goto content

Häufigste Suchanfragen


h1 Title

Share |

Reise durch Sejong und Chungju

Seenpark Sejong

Die Region Chungcheong-do bietet auch für die erfahrendsten Reisenden Koreas viele neue Erlebnisse. Die Stadt Sejong ist eine neue Planstadt, in die viele Ministerien und Verwaltungen aus Seoul verlegt wurden. Daher mag sie zwar nicht von Sehenswürdigkeiten wimmeln wie bekanntere und größere koreanische Städte, doch trotzdem mangelt es hier nicht an sehenswerten Orten. Auch Chungju hat einiges zu bieten, vor allem einen Einblick in die Welt der sogenannten „Junk Art“.

Hauptverkehrsknotenpunkte

Bahnhof Osong

Bahnhof Osong

Der Bahnhof Osong wurde im November 2010 als KTX-Bahnhof neu eröffnet und ist von Seoul aus innerhalb von 2 Stunden erreichbar. Er wird von allen Zügen der Chungbuk-Linie sowie von KTX- und SRT-Zügen angefahren. Mit dem BRT (Bus Rapid Transit) können Touristen vom Bahnhof bis zum U-Bhf. Banseok (Linie 1) oder zum Bahnhof Daejeon gelangen.

  • ☞ Adresse: 123, Osonggarak-ro, Osong-eup, Heungdeok-gu, Cheongju-si, Chungcheongbuk-do (충청북도 청주시 흥덕구 오송읍 오송가락로 123)
  • ☞ Einrichtungen: Restaurants, 24-Stunden-Geschäft, Schließfächer, Informationszentrum etc.
  • ☞ Anfragen: +82-1544-7788 (Kor, Eng)

Karte von Sejong und Chungju

Empfohlene Sehenswürdigkeiten

Dachgarten der Verwaltungsgebäude Sejong

Dachgarten der Verwaltungsgebäude Sejong

Der Dachgarten der Verwaltungsgebäude in Sejong ist insgesamt 3.6 km lang (etwa 11 Fußballfelder) und wurde als größter Dachgarten der Welt in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Hier gibt es über 108 verschiedene Arten von Blumen, Pflanzen und mehr, die zu jeder Jahreszeit einen wunderschönen Anblick bieten. Eine Art Statue markiert diesen Garten als Inhaber eines Guinness-Rekords, und auch die Aussichtsplattform und der Kletterplanzen-Tunnel sind empfehlenswert.

  • ☞ Adresse: 11, Doum 6-ro, Sejong (세종특별자치시 도움6로 11)
  • ☞ Anfahrt: ca. 30 Minuten mit dem Taxi, ca. 40 Minuten mit dem Stadtbus
  • ☞ Öffnungszeiten - März-Juni: 10:00 Uhr, 14:00 Uhr
    - Juli: 10:00 Uhr, 15:00 Uhr
    - September-Detember: 10:00 Uhr, 14:00 Uhr
    * Eintritt nur zu den festgelegten Zeiten erlaubt
    * Ankunft spätestens 10 Minuten vor Beginn der Tour beim Informationszentrum im Gebäude 6, Vorlage eines Ausweises unbedingt nötig
    * sonntags, an Seollal und Chuseok sowie am Gedenktag geschlossen
    * keine Touren im Januar, Februar und August
    * maximal 50 Personen pro Tour
    * Dauer ca. 40 Minuten
    * Ablauf: Anmeldung am Informationszentrum im Gebäude 6 → Sicherheitskontrolle → Besichtigung des Dachgartens (Gebäude 6 bis Gebäude 2)
  • ☞ Kosten: kostenlos
  • ☞ Anfragen: +82-44-200-1076 (Kor)
  • ☞ Homepage: www.chungsa.go.kr (Kor)

Tipp für eine kühle Besichtigung im heißen Sommer

Wer den Dachgarten im Sommer besichtigt, sollte gut vorbereitet kommen. Genügend Wasser und Sonnenschutz (Hut, Sonnenschirm etc.) sind ein Muss, denn auf dem Dachgarten gibt es kaum Schutz vor der Sonne. Gehen Sie außerdem sicherheitshalber vorher schon zur Toilette.

Seenpark Sejong

Seenpark Sejong

Der Seenpark Sejong befindet sich im Herzen der Stadt und bietet Besuchern viele verschiedene Kulturveranstaltungen und Erholung in einer naturfreundlichen Umgebung. Der See ist von fünf verschiedenen Themeninseln sowie einem Wanderweg und einem Fahrradweg umgeben. Eine der empfehlenswertesten Sehenswürdigkeiten hier ist die sogenannte Stage Island. Die Bühne hat 672 Sitzplätze und ist ein beliebter Ort für nächtliche Ausflüge. Im Sommer eröffnet im Seenpark auch einen Wasserspielplatz und viele tolle Wassersportaktivitäten.

Tipp für Spaziergänge je nach Belieben
☞ Entspannender Spaziergang entlang der Route A
- Route: Hauptplatz → Stage Island → Pool Island → Water Flower Island → Traditioneller Seegarten → Hauptplatz
- Dauer: ca. 30 Minuten
- Länge: 1.8 km

☞ Romantisches Date entlang der Route B
- Route: Hauptplatz → Stage Island → Grünes Feld → Marsh Island → Teich Cheongeumji → Festival Island → Hauptplatz
- Dauer: ca. 45 Minuten
- Länge: 2.9 km

☞ Sonnenuntergang entlang der Route C
- Route: Hauptplatz → Stage Island → Grünes Feld → Marsh Island → Teich Cheongeumji → Festival Island → Hauptplatz
- Dauer: ca. 1 Std. und 20 Min.
- Länge: 4.4 km

  • ☞ Adresse: 216, Dasom-ro, Yeongi-myeon, Sejong (세종특별자치시 연기면 다솜로 216)
  • ☞ Anfahrt: ca. 30 Minuten mit dem Taxi, ca. 50 Minuten mit dem Stadtbus
  • ☞ Öffnungszeiten: 05:00-23:00 Uhr, ganzjährig geöffnet * Beleuchtung von 05:00 Uhr bis Sonnenaufgang und Sonnenuntergang bis 23:00 Uhr * Fontänenshow im Sommer (20 Minuten): wochentags 12:00 Uhr, 20:00 Uhr / am Wochenende 12:00 Uhr, 16:00 Uhr, 18:00 Uhr, 20:00 Uhr
  • ☞ Kosten: kostenlos
  • ☞ Anfragen: +82-44-301-3635 (Kor)
  • ☞ Homepage: ex.sejong.go.kr (Kor)

Dorf Dweeungbark

 Dorf Dweeungbark

Das Dorf Dweeungbark ist ein Museum, das sich der traditionellen Fermentierung koreanischer Pasten wie doenjang (Sojabohnenpaste) und gochujang (Chilipaste) widmet. Innerhalb des Dorfes kann man das Museum und Erlebniszentrum besuchen, traditionelle fermentierte Gerichte im Restaurant Janghyanggwan probieren, Produkte kaufen und vieles mehr genießen. Im Museum sind über 130 Artefakte zu finden, und der Prozess der Fermentierung wird unter anderem mit Bildern leicht verständlich erklärt. Einen besonders erstaunlichen Anblick bieten die 1.000 Krüge, die draußen ausgestellt sind. Einige der Krüge wurden von der Mutter des Museumsgründers in den 1950ern zum Fermentieren genutzt.
Unter den Krugarten befinden sich unter anderem traditionelle onggi (koreanische Töpferware) und aus Jejus Vulkanasche hergestellte mulheobeok (Wasserkrug)

Tipp für den größten Spaß im Dorf

Erlebnisprogramm zu Meju-Seife & Restaurant Janghyanggwan

Eines der beliebtesten Erlebnisprogramme des Dorfes ist das Herstellen von Seife aus verschiedenen Getreidearten, was der Form von meju (fermentierte Sojabohnen) ähnelt. Beim Zubereiten der Seife lernt man indirekt auch den Herstellungsprozess von meju und dadurch auch die Geschichte der traditionellen Fermentierung in Korea genauer kennen.

Das Restaurant Janghyanggwan bietet köstliche Gerichte in Gänge-Menüs an, und man kann auch einige fermentierte Produkte kaufen.
  • ☞ Adresse: 90-43, Baeil-gil, Jeondong-myeon, Sejong (세종특별자치시 전동면 배일길 90-43)
  • ☞ Anfahrt: ca. 30 Minuten mit dem Taxi, ca. 50 Minuten mit dem Stadtbus
  • ☞ Öffnungszeiten
    - Museum: wochentags 10:00-18:00 Uhr (Winter bis 17:30 Uhr), am Wochenende und an Feiertagen 10:00-17:30 Uhr
    - Restaurant: wochentags 12:00-13:00 Uhr und 17:00-19:00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen 11:30-14:00 Uhr und 17:00~19:00 Uhr
  • ☞ Kosten
    - Museum: kostenlos
    - Restaurant: wochentags 28.000-45.000 Won pro Person, am Wochenende und an Feiertagen 33.000-45.000 Won pro Person
    * Reservierung ab 2 Personen (wochentags) oder 4 Personen (am Wochenende und an Feiertagen) möglich
    - Erlebnisprogramm zu Meju-Seife: 7.000 Won pro Person
    * Reservierung per Telefon unbedingt nötig
  • ☞ Anfragen
    - Museum: +82-44-868-7007 (Kor)
    - Restaurant: +82-44-866-1114 (Kor)
  • ☞ Homepage: www.dweeungbark.co.kr (Kor)

Ohdaeho Art Factory

Ohdaeho Art Factory

Die Ohdaeho Art Factory ist eine versteckte Sehenswürdigkeit Cheongjus, die noch in keiner Infobroschüre zu finden ist. Sie befindet sich in der ehemaligen Neungam Elementary School und ist eine Kunstgalerie, in der man die Werke von Oh Dae-ho sehen kann. Er ist der erste Junk Art Künstler Koreas und hat bereits über 6.000 Werke aus Trödelware hergestellt, von denen 1.000 hier ausgestellt sind und die man sogar anfassen kann. Die Art Factory bietet allerlei Erlebnisprogramme für Kinder an und ist somit ein toller Ausflugsort für Familien. In näherer Zukunft soll der Bahnhof Angseong (vorläufiger Name) eröffnet werden, wodurch die Anfahrt noch bequemer werden wird.

  • ☞ Adresse: 1434, Gagok-ro, Angseong-myeon, Chungju-si, Chungcheongbuk-do (충청북도 충주시 앙성면 가곡로 1434)
  • ☞ Anfahrt: ca. 1 Std. und 30 Min. mit dem Taxi, ca. 2 Stunden mit dem Stadtbus
  • ☞ Öffnungszeiten: 10:00-17:30 Uhr, montags geschlossen
  • ☞ Kosten: Erwachsene 3.000 Won, Kinder 5.000 Won
  • ☞ Anfragen: +82-43-844-0741 (Kor)
  • ☞ Homepage: 5factory.kr (Kor)
Weitere Informationen
  • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

* Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von August 2019 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.

Datum 28/08/2019

Service

Zum Seitenanfang