goto content

Häufigste Suchanfragen


h1 Title

Share |

Erfrischender Sommer mit koreanischen Bieren

Koreanische Biere

Erfrischender Sommer mit koreanischen Bieren

Mit dem Sommer ist auch die Jahreszeit für erfrischendes Bier gekommen. Seit einiger Zeit ist chimaek (Chicken und Bier) einer der beliebtesten Mitternachtssnacks geworden und hat Bier zum neuesten Mittelpunkt der koreanischen Trinkkultur gemacht. Brauereien im ganzen Land bieten einzigartige Biere, doch man muss nicht weit reisen, um diese genießen zu können!
Begleiten Sie uns auf eine kleine Erkundungsreise in die koreanische Bierwelt und erfahren Sie, wo in Seoul Sie einzigartige, regionale Biere finden!

Wissenswertes zu Bier

Q. Woraus wird Bier hergestellt?
A. Alle Biere bestehen aus verschiedenen Kombinationen von vier Zutaten: Wasser, Malz, Hopfen und Hefe.
Q. Welche Arten von Bier gibt es?
A. Biere können grob in „Ale“ und „Lager“ aufgeteilt werden. Ale wird obergärig bei 15-25 °C vergoren und ist in etwa 3 Wochen fertiggestellt, während Lager untergärig bei 5-15 °C vergoren wird und etwa 6 Wochen bis zur Fertigstellung benötigt. Ale enthält weniger Kohlensäure und hat einen fruchtigeren Geschmack, Lager ist bekannt für seinen frischen, klaren Geschmack. Beide können noch einmal in Weizenbier, Pale Ale, IPA, Stout und mehr untergliedert werden.
Q. Wie unterscheidet sich der Geschmack unter den Bierarten?
A. Der Geschmack des Bieres hängt von der Kombination der jeweiligen Zutaten ab. Pilsner, Weizenbier und Golden Ale sind leicht, während Stout und Pale Ale etwa mittelstark sind. Wer sein Bier extra stark mag, sollte IPA (India Pale Ale) oder Porter probieren.

Regionale Biere

Biere mit regionalen Namen

Es gibt viele, in Korea produzierte Biere, doch derzeit sind besonders jene mit regionalen Namen beliebt. Biere wie Haeundae und Hangang sind in Marts und 24-Stunden-Geschäften im ganzen Land erhältlich, einige Brauereien betreiben sogar Pubs oder Restaurants in Seoul. Die Flaschenetikette sind kunstvoll gestaltet und eignen sich daher perfekt als Geschenk oder für SNS-Fotos.

Beliebte Biere

- Gwanghwamun: Gwanghwamun ist ein Amber-Bier, das ähnlich wie milder Kaffee schmeckt und aus den Hauptzutaten Karamelmalz und Wurzeln der Pflanze Liriope platyphylla besteht. Das Bier wird von der Korea Craft Brewery hergestellt.

- Haeundae: Dieses Bier hat einen leichten Ananas-Duft und milden Geschmack. Es wird ebenfalls von der Korea Craft Brewery hergestellt und ist nur in Dosen verfügbar, sodass man es jederzeit bequem genießen kann.

- Gangseo Mild Ale: Der Name des Bieres stammt vom Seouler Viertel Gangseo-gu. Es hat einen starken Zitrusduft (Orange, Mango etc.) und wird von 7bräu hergestellt.

- Dalseo Orange Ale: Dieses Weizenbier von 7bräu wird aus einer Mischung von Weizen und Gerstenmalz hergestellt und duftet leicht nach Weizen, Orange und Vanille.

- Hangang Ale: Dieses 7bräu-Bier hat einen schäumigen Kopf. Orangenschalen werden mit dem Malzbier gemischt und geben dem Getränk einen frischen Geschmack.

- Jeju Wit Ale: Hergestellt von der Jeju Beer Company, enthält dieses Bier regional angebaute Mandarinen. Dadurch ensteht der süßliche Zitrusduft und –nachgeschmack.

Regionale Biere
☞ Verkaufsorte: Marts (Homeplus, Hanaro Mart etc.), 24-Stunden-Geschäfte, Pubs etc.
☞ Kosten: ab 3.000 Won
* kann sich je nach Verkaufsort unterscheiden

Pubs in Seoul mit Craftbieren

7bräu Pub

7bräu Pub

Das 7bräu Pub wird von der 7bräu Brewery betrieben und bietet ihre hergestellten Biere an. Hangang, Gangseo, Dalseo, Jeolla, Seocho und Seoul wurden alle zu offiziellen Bieren für die Cheongwadae-Events 2017 ernannt. Probieren Sie all diese Biere und genießen Sie die verschiedenen Geschmäcke, von süß und fruchtig bis zu bitter!

  • ☞ Adresse: 9, Gukhoe-daero 74-gil, Yeongdeungpo-gu, Seoul (서울특별시 영등포구 국회대로74길 9)
  • ☞ Öffnungszeiten: 18:00-01:30 Uhr, sonntags geschlossen
  • ☞ Empfehlungen: Hangang, Gangseo, Dalseo, Jeolla, Seocho, Seoul * Kosten können sich je nach Saison unterscheiden
  • ☞ Anfragen: +82-70-4117-0770 (Kor)
  • ☞ Homepage: www.sevenbrau.com (Kor, Eng, Chn)

Amazing Brewing Company

Amazing Brewing Company

Die Amazing Brewing Company bietet über 30 verschiedene Biere an und ist bekannt für ihre Experimente mit Bier. Eines der beliebtesten Biere ist First Love, ein New England IPA mit dem süßen Geschmack von tropischen Früchten. Es wurde gemeinsam mit Bewohnern des Stadtteils Seongsu-dong hergestellt und innerhalb der letzten drei Jahre über 300.000 Mal verkauft. Zu Bieren mit regionalen Namen gehören das Seongsu-dong Pale Ale und Seoul Forest. Man kann einen Einblick in den Brauprozess erhalten und so ein besonderes Trinkerlebnis haben.

  • ☞ Adresse: 4, Seongsuil-ro 4-gil, Seongdong-gu, Seoul (서울특별시 성동구 성수일로4길 4)
  • ☞ Öffnungszeiten: wochentags 18:00-01:00 Uhr, samstags 16:00-01:00 Uhr, sonntags 16:00-24:00 Uhr
  • ☞ Empfehlungen: First Love (New England IPA) 6.000 Won, Seongsu-dong Pale Ale (American Pale Ale) 5.000 Won, Shocking Stout 6.000 Won
  • ☞ Anfragen: +82-2-465-5208 (Kor)
  • ☞ Homepage: amazingbrewing.co.kr (Kor)

Tab Public

Tap Public

Bei Tap Public erhält man ein Armband, mit dem man selbst unter den 60 verfügbaren Bieren auswählt und sich sein Bier zapft. Je nach Saison sind verschiedene Biersorten erhältlich. Nachdem man sich umgesehen und sich für ein Bier entschieden hat, braucht man nur sein Armband über den „Tap Tap“-Bereich halten. Die Kosten werden nach Biermenge berechnet, daher sollte man zuerst kleine Schlückchen der Biere probieren bevor man sich sein Glas mit einem bestimmten Bier auffüllt. Tab Public findet man in Itaewon und Gwanghwamun.

  • ☞ Adresse: 244, Itaewon-ro, Yongsan-gu, Seoul (서울특별시 용산구 이태원로 244)
  • ☞ Öffnungszeiten: Mo-Do 14:30-01:00 Uhr, Fr 14:00-02:00 Uhr, Sa 11:30-02:00 Uhr, So 11:30-01:00 Uhr
  • ☞ Anfragen: +82-2-797-4999 (Kor)
  • ☞ Homepage: www.tappublic.com (Kor, Eng)

Mikrobrauerei in Seoul

I'HOP Beer

I’HOP Beer

Die Brauerei I’HOP Beer wurde im Jahre 2017 eröffnet und ist die größte Brauerei in Seoul. Sie kann bis zu acht 20 L Ladungen herstellen und bis zu 40 Mitarbeiter beschäftigen. Hier werden Erlebnisprogramme angeboten, bei denen Besucher einen Einblick in den Herstellungsprozess von Bier bekommen. Dies dauert ca. 5-6 Stunden, bei vorheriger Reservierung kann man jedoch auch an auf 3 Stunden verkürzten Programmen teilnehmen.

  • ☞ Adresse: B1, 243, Baekjegobun-ro, Songpa-gu, Seoul (서울특별시 송파구 백제고분로 243 지하 1층)
  • ☞ Öffnungszeiten: Mo-Fr 12:00-21:00 Uhr, Sa-So 09:00-21:00 Uhr
    * Reservierung im Voraus notwendig
  • ☞ Kosten: kann sich je nach Programm unterscheiden
    * Programme für Einzelpersonen und Gruppen (5 Personen) verfügbar
    * volles Programm und verkürztes Programm verfügbar
  • ☞ Reservierung: per Telefon oder über die offizielle Homepage
    * Reservierung mindestens eine Woche im Voraus nötig
    * Wahl des Getreides, Hopfen und der Hefe muss bei Reservierung angegeben werden.
  • ☞ Anfragen: +82-2-415-7942 (Kor, Eng)
  • ☞ Homepage
    - Blog: blog.naver.com/ihopbeer (Kor)
    - Instagram: @ihopbeer (Kor)

Die besten Snacks zu Bier

Snacks, die gut zu Bier passen

Für Koreaner darf zum Bier auf keinen Fall das anju (Snacks, die mit Bier zusammen bestellt werden) fehlen! Stets beliebt sind natürlich Klassiker wie Chicken oder Pizza, doch wie wäre es mit etwas Neuem? Koreas Favoriten sind vor allem getrocknete Meeresfrüchte wie Tintenfisch oder Pollack.

Weitere Informationen

☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

* Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von Juni 2019 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.

Datum 24/07/2019

Service

Zum Seitenanfang