goto content

Häufigste Suchanfragen


print

Einführung
Gwangju ist die Geburtstätte der koreanischen Demokratiebewegung. Die Geschichte des zivilen Widerstands präsentiert sich am „Platz der Demokratie“, gegründet in Erinnerung an den demokratischen Widerstand am 18. Mai, sowie am Nationalen Friedhof. Heute finden in Gwangju das jährliche „World Kimchi Culture Festival“ und eine Biennale statt. Weitere Touristenattraktionen sind der Provinzpark Mudeungsan und Chungjangno, bekannt als die „Straße der Jugend“.
Empfehlungen
Nationalmuseum
Gwangju
Friedhof des 18. Mai
Chungjangno
Provinzpark
Mudeungsan
Biennale-Halle
Gwangju
Kimdaejung
Convention Center

« 1 »

Liste aller touristischen Ziele nach Beliebtheitsgrad
Themen Reiseziele Orte
Ausstellungs-und Gedenkhallen Asian Culture Complex (국립아시아문화전당) Gwangju Dong-gu
Denkmäler/Historische Stätten Konfuzianische Akademie Wolbongseowon (월봉서원) Gwangju Gwangsan-gu
Alte Häuser/Geburtshäuser/Volkskundedörfer Geschichts- und Kulturdorf Yangnim (양림역사문화마을) Gwangju Nam-gu
Alte Häuser/Geburtshäuser/Volkskundedörfer Haus des Missionars Wilson (우일선 선교사 사택) Gwangju Nam-gu
Erlebnis Dorf/Plantagenbesuche Dorf Pyeongchon in Gwangju (광주 평촌마을) Gwangju Buk-gu
Tempel/Religiöse Stätten Tempel Mugaksa (무각사) Gwangju Seo-gu
Architektur- & Skulptur-Highlights Gedenkhalle Owen (오웬기념각) Gwangju Nam-gu
Alte Häuser/Geburtshäuser/Volkskundedörfer Haus von Lee Jang-woo (이장우가옥) Gwangju Nam-gu
Alte Häuser/Geburtshäuser/Volkskundedörfer Haus von Choi Seung-hyo (최승효가옥) Gwangju Nam-gu
Tempel/Religiöse Stätten Tempel Jeungsimsa (증심사(광주)) Gwangju Dong-gu

« ZURÜCK l 1 2 l WEITER »


Service

Zum Seitenanfang