Häufigste Suchanfragen


h1 Title
print

Share |


Daily Make-up

Aktivitäten

K-Beauty

Daily Make-up
Daily Make-up
Die Beliebtheit koreanischer Kosmetikprodukte und der Hallyu-Kultur hat K-Beauty zu einem bekannten Begriff unter Beauty-Bloggern und –Vloggern auf der ganzen Welt gemacht. K-Beauty zeichnet sich durch die Nutzung von feuchtigkeitspendenden Produkten aus, die einen strahlenden und natürlichen Hautton schaffen.
Nehmen auch Sie sich zwei bis drei Stunden Zeit, um von einem professionellen Make-up-Künstler zu lernen, wie man koreanisches Daily Make-up aufträgt!
  • Daily Make-up_image01
  • Daily Make-up_image02
  • Daily Make-up_image03
  • Daily Make-up_image04
Make-up Studio finden und reservieren Es gibt viele Make-up Studios in Gegenden wie Myeong-dong, Gangnam und Hongdae. Die meisten Studios erfordern eine Reservierung im Voraus. Dies ist auf Reiseplattformen wie Klook oder Airbnb möglich. Wer Koreanisch kann oder koreanische Freunde zum Helfen hat, kann auch über das koreanische Webportal Naver suchen und reservieren. Einige beliebte koreanische Kosmetikmarken haben auch Flagshipstores, die Make-up Erlebnisse anbieten.
Nützliche Informationen
Make-up Studio reservieren
Klook: www.klook.com (unter Aktivitäten suchen
Airbnb: www.airbnb.co.kr (unter Entdeckungen der Gastgeber suchen)
* Kosten: ab 70.000 Won
Flagshipstores mit Make-up Erlebnis
Sulhwasoo SPA (Sinsa-dong), Style Nanda Pink Hotel (Myeong-dong), Too Cool for School Garosu-gil (Sinsa-dong) etc.
Richtig vorbereiten Bevor man zum Studio geht, sollte man sich richtig vorbereiten. Die meisten Studios erwarten ein reines Gesicht ohne jegliches Make-up, also sollte man höchstens etwas Feuchtigkeitscreme auftragen. Wenn Sie ein Studio besuchen, dass auch Ihr Haar macht, sollten Sie frisch gewaschene Haare ohne zusätzliche Haarprodukte wie Haarspray etc. haben und den Rest den Experten überlassen. Einige der Produkte könnten Flecken hinterlassen, ziehen Sie daher etwas an, was Sie leicht an- und ausziehen können.
Make-up erhalten Besprechen Sie mit Ihrem Make-up-Künstler, welchen „Look“ Sie haben möchten. Die meisten Künstler werden Ihnen den K-Beauty Stil empfehlen, Sie können jedoch auch zum Beispiel „girl group make-up“ oder „mulgwang make-up“ auswählen. Wenn Sie nicht fließend Koreanisch sprechen, sollten Sie im Voraus einige Beispiefotos vorbereiten, damit es zu keinen Missverständnissen kommt. Der Ablauf ist zumeist Haut, Augen, Nase, Mund, bei einigen Studios gefolgt mit Haaren.
Foto machen Und fertig! Schauen Sie sich im Vergrößerungsspiegel an und sehen Sie, ob Sie mit Ihrem Make-up zufrieden sind. Wenn Sie etwas geändert haben wollen, können Sie das den Make-up-Künstlern natürlich sagen. Abschließend können Sie so viele Erinnerungstofots machen, wie Sie möchten!
Datum 22/10/2020

Service

Zum Seitenanfang