Häufigste Suchanfragen


h1 Title
print

Share |


All-You-Can-Eat Teokbokki

Koreanisches Essen

Level 3

All-You-Can-Eat Teokbokki
All-You-Can-Eat Teokbokki
In Korea gibt es viele Buffets, angefangen bei koreanischer oder westlicher Küche bis zu Fleisch und sogar Erdbeeren. Da darf natürlich ein Buffet zu Tteokbokki (scharfe Reiskuchen), der Lieblingssnack der Koreaner, nicht fehlen! Für nur 10.000 Won kann man in einem bestimmten Zeitraum so viel Tteokbokki essen, wie man will. Das Beste dabei ist die Auswahl an Zutaten und Soßen, die man sich je nach Belieben zusammenstellen kann.

HOW TO

  • HOW TO_image01
  • HOW TO_image02
  • HOW TO_image03
  • HOW TO_image04
  • HOW TO_image05
Zunächst müssen Sie ein Tteokbokki-Buffet finden. Dookki ist die größte Buffetkette für Tteokbokki in Korea und ganz leicht auf Karten-Apps zu finden.
Im Buffet-Restaurant sind die Tische mit einem großen Topf zum Kochen der Tteokbokki, Schüsseln für die Zutaten und mehr bedeckt. Füllen Sie den Topf zu 2/3 mit der Brühe und schalten Sie den Herd an. Während die Brühe erhitzt wird, können Sie Ihre Zutaten holen.
Es gibt viele verschiedene Zutaten, darunter tteok (Reiskuchen), Gemüse, sundae (Blutwurst) und mehr, und auch unter diesen hat man eine große Auswahl. Man kann zum Beispiel garaetteok (längliche Reiskuchen), joraengitteok (kleine, erdnussförmige Reiskuchen) und sujebitteok (Flocken aus Reiskuchen) frei kombinieren. Fügen Sie Gemüse wie Kohl, Sesamblätter, Pilze, Zwiebeln und mehr hinzu. Nehmen Sie sich jedoch nur so viel, wie sie auch essen können, da eine Gebühr von 2.000 Won anfällt, wenn Essen übrig gelassen wird.
Sie können neben der typischen süß-scharfen Soße auch schwarze Bohnensoße, Curry, Soja, und Cremesoße wählen. Für diejenigen, die nicht scharf essen können, sind die schwarze Bohnensoße und die Cremesoße empfehlenswert. Es ist natürlich auch möglich, mehrere Soßen miteinander zu vermischen.
Mischen Sie Ihre Soße mit der Brühe, geben Sie langsam Ihre Zutaten hinzu und kochen Sie alles auf höchster Hitze. Je nach Belieben können Sie mehr Brühe oder Soße nutzen oder andere Zutaten hinzufügen und Ihr ganz eigenes Tteokbokki zusammenstellen.
Nützliche Informationen
Nutzung von Dookki
Dookki ist eine Buffetkette mit Selbstbedienung. Die Nutzung ist auf 1 Stunde und 30 Minuten begrenzt, während der man sich beliebig oft Zutaten nachfüllen kann. Erwachsene bezahlen 8.900 Won, Schüler 7.900 Won und Vorschüler 4.900 Won.
Datum 01/09/2020

Service

Zum Seitenanfang