goto content

Häufigste Suchanfragen


h1 Title

Share |

Stärkende Mahlzeiten in Korea

<em />Jeonbok</em>-Bibimbap

Stärkende Mahlzeiten in Korea

In Korea wird oft gesagt „Essen ist Medizin“, denn gute Ernährung ist wichtig für gute Gesundheit. Aus diesem Grund gibt es viele Mahlzeiten, mit Hähnchen und Nudeln bis zu Meeresfrüchten, die Koreaner gerne zur Stärkung essen.
Wir stellen einige empfehlenswerte Gerichte genauer vor.

Gerichte mit Hähnchenfleisch

Samgyetang

In den bekanntesten stärkenden Mahlzeiten ist Huhn enthalten, denn es ist leicht erhältlich und hoch an Protein. Am repräsentativsten davon ist Samgyetang (Hühnersuppe mit Ginseng). Ein ganzes Huhn wird mit Zutaten wie Reis, Knoblauch und Ginseng gefüllt und gekocht, und die Brühe wärmt einen von innen auf.

<em />Nurungji baeksuk</em>

Ebenso beliebt ist nurungji baeksuk (Hühnersuppe mit geröstetem Reis). Im Vergleich zu Samgyetang ist das Huhn in baeksuk viel größer, und das Gericht wird oft mit anderen geteilt. Viele baeksuk-Restaurants befinden sich in Tälern, da baeksuk besonders gerne nach etwas Plantschen im Wasser gegessen wird. Bei nurungji baeksuk wird das geröstete Reis als zweiter Gang zur Brühe hinzugefügt und zu Reisbrei kombiniert.

 <em />Deodeok gui</em> mit <em>baeksuk</em>

Eine köstliche Beilage zu baeksuk ist deodeok gui (gebratene Tigerglockenwurzeln). Diese Wurzeln sind wie Ginseng reich an Saponin und daher ebenso gut für die Gesundheit. Sie bieten mit ihrem süß-säuerlichen Geschmack eine perfekte Ergänzung zum reichen Aroma von baeksuk.

Nudelgerichte

<em />Chogye guksu</em>

Chogye guksu sind Nudeln in einer kalten Brühe, die mit Essig und Senfsoße gewürzt und unter anderem mit Hähnchenstücken garniert werden. Die Brühe hat einen erfrischenden Geschmack und wird jedem ermüdeten Körper neue Energie geben.

Kongguksu (oben, unten links) & <em />bossam</em> (unten rechts)
  • Kongguksu
  • bossam

Ein weiteres kaltes Nudelgericht ist Kongguksu (Nudeln in kalter Sojabohnenbrühe), das aufgrund der Brühe aus gemahlenen Sojabohnen einen hohen Proteingehalt hat. Jede Nudel ist mit dieser dicklichen Brühe überzogen und hat einen herzhaft nussigen Geschmack. Noch besser schmeckt dieses Gericht zusammen mit bossam (Schweinefleischscheiben mit Kimchi).

Gerichte mit Meeresfrüchten

<em /> Jeonbok juk</em>
  • <em />jeonbok gui</em>
  • <em />jeonbok</em>-Bibimbap

Bei gesunden Gerichten dürfen jene mit Meeresfrüchten natürlich nicht fehlen. Am bekanntesten sind Gerichte mit jeonbok (Abalone), das das Immunsystem stärkt und einen herzhaften Geschmack hat.
Einige empfehlenswerte Gerichte sind jeonbok juk (Reisbrei mit Abalonenstücken), jeonbok gui (gegrillte Abalonen) oder auch Bibimbap mit Abalonen.

<em />Haesintang</em> (oben, unten links) & <em>Haesintang</em>-Kalguksu (unten rechts)
  • <em />Haesintang</em>
  • <em />haesintang</em>-Kalguksu

Haesintang ist ein köstliches und gesundes Gericht, das Hühnchenfleisch, Abalonen und Tintenfisch auf einmal enthält. Tintenfisch enthält Taurin, was gegen Müdigkeit hilft.
Meeresfrüchte wie Tintenfisch, Abalonen und Muscheln werden zäh, je länger sie gekocht werden, daher sollte man diese zuerst essen und dann das Hühnchenfleisch genießen. Als zweiter Gang kommt hier dann noch Kalguksu (eine Art von Nudeln), die in der köstlichen Brühe gekocht werden.

Weitere Informationen

☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

* Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von August 2021 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.

Datum 17/09/2021

Service

Zum Seitenanfang