Häufigste Suchanfragen


h1 Title
print

Share |


Gamjatang

Koreanisches Essen

Level 3

Gamjatang
Gamjatang
Gamjatang (Eintopf mit Schweineknochen) ist sowohl bei Koreanern als auch bei Ausländern aufgrund seines herzhaften Geschmacks beliebt. Ein kleiner Nachteil dieses köstlichen Gerichts ist jedoch, dass es selbst Koreanern oft schwer fällt, das Fleisch von den Knochen zu kriegen. Folgen Sie den unten genannten 5 Schritten und lernen Sie die beste Art, Gamjatang richtig zu genießen!

HOW TO

  • HOW TO_image01
  • HOW TO_image02
  • HOW TO_image03
  • HOW TO_image04
  • HOW TO_image05
Je nach Restaurant wird gamjatang  in einem Steintopf für eine Person oder einem großen Topf für mehrere Personen serviert. Besonders empfehlenswert ist die Version mit mehreren Portionen, da man weitere Zutaten oder mehr Brühe hinzufügen kann.
Wenn Sie die größere Variante bestellt haben, wird das Gericht direkt am Tisch gekocht. Schalten Sie die Flamme auf die höchste Stufe, damit die verschiedenen Zutaten gründlich kochen.
Wenn alles gut gegart ist, nutzen Sie die Zange, um einen der Knochen herauszunehmen. Gießen Sie etwas Brühe über den Knochen, damit es feucht und herzhaft bleibt. Lassen Sie es für einige Minuten etwas abkühlen oder pusten Sie etwas darauf. Seien Sie jedoch vorsichtig, da Sie sich den Mund verbrennen können, wenn Sie den Knochen zu schnell essen.
Sie können den Knochen in die Hand nehmen, wenn er genügend abgekühlt ist. Einige Fleischstücke können schwer zu essen sein, nutzen Sie dafür Ihre Stäbchen, um die Stücke vom Knochen zu lösen. Probieren Sie erst nur das Fleisch und dippen Sie es dann in die Senfsoße, die mitserviert wird.
Die Mahlzeit ist noch längst nicht zu Ende! Wenn Sie das ganze Fleisch und Gemüse verspeist haben, ist es Zeit für bokkeumbap (gebratenes Reis). Das Reis mit Kimchi, gim und Käse in der herzhaften Brühe ist einer der Gründe, warum viele gamjatang essen. Die meisten Restaurants bereiten das Reis direkt an Ihrem Tisch zu. Sie können es ‚weich‘ essen oder die Hitze etwas hochstellen und eine leicht angebratene Version genießen.
Nützliche Informationen
Wissenswertes zu gamjatang
Gamjatang ohne Kartoffeln?
- Auf Koreanisch bedeutet gamja „Kartoffel“, und so wird oft fälschlicherweise angenommen, dass gamjatang ein Kartoffeleintopf ist. Tatsächlich besteht gamjatang jedoch aus Schweinerückgrat, getrockneten Rettichblättern, getrocknetem Kohl, Perilla, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und mehr. Warum heißt das Gericht also gamjatang? Gamja ist auch ein anderes Wort für das Rückenmark eines Schweins, wodurch der Name des Gerichts entstand. Wer seinen Eintopf mit Kartoffeln möchte, kann diese in den meisten gamjatang-Restaurants zusätzlich hinzufügen lassen.
- Gamjatang kostet im Durchschnitt 10.000 Won für eine Person und zwischen 15.000-30.000 Won für 2-3 Personen. Für weitere Zutaten fallen ebenfalls zusätzliche Kosten an.
Datum 01/09/2020

Service

Zum Seitenanfang