goto content

Häufigste Suchanfragen


Tourism Commercials

print

Höhle Yongcheondonggul [UNESCO Weltnaturerbe] (용천동굴 [유네스코 세계자연유산])
Höhle Yongcheondongg...
Höhle Yongcheondongg...
 
Höhle Yongcheondongg...
Aktuelles
* Nicht für die Öffentlichkeit zugänglich; Besuche nur für wissenschaftliche Forschung gestattet.
Adresse
1837-2, Woljeong-ri, Gujwa-eup, Jeju-si, Jeju-do
제주특별자치도 제주시 구좌읍 월정리 1837-2번지
Typ
Seen/Flüsse/Höhlen
Anfragen
• Touristentelefon: +82-2-1330
(Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-1600-0064
Homepage
Cultural Heritage Administration http://www.cha.go.kr
Einleitung
Die Höhle Yongcheondonggul zeigt die typischste Form eines Lavatunnels auf der Insel Jejudo und ist mit einer Gesamtlänge von ca. 2.470,8 m eine der größten Lavahöhlen. Sie hat eine einzigartige Topologie und interessante Kalksteinformationen wie Lavaterrassen, Lavaregale, Lavawasserfälle und 140 m an Lava-Rollen. Auch eine Reihe von Carbonat-Formationen wie Stalaktiten, Säulen, Tropfsteine, Höhlen-Popcorn und Aragonit-Kristalle finden sich in dieser großen Höhle, die auch einen See beherbergt. Die Höhle hat einen großen geologischen Wert und erstaunt auch mit ihrer Schönheit. Zudem kann man überall in der Höhle Gegenstände finden, die vor langer Zeit scheinbar von Menschen hierher gebracht wurden, darunter Stücke von Keramik, Tierknochen, Eisenwaren, Holzkohle und weitere Substanzen.
Besonderheit
UNESCO Welterbe / Naturdenkmal Nr. 466 (ernannt am 7. Februar 2006)
Die Informationen können sich ändern.

Service

Zum Seitenanfang