goto content

Häufigste Suchanfragen


h1 Title

Share |

Gapyeong vs. Damyang

Arboretum Achim Goyo (links), Bambuswald Juknokwon (rechts)

In Korea gibt es einige Reiseziele, die sich zwar in anderen Regionen befinden aber dennoch viele Gemeinsamkeiten haben. Dies ist besonders der Fall für Gapyeong in Gyeonggi-do und Damyang in Jeollanam-do. Die beiden Städte sind sich in vielen Dingen ähnlich, doch sie haben auch ebenso viele einzigartige Reize.

Namiseom Zipwire vs. Damyang Paragliding

Paragliding in Damyang (links, Quelle: Damyang Paragliding), Namiseom Zipwire (rechts)

Das Zipwire der Insel Namiseom hat eine Höhe von 80 m und ist etwa 1 Kilometer lang. Es beginnt an der Anlegestelle zur Insel und ermöglicht es, Namiseom auf eine etwas besondere Art und Weise in etwa 1 Minute und 30 Sekunden zu erreichen. Es gibt zwei verschiedene Strecken, und zwar Adventure oder Family. Mit der Adventure-Strecke saust man mit dem Zipwire zur Insel Jaraseom und fährt von dort mit der Fähre zur Insel Namiseom, während die Family-Strecke direkt zu Namiseom führt. Wer Nervenkitzel erleben will, wird dies bei der Adventure-Strecke finden, die Family-Strecke hingegen bietet einen tollen Ausblick bei geringer Geschwindigkeit.

In Damyang hat man die Möglichkeit, mit einem Gleitschirm zu fliegen. Paragliding ist etwa seit dem Jahre 1986 in Korea, und da das Land zu ca. 70% aus Bergen besteht, heute eines der beliebtesten Freizeitsportaktivitäten. Neben Damyang gibt es über 100 weitere Abflugplätze. Beim Damyang Paragliding kann man einen atemberaubenden Ausblick über die dichten Wälder und kleinen Dörfer genießen.

  • Namiseom Zipwire
  • ☞ Adresse: 1024, Bukhangangbyeon-ro, Gapyeong-eup, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do (경기도 가평군 가평읍 북한강변로 1024)
  • ☞ Anfahrt: Vom Bahnhof Gapyeong dauert es mit dem Taxi ca. 10 Minuten, mit dem Stadtbus ca. 20 Minuten.
    * Dong Seoul Bus Terminal → Gapyeong Intercity Bus Terminal (Fahrtdauer ca. 1 Std. und 20 Min.)
  • ☞ Betriebszeiten: 09:00-18:00 Uhr (im Sommer bis 19:00 Uhr)
    * kann sich je nach Sicherheitsproblemen und Wetterlagen ändern
    * Fahrt mit Aufzug, Sicherheitstraining und Vorbereitung für Abfahrt dauern insgesamt ca. 20 Minuten
    * Zipwire nur für den Eintritt zur Insel möglich, Fahrt zurück mit Fähre
  • ☞ Kosten: 44.000 Won pro Person
    * inklusive Eintritt zur Insel und Kosten für die Fähre zurück
  • ☞ Anfragen: +82-31-582-8091 (Kor)
  • ☞ Homepage
    - Namiseom Zipwire: www.zipwire.co.kr (Kor)
    - Reservierung: ticket.interpark.com (Kor, Eng, Jap, Chn)
  • Damyang Paragliding
  • ☞ Adresse: 107, Yucheon-ri, Changpyeong-myeon, Damyang-gun, Jeollanam-do (전라남도 담양군 창평면 유천리 107)
  • ☞ Anfahrt: Vom Damyang Bus Terminal dauert es mit dem Taxi ca. 20 Minuten, mit dem Stadtbus ca. 1 Std. und 30 Min.
  • ☞ Betriebszeiten: 09:00-18:00 Uhr, ganzjährig geöffnet
    * kann sich je nach Wetterlage ändern
    * Reservierung spätestens 2-3 Tage im Voraus notwendig
  • ☞ Kosten
    - A Course (einfacher Flug) 100.000 Won
    - B Course (A Course + Luftakrobatik + Video oder Foto) 130.000 Won
    - VIP Course (B Course + Selbstflug + verlängerte Flugzeit) 150.000 Won
    * Extras für den A Course: Fotoaufnahmen 10.000 Won, Videoaufnahme 20.000 Won, Luftakrobatik 20.000 Won
    * Unterzeichnung eines Zustimmungsformulars und Sicherheitstraining (Video) unbedingt nötig
  • ☞ Anfragen: +82-10-4840-3330 (Kor)

Metasequoia-Weg Namiseom vs. Metasequoia-Weg in Damyang

Metasequoia-Weg in Damyang (links), Metasequoia-Weg Namiseom (rechts)

Die Insel Namiseom entstand im Jahre 1944, als sich beim Bau des Cheongpyeong-Damms das Wasser des Flusses Bukhangang aufstaute. Die Binneninsel, die auf der Grenze der Regionen Gyeonggi-do und Gangwon-do liegt aber zu Gapyeong-gun in Gyeonggi-do gehört, ist mit der Fähre oder auch dem Zipwire erreichbar. Als eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Koreas, besonders unter ausländischen Touristen, begrüßt es jährlich ca. 3,3 Millionen Besucher. Der Metasequoia-Weg ist bekannt als Drehort der koreanischen TV-Serie „Winter Sonata“ und wird von Paaren gerne für romantische Dates genutzt. Daneben kann man auch Aufführungen, Festivals, Ausstellungen, Museen zu Musik und Instrumenten aus aller Welt und vieles mehr erleben.

 Metasequoia-Weg Namiseom (oben), Metasequoia-Weg in Damyang (unten)

Beim Metasequoia-Weg in Damyang herrscht eine etwas andere Atmosphäre als bei dem gleichnamigen Weg der Insel Namiseom und wird zu einer der schönsten Alleen Koreas gezählt. Die Allee entstand aus den landesweit ersten, künstlich gepflanzten Bäumen und hat daher einen große Bedeutung. Bei einem Spaziergang entlang der Allee kann man sich inmitten der klaren Luft erholen und neue Energie tanken. Es gibt neben einem Spazierweg auch einen ebenso empfehlenswerten Weg für eine entspannende Autofahrt.

  • Metasequoia-Weg Namiseom
  • ☞ Adresse: 1, Namiseom-gil, Namsan-myeon, Chuncheon-si, Gangwon-do (강원도 춘천시 남산면 남이섬길 1)
  • ☞ Anfahrt: Vom Bahnhof Gapyeong dauert es mit dem Taxi ca. 10 Minuten, mit dem Stadtbus ca. 20 Minuten.
    * Dong Seoul Bus Terminal → Gapyeong Intercity Bus Terminal (Fahrtdauer ca. 1 Std. und 20 Min.)
  • ☞ Öffnungszeiten: 07:30-21:30 Uhr, ganzjährig geöffnet
    * Betriebszeiten der Fähre
    - 07:30-09:00 Uhr: alle 30 Minuten
    - 09:00-18:00 Uhr: alle 10-20 Minuten
    - 18:00-21:40 Uhr: alle 30 Minuten
  • ☞ Kosten: Erwachsene 13.000 Won, Jugendliche 10.000 Won, Kinder 7.000 Won
    * inklusive Rundfahrt mit der Fähre
  • ☞ Anfragen: +82-31-580-8114 (Kor, Eng, Chn)
  • ☞ Homepage: www.namisum.com (Kor, Eng, Jap, Chn)
  • Metasequoia-Weg Damyang
  • ☞ Adresse: 19, Metasequoia-ro, Damyang-eup, Damyang-gun, Jeollanam-do (전라남도 담양군 담양읍 메타세쿼이아로 19)
    * Metasequoia Land: Metasequoia-Weg, Children’s Provence, Erlebnishalle zum Klimawandel der Region Jeolla-do, Ökopark für Frösche etc.
  • ☞ Anfahrt: Vom Damyang Bus Terminal dauert es mit dem Taxi ca. 10 Minuten, mit dem Stadtbus ca. 20 Minuten.
  • ☞ Öffnungszeiten: 09:00-18:00 Uhr (im Sommer bis 19:00 Uhr), ganzjährig geöffnet
  • ☞ Kosten: Erwachsene 2.000 Won, Jugendliche 1.000 Won, Kinder 700 Won
  • ☞ Anfragen: +82-61-380-3149 (Kor)

Petite France Gapyeong vs. Meta Provence Damyang

Petite France Gapyeong (links), Meta Provence Damyang (rechts)

Petite France ist ein kleines Dorf etwas abseits der Insel Namiseom, das teilweise an ein Küstendorf am Mittelmeer und teilweise an ein friedliches Dorf in den Alpen erinnert. Es ist dem Autoren der Erzählung „Der kleine Prinz“, Antoine de Saint-Exupéry gewidmet, und so kann man unter anderem in der Gedenkhalle mehr über sein Leben und seine Werke lernen. Ebenso empfehlenswert sind das Spieluhrenhaus, wo man die sanfte Melodie einer 200 Jahre alten Spieluhr hören kann, die Ausstellungshalle zu traditionellen französischen Häusern mit aus Frankreich gebrachten Gebäuden, die Ausstellung zu Antiquitäten aus Frankreich und anderen Ländern Europas und mehr.

Petite France Gapyeong (oben), Meta Provence Damyang (unten)

Bei einem Besuch der Meta Provence in Damyang trifft man auf ein wunderschönes Dorf, das von den kleinen Dörfern im Süden Frankreichs inspiriert wurde. Innerhalb des Dorfes gibt es verschiedene Designwerkstätte, Erlebniszentren, Bankettsäle und mehr, sodass Besucher hier Kultur, Kunst und sogar Business erleben können. Machen Sie tolle Erinnerungsfotos bei den Fotospots, genießen Sie eine genüssliche Tasse Kaffee oder Tee in den Cafés oder suchen Sie in den Souvenirgeschäften nach dem perfekten Andenken.

  • Petite France
  • ☞ Adresse: 1063, Hoban-ro, Cheongpyeong-myeon, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do (경기도 가평군 청평면 호반로 1063)
  • ☞ Anfahrt: Vom Bahnhof Gapyeong dauert es mit dem Taxi ca. 10 Minuten, mit dem Stadtbus ca. 35 Minuten.
  • ☞ Öffnungszeiten: 09:00-18:00 Uhr, ganzjährig geöffnet
    * Eintritt bis 1 Stunde vor Schließung
    * kann sich je nach Jahreszeit und Wetterlage ändern
  • ☞ Kosten: Erwachsene 10.000 Won, Jugendliche 8.000 Won, Kinder 6.000 Won
  • ☞ Anfragen: +82-31-584-8200 (Kor)
  • ☞ Homepage: www.pfcamp.com (Kor, Eng, Chn)
  • Meta Provence
  • ☞ Adresse: 2-17, Gipeunsil-gil, Damyang-eup, Damyang-gun, Jeollanam-do (전라남도 담양군 담양읍 깊은실길 2-17)
  • ☞ Anfahrt: Vom Damyang Bus Terminal dauert es mit dem Taxi ca. 10 Minuten, mit dem Stadtbus ca. 20 Minuten.
  • ☞ Öffnungszeiten: dauerhaft geöffnet
    * kann sich je nach Geschäft und Erlebnis unterscheiden
    * Geschäfte, Werkstätten etc. können kostenpflichtig sein
  • ☞ Anfragen: +82-61-383-1710 (Kor)
  • ☞ Homepage: metaprovence.co.kr (Kor)
  • Dakgalbi in Gapyeong vs. tteokgalbi in Damyang

    <em>dakgalbi</em> in Gapyeong (links), <em>tteokgalbi</em> in Damyang (rechts)

    Keine Feinschmeckertour durch Gapyeong ist komplett, wenn man das dakgalbi noch nicht probiert hat. Bei diesem Gericht wird in Stücke geschnittenes Hähnchenfleisch in einer Marinade aus Chilipaste, Sojasoße, Knoblauch, Ingwer und mehr eingelegt und dann mit Zutaten wie Süßkartoffeln, Karotten, Kohl, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, tteok (Reiskuchen) etc. auf einer Eisenplatte angebraten. Es ist eines der repräsentativen koreanischen Gerichte und wird oft auch Chuncheon dakgalbi genannt, da es seinen Ursprung im nahegelegenen Chuncheon in Gangwon-do hat. Die Originalversion ist scharf, es gibt jedoch auch andere Varianten wie ganjang dakgalbi (mit Sojasoße), über Holzkohlefeuer gebratenes dakgalbi oder auch dakgalbi mit Fondue-Käse. Vergessen Sie nicht, auch makguksu (Buchweizennudeln) zu probieren.

    <em>tteokgalbi</em> (links), <em>dakgalbi</em> (rechts)

    Tteokgalbi ist eines der repräsentativen Gerichte Damyangs und bei allen äußerst beliebt. Wer nach Damyang reist, sollte diese regionale Köstlichkeit daher unbedingt einmal essen!

    <em>tteokgalbi</em> (oben), <em>dakgalbi</em> (unten)

    Tteokgalbi wird direkt nach der Bestellung über Holzkohlenfeuer angebraten und schmeckt daher besonders gut. Eine perfekte Ergänzung bietet das sogenannte daetongbap, bei dem Klebereis, schwarzer Reis, Getreide und mehr für ca. 40-50 Minuten in einem Schnellkochtopf zubereitet wird. Da das Reis in einem ausgehohlten Bambusstamm gefüllt und dann gekocht wird, hat es einen leichten Bambusduft. Einige Restaurants ermöglichen es, seinen leer gegessenen Bambusstamm mitzunehmen.

    • Atti Chuncheon Dakgalbi
    • ☞ Adresse: 1080. Bukhangangbyeon-ro, Gapyeong-eup, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do (경기도 가평군 가평읍 북한강변로 1080)
    • ☞ Anfahrt: Vom Bahnhof Gapyeong dauert es mit dem Taxi ca. 5 Minuten, mit dem Stadtbus ca. 20 Minuten.
      * Dong Seoul Bus Terminal → Gapyeong Intercity Bus Terminal (Fahrtdauer ca. 1 Std. und 20 Min.)
    • ☞ Öffnungszeiten: 09:00-21:00 Uhr, ganzjährig geöffnet
    • ☞ Empfehlungen: Chuncheon dakgalbi 12.000 Won pro Person, ganjang dakgalbi 12.000 Won pro Person, makguksu 7.000 Won
      * Bestellung von Chuncheon dakgalbi und ganjang dakgalbi ab 2 Personen
    • ☞ Anfragen: +82-31-581-6171 (Kor)
    • Namdo Yedam
    • ☞ Adresse: 143, Damjang-ro, Wolsan-myeon, Damyang-gun, Jeollanam-do (전라남도 담양군 월산면 담장로 143)
    • ☞ Anfahrt: Vom Damyang Bus Terminal dauert es mit dem Taxi ca. 15 Minuten, mit dem Stadtbus ca. 25 Minuten.
    • ☞ Öffnungszeiten: 11:00-15:00 Uhr, 17:00-21:00 Uhr
      * Ruhezeit: 15:00-17:00 Uhr
    • ☞ Empfehlungen:hanu tteokgalbi jeongsik (Gängemenü mit koreanischem Rindfleisch) 30.000 Won pro Person, halb-halb tteokgalbi jeongsik (hanu und handon) 25.000 Won pro Person, handon tteokgalbi jeongsik (Gängemenü mit koreanischem Schweinefleisch) 17.000 Won pro Person
    • ☞ Anfragen: +82-61-381-7766 (Kor)

    Arboretum Achim Goyo vs. Bambuswald Juknokwon

    Arboretum Achim Goyo (links), Bambuswald Juknokwon (rechts)

    Das Arboretum Achim Goyo („Garten der Morgenstille“) gehört zu einer der 100 empfehlenswertesten Sehenswürdigkeiten Koreas und bietet wunderschöne Gärten mit einzigartigen Reizen. Besucher können auch einen entspannenden Spaziergang inmitten des üppigen Kiefernwaldes machen. Der sogenannte Sunken Garden („Senkgarten“) hat die Form der koreanischen Halbinsel und stellt die Schönheit des Landes durch Blumen in ihrer vollsten Pracht dar.

    Bambuswald Juknokwon (oben), Arboretum Achim Goyo (unten)

    Der Bambuswald Juknokwon ist ebenfalls eine der 100 empfehlenswertesten Sehenswüridigkeiten und hat eine Fläche von etwa 310.238m² sowie 8 Wanderwege zu verschiedenen Themen. Die Anionen, die im Bambuswald freigesetzt werden, sollen nicht nur das Blut reinigen, sondern auch das Immunsystem stärken und eine keimtötende Wirkung auf die Luft haben. Es gibt allerlei tolle Einrichtungen wie ein Observatorium, Ruheplätze, Pavillons, ein Hanok-Café und mehr.

  • Arboretum Achim Goyo
  • ☞ Adresse: 432, Sumokwon-ro, Sang-myeon, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do (경기도 가평군 상면 수목원로 432)
  • ☞ Anfahrt: Vom Bahnhof Gapyeong dauert es mit dem Taxi ca. 35 Minuten, mit dem Stadtbus ca. 1 Std. und 30 Min.
    * Dong Seoul Bus Terminal → Gapyeong Intercity Bus Terminal (Fahrtdauer ca. 1 Std. und 20 Min.)
  • ☞ Öffnungszeiten: 09:00-21:00 Uhr, ganzjährig geöffnet
  • ☞ Kosten: Erwachsene 9.500 Won, Jugendliche 7.000 Won, Kinder 6.000 Won
  • ☞ Anfragen: +82-1544-6703 (Kor)
  • ☞ Homepage: www.morningcalm.co.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)
  • Bambuswald Juknokwon
  • ☞ Adresse
    - Haupteingang: 119, Juknokwon-ro, Damyang-eup, Damyang-gun, Jeollanam-do (전라남도 담양군 담양읍 죽녹원로 119)
    - Hintereingang: 378, Jukhyangmunhwa-ro, Damyang-eup, Damyang-gun, Jeollanam-do (전라남도 담양군 담양읍 죽향문화로 378)
  • ☞ Anfahrt: Vom Damyang Bus Terminal dauert es mit dem Taxi und dem Stadtbus ca. 10 Minuten.
  • ☞ Öffnungszeiten
    - März-Oktober: 09:00-19:00 Uhr, ganzjährig geöffnet
    - November-Februar: 09:00-18:00 Uhr, ganzjährig geöffnet
    * Nach Ende der Öffnungszeiten muss der Bambuswald durch das Lee Lee-nam Art Center verlassen werden.
  • ☞ Kosten: Erwachsene 3.000 Won, Jugendliche 1.500 Won, Kinder 1.000 Won
    * Eintritt zum Lee Lee-nam Art Center inbegriffen
  • ☞ Anfragen: +82-61-380-2680 (Kor)
  • ☞ Homepage: juknokwon.go.kr (Kor)
  • Weitere Informationen
    • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

    * Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von Oktober 2019 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.

    Datum 31/10/2019

    Service

    Zum Seitenanfang