minuten mit dem Taxi
  • ☞ Öffnungszeiten: März-Oktober 09:30-18:00 Uhr, November-Februar 09:30-17:00 Uhr
    * montags geschlossen
    * Einlass bis 1 Stunde vor Schließung
  • ☞ Kosten: kostenlos (Erlebnisprogramme und Fahrt mit dem Zug können kostenpflichtig sein)
  • ☞ Anfragen: +82-41-560-0500 (Kor)
  • ☞ Homepage www.i815.or.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)

Heiße Quellen Onyang

Heiße Quellen Onyang (Quelle oben: Asan Tourism)

Wer am Ende seiner Reise von Reisemüdigkeit betroffen ist, sollte zum Abschluss eine Spa besuchen. Asan eignet sich perfekt dafür, denn in der Umgebung der Heißen Quellen Onyang gibt es viele Spas und jjimjilbang (koreanische Sauna). Könige der Joseon-Zeit reisten von der Hauptstadt bis hierher, um in jenen heißen Quellen zu baden, dessen Wasser gut für die Haut und weitere Gesundheitsprobleme sein soll.  Wenn Sie nicht bis zu den heißen Quellen fahren können oder nicht genug Zeit für ein ganzes Spa-Erlebnis haben, können Sie das Asan Beauty Center am U-Bahnhof Onyang Oncheon besuchen. Ein entspannendes Fußbad kostet nur 3.000 Won, und man kann unter verschiedenen ätherischen Ölen wie Zitrone, Apfel-Minze, Lavendel und Chrysantheme auswählen. Neben dem Fußbad werden auch Programme zum Herstellen von Duftkerzen und Schlüsselanhängern angeboten.

  • Heiße Quellen Onyang
    ☞ Adresse: Oncheon-dong, Asan-si, Chungcheongnam-do (충청남도 아산시 온천동)
    ☞ Anfahrt: ca. 30 Minuten mit dem Stadtbus, ca. 25 Minuten mit dem Taxi
  • Asan Beauty Center
    ☞ Adresse: 1496, Oncheon-daero, Asan-si, Chungcheongnam-do (충청남도 아산시 온천대로 1496)
    ☞ Anfahrt: U-Bhf. Onyang Oncheon
    ☞ Öffnungszeiten: 10:30-17:00 Uhr, ganzjährig geöffnet
    ☞ Anfragen: +82-41-544-2822 (Kor)

Weitere Informationen

☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

* Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von Mai 2019 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.

Datum 05/06/2019

Service

Zum Seitenanfang