goto content

Häufigste Suchanfragen


h1 Title

Share |

Reise durch Jeonju und Gunsan

Eisenbahndorf Gyeongam-dong

In Jeonju, der Stadt der Gastronomie, kann man viele köstliche Delikatessen Koreas probieren. Angefangen beim berühmten Bibimbap bis zu Straßensnacks im Hanok-Dorf Jeonju gibt es eine unglaublich große Auswahl an Leckereien. Auch die kleine Hafenstadt Gunsan hat einige empfehlenswerte Gerichte zu bieten, wie zum Beispiel gochu jjamppong (scharfe Nudelsuppe mit Meeresfrüchten und Chilischoten) und gochu jjajangmyeon (Nudeln mit schwarzer Bohnensoße und Chilischoten).

Hauptverkehrsknotenpunkte

Bahnhof Jeonju

Bahnhof Jeonju

Am Bahnhof Jeonju halten Züge wie KTX, ITX-Saemaeul, Mugunghwa und der S-Train. Das Bahnhofsgebäude im eleganten Hanok-Stil ist für eine wichtige Stadt wie Jeonju relativ klein, und so soll es bald vergrößert werden. Vom Bahnhof kann man Stadtbusse, Taxis und mehr in die Innenstadt Jeonjus nehmen. Direkt am Eingang erstreckt sich eine 850 m lange Straße, die Touristen in Jeonju willkommen heißt.

  • ☞ Adresse: 680, Dongbu-daero, Deokjin-gu, Jeonju-si, Jeollabuk-do (전라북도 전주시 덕진구 동부대로 680)
  • ☞ Einrichtungen: 24-Stunden-Geschäft, Restaurants, Werbehalle für Kunsthandwerke Jeollabuk-dos, Stillzimmer, Parkplatz etc.
  • ☞ Anfragen: +82-1544-7788 (Kor, Eng)

Bahnhof Gunsan

Bahnhof Gunsan

Nach seiner Eröffnung im Jahre 1912 wurde der Bahnhof Gunsan im Januar 2008 an seinen heutigen Standort verlegt und wird unter anderem von Saemaeul- und Mugunghwa-Zügen sowie dem G-Train befahren. Der G-Train fährt am Bahnhof Yongsan ab und hält an den Bahnhöfen Yeongdeungpo, Suwon und mehr, bevor er Gunsan erreicht und dann zu seiner Endstation Iksan gelangt. Öffentliche Verkehrsmittel wie Stadtbusse und Intercitybusse ermöglichen eine Verbindung zu beliebten Sehenswürdigkeiten Gunsans sowie die nahegelegenen Städte Jeonju und Iksan.

  • ☞ Adresse: 455, Naeheung-dong, Gunsan-si, Jeollabuk-do (전라북도 군산시 내흥동 455)
  • ☞ Einrichtungen: 24-Stunden-Geschäft, Ticketschalter, Büro, Stillzimmer, Parkplatz etc.
  • ☞ Anfragen: +82-1544-7788 (Kor, Eng)

Karte von Jeonju und Gunsan

Empfohlene Sehenswürdigkeiten

Bibimbap-Festival Jeonju

Bibimbap-Festival Jeonju 2018 (Quelle: Jeonju Bibimbap Festival Organizing Committee)

Jeonju, vom UNESCO Creative Cities Network als „City of Gastronomy“ ausgezeichnet, ist eine der beliebtesten koreanischen Städte und bietet besonders mit dem Bibimbap-Festival im Oktober noch mehr Spaß. Es wird in der Nähe der Konfuzianischen Akademie Jeonjuhyanggyo veranstaltet und stellt verschiedene Arten von Bibimbap vor. In diesem Jahr fand das Festival vom 9. bis 12. Oktober statt.

Tipp) Wissenswertes zum Bibimbap

Jeonju Bibimbap

Es gibt viele verschiedene Versionen von Bibimbap, doch die Variante aus Jeonju ist bei ausländischen Touristen am weitaus beliebtesten. Im Folgenden finden Sie einige nützliche Informationen zu dem Gericht!

Q) Können Veganer Bibimbap essen?
A) Ja. Bibimbap ist ein gesundes Gericht mit verschiedenem Gemüse und Fleisch. In Jeonju wird Reis mit Sojabohnensprossen (einer der sogenannten „Zehn Geschmäcke Jeonjus“) hergestellt und mit saisonalem Gemüse und Nüssen gemischt, sodass es sich perfekt für Veganer eignet. Je nach Restaurant können die Zutaten unterschiedlich sein, und so sollte man der Bedienung beim Bestellen Bescheid sagen, falls man bestimmte Zutaten nicht haben möchte.

* Die Zehn Geschmäcke Jeonjus: Rettich vom Berg Girinbong, hwangpomuk (gelber Mungbohnengelee) von Gyo-dong, Zucchini von Sinpung-ri, Kaki vom Tal Seonanggol, Zigaretten von Soyang, weißer Rettich von Samnye, Krabbe von Hannae, Karpfen von Hannae und Namcheon, Wasserfenchel von Sanneomeo und Sojabohnensprossen von Gyo-dong.

Q) Muss man Bibimbap mit dem Löffel mischen?
A) Nicht unbedingt. Wenn das Reis mit Rinderknochenbrühe gekocht wurde, sollte man einen Löffel nutzen. Alle anderen Arten von Reis sollte man besser mit Stäbchen mischen, da er sonst zu sehr zerquetscht wird und sich nicht gut mit dem Gemüse vermischt.

Q) Wird das Bibimbap wegen gochujang (Chilipaste) zu scharf für mich?
A) Viele Restaurants in Jeonju nutzen gochujang mit regionalen Zutaten, wodurch der charakteristisch scharfe Geschmack besteht. Einige der Restaurants servieren ihr Bibimbap mit gochujang, allerdings kann man auch darum bitten, es separat in einer kleinen Schlüssel zu erhalten. So kann man dann je nach Belieben die Schärfe kontrollieren.

Tipp) Empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten in Jeonju

1. Schrein Gyeonggijeon
Der Name des Schreins bedeutet etwa „auf freudigem Boden erbauter Palast“ und bewahrt seit über 500 Jahren das Portät von König Taejo, dem Gründer der Joseon-Zeit. Innerhalb des Schreins kann man auch die Annale der Joseon-Zeit sehen, während die vielen verschiedenen Bäume auf Spaziergänge und tolle Erinnerungsfotos einladen. Direkt gegenüber befindet sich die Jeongdong-Kathedrale, die ebenfalls eine bekannte Sehenswürdigkeit Jeonjus ist.

☞ Adresse: 44, Taejo-ro, Wansan-gu, Jeonju-si, Jeollabuk-do (전라북도 전주시 완산구 태조로 44)
☞ Anfragen: +82-63-281-2790 (Kor)

2. Kunstdorf Seohak-dong
Ursprünglich hieß dieses Dorf Seonsaengchon (wortwörtlich „Lehrerdorf“), da ein großer Teil der Bewohner aus Lehrern und Schülern bestand. Aufgrund des wirtschaftlichen Rückgangs und dem verschlechterten Zustand der Lebensumstände verließen jedoch viele das Dorf, bis im Jahre 2010 mehr und mehr Künstler hierher zogen und mit ihren Kunstwerken und Galerien neues Leben einhauchten.

☞ Adresse: 85-3, Seohak 3-gil, Wansan-gu, Jeonju-si, Jeollabuk-do (전라북도 전주시 완산구 서학3길 85-3)

3. Jeondong-Kathedrale
Die Jeongdong-Kathedrale zählt zu den schönsten katholischen Kathedralen Koreas und ist das größte und älteste Gebäude dieser Art in der südwestlichen Region. Hier geschah der erste Märtyrertod des koreanischen Katholizismus. Gemeinsam mit der Katholischen Kathedrale Myeongdong in Seoul und der Gyesandong-Kathedrale in Daegu gilt sie als eine der drei Hauptkathedralen des Landes.

☞ Adresse: 51, Taejo-ro, Wansan-gu, Jeonju-si, Jeollabuk-do (전라북도 전주시 완산구 태조로 51)
☞ Anfragen: +82-63-284-3222 (Kor)
Bibimbap-Festival Jeonju
  • ☞ Zeitraum: 09.-12.10.2019
  • ☞ Adresse: 95, Seohak-ro, Wansan-gu, Jeonju-si, Jeollabuk-do (전라북도 전주시 완산구 서학로 95)
  • ☞ Anfahrt: ca. 50 Minuten mit dem Stadtbus, ca. 20 Minuten mit dem Taxi
  • ☞ Öffnungszeiten: 08:00-21:00 Uhr (je nach Wochentag unterschiedlich)
  • ☞ Kosten: kostenlos (einige Programme können kostenpflichtig sein)
  • ☞ Hauptprogramme: 35-dong Our Town Bibimbap, Dae-dong Bibim Party, Essstände beliebter Restaurants Jeonjus, Flohmarkt, Fotozonen etc.
  • ☞ Anfragen: +82-63-231-8969 (Kor)
  • ☞ Homepage: www.bibimbapfest.com (Kor, Eng, Jap, Chn)

Straßengerichte im Hanok-Dorf Jeonju

Straßengerichte im Hanok-Dorf Jeonju

Die Straßengerichte gehören zu einem der vielen Reize des Hanok-Dorfes Jeonju und sind so vielfältig, dass man seine ganze Reise damit verbringen könnte, jedes einzelne Gericht zu probieren. Beim Betreten des Dorfes wird man direkt von den Straßenständen begrüßt und kann dann seine köstliche Feinschmecker-Tour beginnen. Angefangen mit dem originalen Choco Pie gibt es auch Garnelen-mandu (Maultaschen), dakkkochi (Hühnchenspieße), dreifarbiges Slush-Eis, hotteok (kleine, mit Zucker gefüllte Pfannkuchen), Früchebier und mehr. An den meisten Ständen kann man mit Karte bezahlen.

Straßengerichte im Hanok-Dorf Jeonju

Gilgeoriya ist eines der ältesten Stände des Dorfes und berühmt für seine Baguette Burger. Diese sind mit klein geschnittenen Chilischoten, Kohl, Mayonnaise, Ketchup und weiteren Zutaten gefüllt. Ebenso beliebt sind die Tintenfischspieße, für die die Menschen Schlange stehen. Sie sind mit milder oder mit scharfer Soße erhältlich und kosten pro Spieß 4.000 Won. Außerdem kann man für 3.000 Won gegrillten Imsil-Käse probieren und hat die Auswahl zwischen Kondensmilch, Chili, Mango, Schokolade und Yoghurt als Topping.

Hanok-Dorf Jeonju
  • ☞ Adresse: 29, Eojin-gil, Wansan-gu, Jeonju-si, Jeollabuk-do (전라북도 전주시 완산구 어진길 29)
  • ☞ Anfahrt: ca. 40 Minuten mitdem Stadtbus, ca. 20 Minuten mit dem Taxi
  • ☞ Öffnungszeiten: dauerhaft geöffnet (kann sich je nach Geschäft unterscheiden)
  • ☞ Kosten: kostenlos (Programme wie das Hanbok-Erlebnis sind kostenpflichtig)
  • ☞ Anfragn: +82-63-282-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Spa)
Gilgeoriya (Hauptfiliale)
  • ☞ Adresse: 124, Gyeonggijeon-gil, Wansan-gu, Jeonju-si, Jeollabuk-do (전라북도 전주시 완산구 경기전길 124)
  • ☞ Anfahrt: ca. 40 Minuten mit dem Stadtbus, ca. 20 Minuten mit dem Taxi
  • ☞ Öffnungszeiten: 09:30-21:00 Uhr
    * kann früher schließen, wenn die Zutaten ausgegangen sind
  • ☞ Empfehlungen: Baguette Burger 4.000 Won
  • ☞ Anfragen: +82-63-286-5533 (Kor)

Eisenbahndorf Gyeongam-dong

Eisenbahndorf Gyeongam-dong

Das Bahnstreckendorf Gyeongam-dong ist voller Spuren der modernen Geschichte. Im Jahre 1944 wurde die Papierfabrik Paper Korea über die 2,5 Kilometer langen Gleise mit dem ehemaligen Bahnhof Gunsan verbunden. Nachdem die Gleise im Juli 2008 stillgelegt wurden, verwandelte sich die Umgebung in ein niedliches Wandmalereidorf, das heute eines der empfehlenswertesten Sehenswürdigkeiten Gunsans ist. Man sollte sich auf keinen Fall die Gelegenheit entgehen lassen, alte Schuluniformen anzuprobieren, dalgona (koreanische Süßigkeit aus Zucker und Backpulver) herzustellen oder Fotos an den tollen Fotospots zu machen.

  • ☞ Adresse: 14, Gyeongchon 4-gil, Gunsan-si, Jeollabuk-do (전라북도 군산시 경촌4길 14)
  • ☞ Anfahrt: ca. 35 Minuten mit dem Stadtbus, ca. 10 Minuten mit dem Taxi
  • ☞ Öffnungszeiten: dauerhaft geöffnet
    * kann sich je nach Geschäft und Erlebnis unterscheiden
  • ☞ Kosten: kostenlos
    * einige Programme können kostenpflichtig sein
  • ☞ Anfragen: +82-63-453-4986 (Kor)

Gochu jjamppong und jjajangmyeon von Gunsan

<em />Gochu jjamppong</em> und <em>jjajangmyeon</em> von Gunsan

In Gunsan sollte man unbedingt die regionale Version von jjamppong und jjajangmyeon probieren. Da Gunsan eine Hafenstadt ist, werden zu den Gerichten viele frische Meeresfrüchte hinzugefügt. Jirinseong hat sich auf diese Gerichte spezialisiert und bietet sie mit einem extra Schuss Schärfe an. Wer scharfes Essen mag, kann gochu jjamppong mit koreanischen Chilischoten, Muscheln, Tintenfisch und mehr probieren. Für alle anderen sind auch nicht-scharfe Varianten verfügbar. Das Restaurant ist so beliebt, dass hier zu fast jeder Stunde lange Schlangen stehen, und so sollte man seinen Besuch am besten für früh am Tag einplanen. Die Stadt Gunsan plant außerdem, in näherer Zukunft eine Themastraße zu jjamppong anzulegen.

  • ☞ Adresse: 87, Miwon-ro, Gunsan-si, Jeollabuk-do (전라북도 군산시 미원로 87)
  • ☞ Anfahrt: ca. 50 Minuten mit dem Stadtbus, ca. 15 Minuten mit dem Taxi
  • ☞ Öffnungszeiten: 09:30-16:00 Uhr, dienstags geschlossen
    * kann früher schließen, wenn die Zutaten ausgegangen sind
  • ☞ Empfehlungen: gochu jjamppong 9.000 Won, gochu jjajangmyeon 9.000 Won
  • ☞ Anfragen: +82-63-467-2906 (Kor)
Weitere Informationen
  • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

* Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von September 2019 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.

Datum 15/10/2019

Service

Zum Seitenanfang