goto content


Eisenbahn-Pässe
print


Die Koreanische Eisenbahngesellschaft KORAIL bietet einen Zugpass an, mit dem ausländische Touristen und in Korea wohnhafte Ausländer für bestimmte Zeiträume unbegrenzt mit von KORAIL betriebenen Zügen fahren können. So können Ausländer koreanische Sehenswürdigkeiten zu einem günstigen Preis bequem besuchen.

KORAIL Pass

KORAIL PassFoto) KORAIL Pass (Quelle: Hana Tour)

Der KORAIL Pass ist ein Zugpass, den ausländische Touristen in Korea nutzen können, und der mit verschiedenen Laufzeiten (1, 2, 3, 4, 5, 7 Tage) angeboten wird. Während des Gültigkeitszeitraums des Passes gibt es keine Grenzen für die Anzahl der Fahrten und es können alle von KORAIL betriebenen Züge (KTX und Spezialzüge eingeschlossen) genutzt werden.

• Typen:

Der KORAIL Pass ist in verschiedene Typen unterteilt, den 1 Day Pass, den Consecutive Pass und den Flexible Pass.
- 1 Day Pass
- Consecutive Pass (Pass für 3/5/7 aufeinanderfolgende Tage)
- Flexible Pass (Pass für 2/4 ausgewählte Tage)

• Nutzbare Züge:

reguläre Züge (KTX, KTX-Sancheon, ITX-Saemaeul, ITX-Cheongchun, Saemaeul, Mugunghwa, Nuriro, Pendelzüge) sowie Touristenzüge (O-Train (Tourzug der zentralen Inlandsregion), V-Train (Baekdudaegan Bergschlucht-Zug), A-Train (Jeongseon-Arirang-Zug), S-Train (Namdo Meerestouristenzug), G-Train (West-Gold-Zug), DMZ-Train (Friedenszug))
※ Der Pass ist nicht gültig für die U-Bahn, den SRT und temporäre Touristenzüge.

※ Im Zeitraum vom 01.02.-25.03.2018 ist die Nutzung der Gyeonggangseon-Linie, die Strecke zwischen Seoul und Gangwon-do, mit einem KORAIL Pass nicht möglich. (Reisende müssen ein reguläres Ticket oder den Pyeongchang KORAIL Pass kaufen.)  

• Kosten und Kaufprozess:

Reisende können ein KORAIL Pass Voucher über bestimmte Reisebüros, KORAIL Travel Center oder die offizielle Homepage von KORAIL erwerben. Wer seinen Pass online bucht, der muss diesen nicht mehr extra umtauschen, sondern kann ihn einfach selbst ausdrucken. So kann der Pass auch noch erworben werden, wenn man bereits in Korea ist. Inhaber eines KORAIL Passes können noch vor der Einreise nach Korea über die KORAIL Homepage unter „My Reservation“ Sitzplatzreservierungen vornehmen. Die Sitzplatzreservierungen sind ab 30 Tagen vor der geplanten Fahrt möglich und Tickets kann man selbst ausdrucken oder vor Ort erhalten. Die Kosten des KORAIL Passes variieren je nach Alter der Passagiere und dem gewünschten Gültigkeitszeitraum, Sie sollten sich daher im Voraus unbedingt noch einmal über die Details auf der KORAIL Pass Homepage informieren.

• Hinweise zur Nutzung des KORAIL Passes

  • - Bei Nutzung des KORAIL Passes müssen Sie den Pass selbst, ein Zugticket und Ihren Reisepass mit sich führen. Inhaber eines YOUTH Passes müssen zudem eine International Student Identity Card (ISIC) vorzeigen.
  • - Wenn Sie Ihren KORAIL Pass stornieren, fällt eine Stornierungsgebühr an. (Gebühren sind je nach Zeitpunkt der Stornierung verschieden, informieren Sie sich daher am besten noch einmal auf der Homepage.)
  • - Das Startdatum des KORAIL Passes muss innerhalb von 90 Tagen nach dem Kauf sein. (Das Startdatum des Passes kann ein Mal geändert werden. Nach Ausstellung des Passes keine Änderung mehr möglich.)
  • - Eine Rückerstattung des Passes ist nicht mehr möglich, wenn für den Gültigkeitszeitraum bereits eine Sitzreservierung vorgenommen wurde.
    ※ KORAIL Pass Vouchers, die vor dem 1. August 2017 erworben wurden, sind noch für 180 Tage nach dem Kaufdatum gültig.


☞ KORAIL Pass Homepage: www.letskorail.com (Eng, Jap, Chn)


☞ KORAIL Kundenzentrum: +82-1599-7777 (Kor, Eng, Jap, Chn)


Stand: 17.10.2017



Service

Zum Seitenanfang