goto content

Häufigste Suchanfragen


h1 Title

Share |

Ruhepause bei Tälern und Wasserfällen

Tal Oksancheongyegok

Im Sommer fahren Koreaner gerne zu Tälern und Wasserfällen, um sich von der Sommerhitze abzukühlen. Doch auch bei niedrigeren Temperaturen lohnt sich ein Ausflug zu diesen Naturorten, denn sie bieten oft auch interessante Unterkünfte, köstliche regionale Spezialitäten und vieles mehr, sodass man mit der Familie, dem Partner oder mit Freunden eine tolle Zeit genießen kann. Begleiten Sie uns zu einigen empfehlenswerten Tälern und Wasserfällen Koreas!

Wasserfall Bidulginang

Wasserfall Bidulginang

Der Wasserfall Bidulginang wird Fans von koreanischen TV-Serien bekannt sein, denn er war unter anderem in „Kingdom“ und „Arthdal Chronicles“ zu sehen. Er befindet sich innerhalb des Geoparks Hantangang in Pocheon, Gyeonggi-do. Hier sollen seit langer Zeit Orientturteltauben zu finden sein, woher auch der Name des Wasserfalls (bidulgi bedeutet „Tauben“) stammt. Die interessanten Farben des Wasserfalls bieten einen tollen Hintergrund für Erinnerungsfotos.

 Säulenförmige Klippen (oben, unten links) & erodierte Höhle (unten rechts)

In der Nähe des Wasserfalls Bidulginang kann man säulenförmige Klippen finden, die zumeist auf vulkanischen Geländen wie der Insel Jejudo zu sehen sind, sowie vom Flusswasser erodierte Höhlen und weitere interessante Geländeformen. Die Umgebung des Wasserfalls ist voller Moos und Efeuranken, sodass die Naturlandschaft an lang vergangene Zeiten erinnert.

Ausblick von der Himmelsbrücke Hantangang (oben), Himmelsbrücke Hantangang (unten links) & Schlucht Meonguri (unten rechts)

Wer die Natur noch länger genießen möchte, kann den Weg Hantangang Dulle-gil nutzen. Die Himmelsbrücke Hantangang führt über den Fluss Hantangang und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die säulenförmigen Klippen. Die Schlucht Meonguri ist ca. 7 km vom Wasserfall Bigulginang entfernt und wird aufgrund seiner 4 km Länge auch das „Grand Canyon von Korea“ genannt.

  • Wasserfall Bidulginang
  • ☞ Adresse: 415-2, Daehoesan-ri, Yeongbuk-myeon, Pocheon-si, Gyeonggi-do (경기도 포천시 영북면 대회산리 415-2)
  • ☞ Anfahrt: Vom Uncheon Intercity Bus Terminal dauert es mit dem Taxi ca. 15 Minuten. * auch vom Pocheon Intercity Bus Terminal erreichbar
  • ☞ Öffnungszeiten : 09:00-18:00 Uhr
  • ☞ Homepage: www.hantangeopark.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)
  • Himmelsbrücke Hantangang
  • ☞ Adresse: 377, Daehoesan-ri, Yeongbuk-myeon, Pocheon-si, Gyeonggi-do (경기도 포천시 영북면 대회산리 377)
  • ☞ Anfahrt: Vom Uncheon Intercity Bus Terminal dauert es mit dem Taxi ca. 15 Minuten.
    * auch vom Pocheon Intercity Bus Terminal erreichbar
  • ☞ Öffnungszeiten: 24 Stunden geöffnet
  • ☞ Kosten: kostenlos
  • ☞ Homepage: www.hantangeopark.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)
  • Schlucht Meonguri
  • ☞ Adresse: 783-17, Uncheon-ri, Yeongbok-myeon, Pocheon-si, Gyeonggi-do (경기도 포천시 영북면 운천리 783-17 일대)
  • ☞ Anfahrt: Vom Uncheon Intercity Bus Terminal dauert es mit dem Taxi ca. 20 Minuten.
    * auch vom Pocheon Intercity Bus Terminal erreichbar
  • ☞ Öffnungszeiten: 24 Stunden geöffnet
  • ☞ Homepage: www.hantangeopark.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)

Tal Oksancheongyegok

Tal Oksancheongyegok

Die Stadt Gyeongju in Gyeongsangbuk-do ist voller UNESCO Weltkulturerbe wie der Sternwarte Cheomseongdae, dem Tempel Bulguksa und der Grabanlage Daereungwon. Sie ist jedoch auch ein beliebtes Ausflugsziel für sogenannte „Healing-Reisen“, da man hier auch wunderschöne, unberührte Naturlandschaften genießen kann. Besonders empfehlenswert ist das Tal Oksancheongyegok, ein kleiner Bach in der Nähe der konfuzianische Akademie Oksanseowon und dem über 500 Jahre alten Haus Dongnakdang.

Tal Oksancheongyegok

Im Tal reicht das Wasser einem Erwachsenen etwa bis zur Brust und eignet sich so auch zum Schwimmen. Nach einer ausreichend langen Pause in der Natur lohnt sich auch ein Besuch der Akademie, einem UNESCO Weltkulturerbe und eine Bildungseinrichtung für Gelehrte der Joseon-Zeit.

Tal Oksancheongyegok (oben links) & konfuzianische Akademie Oksanseowon (oben rechts, unten)
  • Haus Dongnakdang
  • ☞ Adresse: 300-3, Oksanseowon-gil, Angang-eup, Gyeongju-si, Gyeongsangbuk-do (경상북도 경주시 안강읍 옥산서원길 300-3)
  • ☞ Anfahrt: Vom Gyeongju Intercity Bus Terminal dauert es mit dem Taxi ca. 30 Minuten.
    * auch mit dem Bus Nr. 203 erreichbar (ca. 1 Stunde und 30 Minuten)
  • ☞ Kosten (Unterkunft): Yeongnakjae (2 Personen) 60.000 Won, Gyeongcheongjae (2-5 Personen) 70.000 Won, Byeolchae (4-6 Personen) 130.000 Won
    * dient nur als Unterkunft (keine Besichtigung möglich)
    * aufgrund von Bauarbeiten bis voraussichtlich September 2021 geschlossen
  • ☞ Homepage: www.독락당.com (Kor)
  • Konfuzianische Akademie Oksanseowon
  • ☞ Adresse: 216-27, Oksanseowon-gil, Angang-eup, Gyeongju-si, Gyeongsangbuk-do (경상북도 경주시 안강읍 옥산서원길 216-27)
  • ☞ Anfahrt: Vom Gyeongju Intercity Bus Terminal dauert es mit dem Taxi ca. 30 Minuten.
    * auch mit dem Bus Nr. 203 erreichbar (ca. 1 Stunde und 30 Minuten)
  • ☞ Öffnungszeiten: April-September 09:00-18:00 Uhr, Oktober-März 09:00-17:00 Uhr
  • ☞ Kosten: kostenlos

Tal Heungjeonggyegok

Tal Heungjeonggyegok (oben, unten links) & Campingplatz Heungjeonggyegok (unten rechts)

Bei Reisezielen in der Natur darf Pyeongchang, Gangwon-do auf keinen Fall fehlen. Das Tal Heungjeonggyegok befindet sich inmitten eines üppigen Waldes und wird jährlich von ca. 50.000 Menschen aufgesucht. Im Sommer kann man aufgrund der niedgrigen Wassertiefe herrlich plantschen, und die vielen Campingplätze in der Umgebung machen das Tal zu einem beliebten Ausflugsort unter Camping-Liebhabern.

Memil muk (oben links), memil jeonbyeong (oben rechts) & memil guksu (unten)

Die repräsentativen regionalen Spezialitäten von Pyeongchang sind Buchweizengerichte wie Makguksu (scharfe Buchweizennudeln) und memil muk (Buchweizengelee), die hier im Vergleich zu anderen Regionen einen höheren Gehalt an Buchweizen und daher einen stärkeren Buchweizengeschmak haben. Neben Makguksu und memil muk sollte man auch unbedingt memil jeonbyeong (mit Fleisch und Gemüse gefüllte Buchweizen-Crepes) probieren.

Kräuterfarm Herbnara

In der Nähe des Tals Heungjeonggyegok befindet sich die Kräuterfarm Herbnara, ein Themagarten mit über 100 Kräuter- und Blumenarten. Bei der Erkundung der Farm kann man die angenehmen Düfte der Kräuter und Blumen genießen.

  • Tal Heungjeonggyegok
  • ☞ Adresse: Heungjeong-ri, Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do (강원도 평창군 봉평면 흥정리)
  • ☞ Anfahrt: Vom Bahnhof Pyeongchang dauert es mit dem Taxi ca. 20 Minuten.
  • ☞ Campingplätze am Tal Heungjeonggyegok
    - Heungjeong Valley Camping 700: Reservierung über die Homepage (http://camping700.co.kr/), Kosten ab 40.000 Won
    - Heungjeong Valley Auto Campsite: Reservierung über die Homepage (http://hjcamp.kr/Mobile/main.htm) oder per Telefon, Kosten ab 40.000 Won
  • Kräuterfarm Herbnara
  • ☞ Adresse: 225, Heungjeonggyegok-gil, Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do (강원도 평창군 봉평면 흥정계곡길 225)
  • ☞ Anfahrt: Vom Bahnhof Pyeongchang dauert es mit dem Taxi ca. 20 Minuten.
  • ☞ Öffnungszeiten: Mai-Oktober 09:00-18:00 Uhr, November-April 09:00-17:30 Uhr / montags geschlossen
  • ☞ Kosten
    - Mai-Oktober: Erwachsene 8.000 Won, Kinder und Senioren 5.000 Won
    - November-April: Erwachsene 5.000 Won, Kinder und Senioren 3.000 Won
  • Empfehlenswerte Restauraunts mit Buchweizengerichten
  • - Memilkkot Pilmuryeop: 33-11, Ihyoseok-gil, Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do (강원도 평창군 봉평면 이효석길 33-11)
    - Memil Kkot Hyang Gi: 33-5, Ihyoseok-gil, Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do (강원도 평창군 봉평면 이효석길 33-5)

Tal Baeksasilgyegok

Weg zum Tal Baeksasilgyegok (links) & Tempel Hyeontongsa (rechts)

Das Tal Baeksasilgyegok befindet sich im Stadtteil Buam-dong inmitten von Seoul, und ist daher leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Innerhalb von einer Stunde kann man sich im Tal umgeben von üppigen Wäldern und einem Bach wiederfinden.

Tal Baeksasilgyegok

Trotz seiner Lage inmitten einer Großstadt bietet das Tal eine ruhige und friedliche Atmosphäre. Es handelt sich um ein Schutzgebiet und daher ist das Betreten und Berühren des Wassers verboten. Man kann jedoch trotzdem dem sanft fließenden Bach zuhören, den kühlenden Schatten der Bäume genießen und so eine kleine Pause vom Großstadtleben machen.

Pavillonstätte Baekseokdongcheon (oben), Pavillon Palgakjeong (unten links) & Café Sanmotungi (unten rechts)

Der Garten Baekseokdongcheon ist ein alter Garten aus der Joseon-Zeit in der Nähe des Tals Baeksasilgyegok, wo sich damals ein Pavillon und ein Teich befand. Weiter in Richtung Buam-dong kommt man zum Café Sanmotungi und zum Pavillon Palgakjeong, die beide einen tollen Ausblick auf Seoul bieten.

  • Tal Baeksasilgyegok
  • ☞ Adresse: 115, Buam-dong, Jongno-gu, Seoul (서울특별시 종로구 부암동 115)
  • ☞ Anfahrt: Nehmen Sie vom Seoul Station Bus Transfer Center den Bus Nr. 1711 oder 7022 und fahren Sie bis zur Haltestelle Segeomjeong Elementary School. Von dort sind es ca. 10 Minuten Fußweg.
    * auch vom U-Bhf. Hongje (Linie 3), Ausgang 1 mit dem Bus Nr. 7730 erreichbar
  • ☞ Öffnungszeiten: 24 Stunden geöffnet
  • Tempel Hyeontongsa
  • ☞ Adresse: 82-4, Sinyeong-dong, Jongno-gu, Seoul (서울특별시 종로구 신영동 82-4)
  • ☞ Anfahrt: Nehmen Sie vom Seoul Station Bus Transfer Center den Bus Nr. 1711 oder 7022 und fahren Sie bis zur Haltestelle Segeomjeong Elementary School. Von dort sind es ca. 10 Minuten Fußweg.
    * auch vom U-Bhf. Hongje (Linie 3), Ausgang 1 mit dem Bus Nr. 7730 erreichbar
  • Café Sanmotungi
  • ☞ Adresse: 153, Baekseokdong-gil, Jongno-gu, Seoul (서울특별시 종로구 백석동길 153)
  • ☞ Anfahrt: Von der Pavillonstätte Baekseokdongcheon sind es in Richtung Buam-dong ca. 7 Minuten Fußweg.
  • ☞ Öffnungszeiten: wochentags 11:00-19:00 Uhr, am Wochenende 11:00-21:00 Uhr / ganzjährig geöffnet
  • ☞ Empfehlungen: Americano 7.000 Won, Kuchenstück 7.000 Won
  • Pavillon Palgakjeong
  • ☞ Adresse: 267, Bugaksan-ro, Jongno-gu, Seoul (서울특별시 종로구 북악산로 267)
  • ☞ Anfahrt: Vom Tal Baeksasilgyegok dauert es mit dem Taxi ca. 5 Minuten.
  • ☞ Öffnungszeiten: 24 Stunden geöffnet

Weitere Informationen

  • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

* Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von August 2021 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.

Datum 06/09/2021

Service

Zum Seitenanfang