goto content

Häufigste Suchanfragen


Die besten Reiserouten
print


Zwei Tage voller Kultur und Spaß in Suwon und Yongin

Foto) Festung Suwon Hwaseong

Suwon und Yongin beherbergen viele Kulturschätze und Freizeiteinrichtungen, die sie zu beliebten Ausflugszielen auch unter ausländischen Touristen machen. In Suwon gibt es historische Schätze wie das UNESCO Welterbe Festung Suwon Hwaseong und den Palast Hwaseong Haenggung während Yongin über verschiedene Themenparks wie Everlandund das Koreanische Volkskundedorf verfügt. Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Route vor, mit der Sie eine tolle Zeit in Suwon und Yongin verbringen können!

Tag 1

10:00 Uhr, Festung Suwon Hwaseong und Palast Hwaseong Haenggung

Fotos) Festung Suwon Hwaseong und Hwaseong-Zug (Quelle: Suwon City Photobank)

Die Festung Suwon Hwaseong wurde in der Joseon-Zeit unter der Herrschaft des Königs Jeongjo gebaut. Um die Gegend Jangan-gu und Paldal-gu herum erstreckt sich die Festung über eine Strecke von 5,74 km und hat eine Höhe von 4-6 m. 

Am Bau der Festung waren die besten Wissenschaftler und Künstler der Zeit beteiligt und sie ist eine Kombination aus künstlerischen und wissenschaftlichen Elementen. Daher wird sie als Highlight der Festungsarchitektur der frühen Moderne angesehen und wurde im Jahr 1997 von der UNESCO zu einem Welterbe ernannt. Auch heute ist die Festung Suwon Hwaseong in ihrer originalen Form gut erhalten und bietet Besuchern somit die Möglichkeit, diese historische und kulturelle Erbestätte zu genießen.

Bei einem Spaziergang entlang der Festungsmauer kann man ganz gemütlich die Schönheit der Festung genießen, doch wer es etwas bequemer mag, kann auch mit dem Hwaseong-Zug fahren. Er ist ein Touristenzug, der unter anderem zum Posten Yeongmudae, Berg Paldalsan und Palast Hwaseong Haenggung fährt und es Besuchern ermöglicht, einen tollen Ausblick auf die Festung zu erleben. Die Vorderseite des Zugs hat die Form des Autos, das der König Sunjong fuhr und die Passagierwagen erinnen an Sänften, in denen einst der König getragen wurde.

Foto ) Palast Hwaseong Haenggung

Haenggung bezieht sich auf einen Palast, an dem der König bei einem Ausflug verweilte. Der Palast Hwaseong Haenggung innerhalb der Festung Suwon Hwaseong ist der größte, schönste und am häufigsten von der Königsfamilie besuchte haenggung und wurde manchmal auch als ein Teil des Gyeongbokgungs bezeichnet. Gewöhnlich diente der Palast als Rathaus; wenn der  König kam, wurde er jedoch als temporäre Residenz für die Königsfamilie genutzt. Während der japanischen Kolonialzeit wurden Großteile des Palasts

* Verwandter Artikel
Festung Suwon Hwaseong

Weitere Informationen

  • Festung Suwon Hwaseong
    • ☞ Adresse: 910, Jeongjo-ro, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do (경기도 수원시 팔달구 정조로 910)
    • ☞ Öffungszeiten: März-Oktober 09:00-18:00 Uhr / November-Februar 09:00-17:00 Uhr
    • ☞ Eintrittspreis: Erwachsene (ab 19 Jahre) 1.000 Won, Jugendliche (13-18 Jahre) 700 Won, Kinder (unter 12 Jahre) 500 Won
      Kombiticket (Festung Suwon Hwaseong, Palast Hwaseong Haenggung, Museum Suwon, Museum der Festung Suwon Hwaseong) Erwachsene 3.500 Won, Jugendliche 2.000 Won, Kinder 800 Won (jeden ersten Montag des Monats kann man keine Kombitickets benutzen, da die Museen an dem Tag geschlossen sind)
      * jeden letzten Mittwoch des Monats ist der Eintritt kostenlos, wenn man Hanbok trägt
      * Außerhalb der Öffnungszeiten ist der Eintritt zur Festung Suwon Hwaseong kostenlos
    • ☞ Kosten für den Hwaseong-Zug: Erwachsene 4.000 Won, Jugendliche 2.500 Won, Kinder 1.500 Won
    • ☞ Homepage: www.swcf.or.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)
  • Palast Hwaseong Haenggung
    • ☞ Adresse: 825, Jeongjo-ro, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do (경기도 수원시 팔달구 정조로 825)
    • ☞ Öffnungszeiten: März-Oktober 09:00-18:00 Uhr / November-Februar 09:00-17:00 Uhr
      * Eintritt bis 30 Min. vor Schließung
    • ☞ Eintrittspreis: Erwachsene (ab 19 Jahre) 1.500 Won, Jugendliche (13-18 Jahre) 1.000 Won, Kinder (bis 12 Jahre) 700 Won
      * jeden letzten Mittwoch des Monats ist der Eintritt kostenlos, wenn man Hanbok trägt

13:00 Uhr, Motgol-Markt

Foto) Motgol-Markt

Der Motgol-Markt, in der Nähe des Tors Paldalmun der Festung Suwon Hwaseong ist einer der 9 Märkte, aus denen sich der Nambu-Markt zusammensetzt. Auf dem Markt werden sowohl Obst und Gemüse, als auch vor Ort zubereitete Gerichte verkauft, wie es auf traditionellen Märkten üblich ist. Da es zahlreiche Köstlichkeiten gibt, die man direkt auf dem Markt probieren kann, ist er auch perfekt für eine Mahlzeit vor Ort. Besuchen Sie den Markt nachdem Sie die Festung Suwon Hwaseong besichtigt haben, und probieren Sie eine der vielen Spezialitäten wie kalguksu (Nudelsuppe), nokdojeon (Mungbohnen-Pfannkuchen) oder tteokbokki (scharfe Reiskuchen).

Weitere Informationen

  • Motgol-Markt
  • ☞ Adresse: 10-12, Suwoncheon-ro 258beon-gil, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do (경기도 수원시 팔달구 수원천로258번길 10-12)

15:00 Uhr, Koreanisches Volkskundedorf

Fotos) Koreanisches Volkskundedorf

Das Koreanische Volkskundedorf ist ein Ausstellungsdorf, in dem man die Joseon-Zeit und ihre Kultur wahrheitsgetreu erleben kann. Es ist ein Oritm an dem sich alte Häuser und Requisiten wunderbar in die Natur einfügen und man das Gefühl bekommt, tatsächlich in der Joseon-Zeit zu sein.
Außerdem ist es ein beliebter Drehort für historische Filme und TV-Serien und neben allerlei Infos rund um die Produktionen gibt es zahlreiche Erlebnisprogramme wie zum Beispiel Hanbok-Anprobe und Parade der Passagierwagen etc. für Besucher. Verschiedene Ausstellungsbereiche wie ein Volkskundemuseum, ein Kunstmuseum und mehr, in denen internationale Relikte ausgestellt sind, stehen ebenfalls zur Erkundung bereit.

Traditionelle Aufführungen wie nongak (Bauernmusik), Parade der traditionellen Tänzer, eine traditionelle Hochzeitszeremonie und mehr bieten Besuchern die Möglichkeit, die traditionelle Kultur hautnah zu erleben. Auf dem Marktplatz werden zudem traditionelle Gerichte wie pajeon (Pfannkuchen mit Fühlingszwiebeln), buchimgae (Gemüse-Pfannkuchen), kkochi-gui (gegrillte Spieße) und gukbap (Reissuppe) angeboten und man kann den traditionellen dongdongju (Reiswein) kosten.

Weitere Informationen

  • Koreanisches Volkskundedorf
  • ☞ Adresse: 90, Minsokchon-ro, Giheung-gu, Yongin-si, Gyeonggi-do (경기도 용인시 기흥구 민속촌로 90)
  • ☞ Öffnungszeiten
    - Februar-April: wochentags 09:30-18:00 Uhr / am Wochenende und an Feiertagen 09:30~18:30 Uhr
    - Mai-Juli: wochentags 09:30-18:30 Uhr / am Wochenende und an Feiertagen 09:30-19:00 Uhr
    - August-17. November: täglich 09:30-22:00 Uhr
    - 18. November-Januar: wochentags 09:30-17:30 Uhr / am Wochenende und an Feiertagen 09:30-18:00 Uhr
    * Diese Öffnungszeiten gelten für 2019 und können sich ändern.
  • ☞ Eintrittspreis
    Eintrittsticket: Erwachsene 20.000 Won, Jugendliche 17.000 Won, Kinder 15.000 Won
    Free Pass: Erwachsene 28.000 Won, Jugendliche 25.000 Won, Kinder 22.000 Won
    Mit dem Free Pass kann man die Fahrgeschäfte innerhalb des Freizeitparks nutzen.)
    * Erwachsene (ab 19 Jahre), Jugendliche (13.-18 Jahre), Kinder (3-12 Jahre)
  • ☞ Homepage: www.koreanfolk.co.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)

Tag 2

09:30 Uhr, Everland

Fotos) Moonlight Parade (oben), European Adventure (unten links), Rolling X Train im American (unten rechts) (Quelle: Everland)

Everland  ist ein Freizeitpark für die ganze Familie, in dem man zu jeder Jahreszeit tolle Festivals erleben kann. Der Park ist in verschiedene Bereiche unterteilt, darunter American Adventure, wo aufregende Fahrgeschäfte bereitstehen; das märchenhafte Aesop Village; das Magic Land, wo Karusselle und ein Riesenrad für eine magische Atmosphäre sorgen; European Adventure, wo das ganze Jahr über wunderschöne Blumen blühen und Zootopia, wo man auf verschiedenste Tiere treffen kann. Mit dieser Vielzahl an Attraktionen kann es fast schon schwierig werden, alles in einem Tag zu packen.
Everland wird bei Nacht noch prächtiger und bietet auch viele Veranstaltungen an. Die „Moonlight Parade“ ist eine der repräsentativen Paraden des Everlands und findet auf dem Carnival Plaza statt.

Weitere Informationen

  • Everland
  • ☞ Adresse: 199, Everland-ro, Pogok-eup, Cheoin-gu, Yongin-si, Gyeonggi-do (경기도 용인시 처인구 포곡읍 에버랜드로 199)
  • ☞ Öffnungszeiten: Mo-Do 10:00-21:00 Uhr, Fr.-So. & Feiertage 10:00-22:00 Uhr (kann sich je nach Wochentag und Monat unterscheiden)
  • ☞ Eintrittspreis
    - Tageskarte: Erwachsene 56.000 Won / Jugendliche 47.000 Won / Kinder & Senioren 44.000 Won
    -Nachts (ab 16:00 Uhr): Erwachsene 46.000 Won / Jugendliche 40.000 Won / Kinder & Senioren 37.000 Won
    * Erwachsene (19-64 Jahre), Jugendliche (13-18 Jahre), Kinder (3-12 Jahre), Senioren (ab 65 Jahre)
    * Eintritt ist für Kleinkinder unter 3 Jahre kostenlos
    * Senioren müssen einen Ausweis (Reisepass bzw. ARC Karte) vorlegen
  • ☞Homepage: www.everland.com (Kor, Eng, Jap, Chn)

14:00 Uhr Caribbean Bay

Foto) Caribbean Bay (Quelle: Everland)

Caribbean Bay ist ein weiterer Themenpark von Everland, in dem sich alles um Wasserattraktionen dreht. Das Motiv des Parks ist Spanien und er ist beispielsweise mit Steingebäuden im spanischen Stil, tropischen Pflanzen und einem Schiffswrack dekoriert, was ihm eine exotische Atmosphäre verleiht.

Der Park ist in verschiedene Bereiche wie Aquatic Center, Sea Wave, Fortress, Wild River und Bay Slide unterteilt, wobei das Aquatic Center das ganze Jahr über ein Spa, eine Sauna und weitere Einrichtungen verfügt. Im Wellenbecken des Sea Wave Bereiches kann man künstliche Wellen genießen, die für viel Spaß sorgen. Der Park verfügt zudem über zahlreiche weitere Einrichtungen wie ein Becken für Kinder, einen „Layz River“, ein Adventurebecken und verschiedenste Rutschen. 

Weitere Informationen

  • Caribbean Bay
  • ☞ Adresse: 199, Everland-ro, Pogok-eup, Cheoin-gu, Yongin-si, Gyeonggi-do (경기도 용인시 처인구 포곡읍 에버랜드로 199)
  • ☞ Öffnungszeiten: wochentags 10:00-17:00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen 10:00-18:00 Uhr (kann sich je nach Saison unterscheiden) * Die Zeiten gelten für Einrichtungen in Innenräumen. Ab Mitte September werden Einrichtungen im Freien geschlossen
  • ☞ Eintrittspreis: Nebensaison (23.09.-31.12.2019)
    Tageskarte: Erwachsene & Jugendliche 42.000 Won / Kinder & Senioren 33.000 Won
    - Nachmittags (ab 14:30 Uhr) Erwachsene & Jugendliche 36.000 Won / Kinder & Senioren 28.000 Won
    * Erwachsene (19-64 Jahre), Jugendliche (13-18 Jahre), Kinder (3-12 Jahre), Senioren (ab 65 Jahre)
    * Eintritt ist für Kleinkinder unter 3 Jahre kostenlos
    * Senioren müssen einen Ausweis (Reisepass bzw. ARC Karte) vorlegen
    * Als Kombi-Ticket kann man Tageskarten für Everland und Caribbean Bay zum ermäßigten Preis erhalten.
  • ☞ Homepage: www.everland.com (Kor, Eng, Jap, Chn)

TIPP) Weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Daejanggeum-Park in Yongin
Fotos) Daejanggeum-Park in Yongin

Der Daejanggeum-Park in Yongin ist Koreas größtes offenes Filmset für historische TV-Serien und ein Hallyu-Themenpark. Er wurde basierend auf historischen Aufzeichnungen konstruiert und zeigt die Strukturen und Kultur verschiedener vergangener Zeiten daher sehr realistisch.

Der Park diente als Drehort für beliebte koreanische TV-Serien wie „Moon Embracing the Sun“ mit Kim Soo-hyun, „Gu Family Book“ mit Lee Seung-gi und Suzy sowie „Empress Ki“ mit Ha Ji-won und Ji Chang-wook. Und natürlich darf man auch den Namensgeber des Parks nicht vergessen, die Serie „Dae Jang Geum“. Ein Teil der Filmsets der Serie wurde hierher verlegt und neu eingerichtet. Der Park wird auch für Werbesports genutzt und dient oftmals als Hintergrund für internationale Beiträge zur koreanischen Geschichte.

Weitere Informationen

  • Yongin Daejanggeum Park
  • ☞ Adresse: 25, Yongcheon drama-gil, Baegam-myeon, Cheoin-gu, Yongin-si, Gyeonggi-do (경기도 용인시 처인구 백암면 용천드라마길 25)
  • ☞ Öffnungszeiten: März-Oktober 09:00-18:00 Won / November-Februar 09:00-17:00 Uhr
  • ☞ Eintrittspreis: Erwachsene (19-64 Jahre) 9.500 Won / Jugendliche (13-18 Jahre) 8.000 Won / Kinder (2-12 Jahre) 7.000 Won, Senioren (ab 65 Jahre) 6.500 Won, Kleinkinder (unter 2 Jahre) kostenlos
    * Senioren müssen einen Ausweis (Reisepass bzw. ARC Karte) vorlegen
  • ☞ Anfragen: +82-31-337-3241(Kor, Jap)
  • ☞ Homepage: djgpark.imbc.com (Kor, Eng, Jap, Chn)
Weitere Informationen
☞ Homepage
Suwon Cultural Tourism: www.suwon.go.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)
Yongin Tourism: www.yongin.go.kr (Kor, Eng, Jap, Chn)
☞ Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn, Rus, Vtn, Thai, Malay)

Stand: 30.09.2019


Service

Zum Seitenanfang