goto content

Häufigste Suchanfragen


h1 Title

Share |

5 Aktivitäten im Seouler Wald

Ausblick vom Berg Eungbongsan

5 Aktivitäten im Seouler Wald

Der Seouler Wald befindet sich inmitten der Hauptstadt und bietet die Möglichkeit, sowohl die Reize eines Waldes als auch des Flusses Hangang zu genießen. Während der Joseon-Zeit war er ein königliches Jagdrevier, wurde dann als Golfplatz und Pferderennbahn genutzt, bevor er im Jahre 2005 zum heutigen Park umgewandelt wurde. Er hat zu jeder Jahreszeit vieles zu bieten und eignet sich perfekt, wenn man eine entspannende Zeit genießen möchte.

Seouler Wald

  • ☞ Adresse: 273, Ttukseom-ro, Seongdong-gu, Seoul (서울특별시 성동구 뚝섬로 273)
  • ☞ Anfahrt: U-Bhf. Seoul Forest (Linie Suinbundang), Ausgang 3. Von dort sind es ca. 5 Minuten Fußweg. / U-Bhf. Ttukseom (Linie 2), Ausgang 8. Von dort sind es ca. 10 Minuten Fußweg.
  • ☞ Öffnungszeten: 24 Stunden geöffnet
    * kann sich je nach Einrichtung unterscheiden
  • ☞ Kosten: kostenlos
    * kann sich je nach Einrichtung unterscheiden
  • ☞ Homepage: seoulforest.or.kr (Kor, Eng)

1. Spaziergang durch den Wald

Spiegelteich

  • Kinderspielplatz
  • Ruhebereich am Wasser

Zu jeder Jahreszeit kann man viele verschiedene Blumen sehen, wie zum Beispiel Kirschblüten und Tulpen im Frühling, Hortensien und Mohnblumen im Sommer und Schmuckkörbchen im Herbst.

  • Garten Seollem
  • Fußgängerbrücke

Im Frühling und Sommer zählen der dicht bewachsene Metasequoia-Weg und der naheliegende See zu beliebten Fotospots.

2. Picknick auf der Wiese

Wiese im Seouler Wald

Bei schönem Wetter ist der Wald perfekt für Picknicks. Suchen Sie sich einen Baum aus, breiten Sie Ihre Picknickdecke aus und genießen Sie einen entspannenden Nachmittag im „Cental Park“ Seouls.

3. Fahrt mit dem Ttareungi-Fahrrad

Ginkgo-Weg

Eine Möglichkeit, den Seouler Wald bequem zu erkunden, ist mit Ttareungi, Seouls öffentlichen Fahrrädern. Empfehlenswert ist vor allem die Route, die zum Fluss Hangang und entlang des Flussufers führt.

Ttareungi-Fahrräder Seoul

  • ☞ Lage: 273, Ttukseom-ro, Seongdong-gu, Seoul (서울특별시 성동구 뚝섬로 273)
  • ☞ Nutzung: Laden Sie die Ttareungi-App im App Store oder bei Google Play herunter.
  • ☞ Kosten: 1.000 Won pro Stunde / Langzeit-Ausleihe: 3.000 Won pro Stunde für 7 Tage
  • ☞ Betriebszeiten: 24 Stunden
  • ☞ Homepage: www.bikeseoul.com (Kor, Eng, Jap, Chn)

4. Entspannung in Cafés

Under Stand Avenue

  • Caféstraße Seongsu-dong
  • Jerrybag S*Planet

Wenn man die Straße am Ausgang 4 des U-Bahnhofs Seoul Forest (Linie Suinbundang) überquert, sieht man blaue Container. Dies ist einer der neuen Hotspots Seouls, die Under Stand Avenue, und hier befinden sich einzigartige Cafés und Geschäfte auf einer Fläche von ca. 3966 m². Es finden oft Auftritte von Indie-Bands statt.

  • Seoul Angmusae
  • Dessert Syndrome

Die Gegend Seongsu-dong ist vor allem für ihre Caféstraße bekannt. Die Straße ist voller verschiedener Cafés, wie das erste Blue Bottle Coffee in Korea, das Center Cofee und das Halff Coffee, die von erfahrenen Baristas betrieben werden.

Under Stand Avenue

  • ☞ Adresse: 63, Wangsimni-ro, Seongdong-gu, Seoul (서울특별시 성동구 왕십리로 63)
  • ☞ Anfahrt: U-Bhf. Seoul Forest (Linie Suinbundang), Ausgang 4. Von dort sind es ca. 5 Minuten Fußweg.
  • ☞ Öffnungszeiten: 10:00-22:00 Uhr, ganzjährig geöffnet
    * kann sich je nach Geschäft unterscheiden
  • ☞ Homepage: www.understandavenue.com (Kor, Eng)

Caféstraße Seongsu-dong

  • ☞ Adresse: Achasan-ro, Seongdong-gu, Seoul (서울특별시 성동구 아차산로 일대)
  • ☞ Anfahrt: U-Bhf. Seongsu (Linie 3 und 4) / U-Bhf. Seoul Forest (Linie Suinbundang), Ausgang 5
  • ☞ Empfehlungen: Blue Bottle Coffee, Seoul Angmusae, ㅊa, Up.side Coffee, Mesh Coffee, tmh coffee etc.

5. Wanderung zum Berg Eungbongsan

Ausblick vom Berg Eungbongsan

Auf der Wanderroute vom Berg Eungbongsan zum Seouler Wald hat man einen weiten Ausblick auf den Fluss Hangang und die Innenstadt Seouls. Er ist für alle geeignet, da er aus nur wenigen Ansteigungen und Treppen besteht. Besonders im Frühling, wenn der Berg Eungbongsan von Forsythien bedeckt ist, ist die Landschaft wunderschön.

Wanderroute Berg Eungbongsan ↔ Seouler Wald

  • ☞ Route: U-Bhf. Eungbong (Linie Gyeongui-Jungang), Ausgang 1 → Pavillon Eungbongsan Palgakjeong → Brücke Yongbigyo → Seouler Wald
  • ☞ Länge: ca. 5 km
  • ☞ Dauer: ca. 1 Stunde und 30 Minuten

Weitere Informationen

  • ☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

* Die Informationen in diesem Artikel sind auf dem Stand von Mai 2021 und können sich seitdem geändert haben. Daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt noch einmal informieren.
* Inhalt und Fotos von TRAVELHOLIC

Datum 10/06/2021

Service

Zum Seitenanfang